Die 15 BESTEN Legacy-Brettspiele 2022

Die 15 BESTEN Legacy-Brettspiele

Dies ist eine aktuelle Liste der besten Legacy-Brettspiele inklusive Bestseller und aktuelle Angebote 2022.

Ein Legacy-Spiel ist eine Variante von Tabletop-Brettspielen, bei der das Spiel selbst durch verschiedene Mechanismen so gestaltet ist, dass es sich im Laufe einer Reihe von Sitzungen dauerhaft verändert.

Legacy-Spiele sind ein relativ neues Konzept im Bereich der Brettspiele, und heute stellen wir die besten Legacy-Brettspiele vor, die es gibt.

Normalerweise bietet ein Brettspiel ein All-in-One-Erlebnis, das man in eine Schachtel packen und vergessen kann, um es dann ein Jahr später für ein anderes Spiel herauszuholen.

Bei Legacy-Spielen ist das überhaupt nicht so. Bei einem Legacy-Spiel baut ihr ein Vermächtnis auf. Dein Vermächtnis.

Was du im Spiel tust, wirkt sich auf jedes weitere Spiel aus. Es ist so konzipiert, dass die Handlungen echte Konsequenzen für dein Spiel haben.

Wenn ein Charakter stirbt, bleibt er normalerweise tot. Du zerreißt die Karte, verbrennst sie, befestigst sie an einer Flaschenrakete und schießt sie ins All.

Wenn Du also auf der Suche bist nach:

Legacy-Spiele Liste.

Pandemic Legacy-Spiele.

Legacy-Brettspiele 2021/2022.

Risiko Legacy Spiel.

Kooperative Legacy-Spiele.

Dann wirst Du die unten aufgeführten Legacy-Spiele lieben.

Los geht’s.

Liste mit den besten Legacy-Brettspielen 2022

Im Folgenden sehen wir uns die 15 besten Legacy-Spiele an, und zwar mit der besten Bewertung, basierend auf echten Spielerbewertungen.

1. Gloomhaven

Video Review von Gloomhaven – Feuerland Spiele

Gloomhaven ist ein düsteres Fantasy-Dungeon-Rollenspiel, vollgepackt mit Hack’n’Slash-Elementen, und einer der bekannteren Legacy-Titel da draußen.

Nicht zuletzt, weil es ca. 9 kg wiegt, was ungefähr dem Gewicht eines Mopses entspricht.

Was die Legacymechanik angeht, so können Sie Karten zerreißen, in die Bücher schreiben, Aufkleber auf der Karte platzieren und geheimnisvolle versiegelte Umschläge öffnen, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind.

Letztlich bleibt es Ihnen überlassen, denn es gibt ein App- oder Stickersystem, mit dem Sie Ihre etwas teuren Komponenten nicht zerstören müssen.

Dennoch finden viele Spieler, dass der unumkehrbare Aspekt des Spiels einen großen Beitrag zum Spielspaß leistet.

Gloomhaven ist perfekt für Fantasy- und Rollenspielfans, die ein langes Abenteuer in anderen Welten erleben möchten.

Weitere Informationen zu Gloomhaven

Spieler: 1–4 Person(en) | Spieldauer: 60–120 Min. | Alter ab: 14+ Jahre

(€ 139,90 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf Amazon)

2. Betrayal Legacy

Video Review von Betrayal Legacy – Avalon Hill Games, Inc.

Basierend auf Betrayal at House on the Hill, dem Heimwerker-Spukhaus, in dem man auch seine Freunde ermorden kann, fügt die Legacy-Adaption des Spiels eine fortlaufende Geschichte zum Spielgeschehen hinzu.

In diesem Spiel gehen Sie bis an den Anfang der verfluchten Geschichte des Hauses zurück und verfolgen das Grauen von Generation zu Generation.

Insgesamt gibt es 14 Kapitel und Einzelspiele, die sich von 1666 bis 2004 erstrecken.

Du erstellst eine einzigartige Geschichte des Hauses, und bei jedem Durchspielen kommt ein neues blutiges Kapitel hinzu, das von den Aktionen des Spielers abhängt. Ganz zu schweigen von den vielen schrecklichen Geheimnissen.

Letztendlich werden Ihre Entscheidungen das Haus formen – das, anders als bei einigen einmaligen Spielen, nach Abschluss der Kampagne endlos als Ihre eigene, persönliche Version von Betrayal at House on the Hill gespielt werden kann.

Karten werden zerrissen, das Spielbrett wird ordentlich bekritzelt und Sie werden Armbrüste und Eimer mit Ihrem einzigartigen Familienwappen markieren.

Im Gegensatz zum Original enthält diese Version auch ein Legacydeck, das wie eine abgespeckte böse KI funktioniert.

Es lenkt den Spielverlauf und fügt eine Menge zusätzlicher Grausamkeiten hinzu, die das Haus selbst zu einem Charakter machen.

Und genau wie im Original herrschen Verrätermechanismen und verfluchte Würfel vor. Ideal für Horrorfans, die nach einer fortlaufenden Kampagne suchen.

Weitere Informationen zu Betrayal Legacy

Spieler: 3–5 Person(en) | Spieldauer: 45–90 Min. | Alter ab: 12+ Jahre

(€ 26,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

3. SeaFall

Video Review von SeaFall – Plaid Hat Games

SeaFall ist ein 4X-inspiriertes Spiel (ohne Spielereliminierung), das in einer Welt im “Zeitalter der Segel” spielt, die an unsere Welt erinnert.

In SeaFall beginnt die Welt, sich aus einem dunklen Zeitalter herauszukämpfen und hat begonnen, die Technologie der Seefahrt wiederzuentdecken.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines Festlandimperiums, das sich mit einem Konsortium von Beratern berät, um neue Inseln zu entdecken, diese zu erforschen, Handel zu treiben, Raubzüge auszusenden, an Schiff-zu-Schiff-Kämpfen teilzunehmen und vieles mehr.

Wie in Risk Legacy und Pandemic Legacy, die von Rob Daviau mitentwickelt wurden, entwickelt sich SeaFall im Laufe des Spiels, indem die Spieler ihren Groll in die Geschichte des Spiels einbringen und an jedem Tisch eine andere Geschichte aufbauen, während die Spieler die Welt erschließen.

Weitere Informationen zu SeaFall

Spieler: 3–5 Person(en) | Spieldauer: 120–180 Min. | Alter ab: 14+ Jahre

(€ 59,60 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

4. The King’s Dilemma

Video Review von The King’s Dilemma – Heidelberger Spieleverlag

Seien wir ehrlich, wer wollte nicht schon einmal für einen Tag König sein?

Entscheidungen zu treffen, die wohlwollend – oder gefühllos – über das Schicksal einer Nation entscheiden.

Das storyorientierte Brettspiel The King’s Dilemma übergibt dir zwar nicht die sprichwörtliche Krone, aber es lässt dich die Geschichte der Nation Ankist mitgestalten.

Und da es sich um eine Legacy-Kampagne handelt, wirken Ihre Handlungen tatsächlich bis in die Ewigkeit nach.

Weitere Informationen zu The King’s Dilemma

Spieler: 3–5 Person(en) | Spieldauer: 45–60 Min. | Alter ab: 14+ Jahre

(€ 60,66 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

5. Aeon’s End: Legacy

Video Review von Aeon’s End: Legacy – Indie Boards & Cards

Das Erste, was man wissen muss, ist, dass Aeon’s End Legacy ein kooperatives, deck-building, story-driven, Legacy-Spiel ist.

Kooperativ bedeutet, dass alle Spieler zusammenarbeiten, um das Spiel (die Nemesis / den Boss) zu besiegen und Gravehold (das geheimnisvolle Land) zu retten.

Deckbau, weil die Spieler mit ihrem persönlichen Grunddeck von 10 Karten beginnen und zusätzliche Karten zu ihren Decks erhalten, die es ihnen ermöglichen, die Nemesis und ihre Diener anzugreifen und ihnen Schaden zuzufügen.

Storygesteuert, da die Spiele über eine Reihe von Kapiteln gespielt werden.

Die Spieler beginnen, indem sie das Kapitel-1-Paket öffnen und die Anweisungen befolgen.

Wenn sie erfolgreich sind, gehen sie zu den folgenden Kapiteln über, die mehr zur Geschichte beitragen, indem sie schwierigere Nemesis’ bekämpfen.

Weitere Informationen zu Aeon’s End: Legacy

Spieler: 1–4 Person(en) | Spieldauer: 45–90 Min. | Alter ab: 14+ Jahre

(€ 118,70 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

6. Shadowrun Crossfire: Prime Runner Edition

Video Review von Shadowrun Crossfire: Prime Runner Edition – Catalyst Game Labs

Shadowrun: Crossfire ist ein rauflustiges Spiel, und zwar auf die richtige Art und Weise.

Es ist ein Spiel, in dem die Dinge nicht ganz nach Plan laufen, und wenn du damit einverstanden bist, dass das einen manchmal unfairen Schwierigkeitsgrad bedeutet, ist es die Art von Chaos, in der du einen Riesenspaß haben kannst.

Das Spiel ist ein Deck-Building-Spiel, das im Shadowrun-Universum spielt.

Wenn du damit nicht vertraut bist, handelt es sich um eine typische Cyberpunk-Dystopie mit einer zusätzlichen Schicht von Fantasyelementen obendrauf.

Wenn du also schon immer davon geträumt hast, einen Oger zu spielen, der sich in einen Firmen-Hauptrechner hackt, während er zwei Uzis schwingt … nun, dann bist du ein ganz besonderer Träumer. Aber Shadowrun könnte etwas für Sie sein.

Shadowrun hat seine Wurzeln im Tabletop-Spiel, mit einem ausgedehnten Rollenspielsystem, das seit 1989 gedruckt wird und jetzt in seiner sechsten Auflage vorliegt.

Es gab erfolgreiche Ableger in anderen Medien, darunter die fröhlichen Videospiele Shadowrun: Returns und Shadowrun: Hong Kong.

Was jedoch all diesen Inkarnationen gemeinsam ist, ist die Grundidee des Spiels: ein zusammengewürfelter Haufen von Dieben, die waghalsige Cyber-Raubzüge unternehmen.

Oder kurz “Shadowruns” – verstehst du das?

Weitere Informationen zu Shadowrun Crossfire: Prime Runner Edition

Spieler: 1–4 Person(en) | Spieldauer: 30–60 Min. | Alter ab: 13+ Jahre

(€ 59,90 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

7. Machi Koro Legacy

Video Review von Machi Koro Legacy – Pandasaurus Games

Das japanisch inspirierte Städtebau-Würfelspiel Machi Koro hat ebenfalls die Legacy-Behandlung erhalten.

Die eigenständige Adaption strotzt nur so vor der mystischen Laune des Originals und umfasst zehn verschiedene Spiele, die auf einer erzählerischen Kampagne basieren, die von den Spielern gestaltet wird.

Im Laufe des Spiels erfährst du die seltsamen Geheimnisse, die sich unter dem Land, auf dem du baust, verbergen.

Und im Gegensatz zu den meisten anderen Legacy-Spielen ist Machi Koro tatsächlich wiederholbar – obwohl jeder Durchgang einzigartig ist.

Außerdem ist es durch das einfache Würfeln und Sammeln von Karten sehr leicht zugänglich, und das charmante Artwork (und das daraus resultierende Spieltableau) ist einfach wunderschön.

Aus mechanischer Sicht sorgt die Möglichkeit, im Spiel Entscheidungen zu treffen, ebenfalls für ein wenig Spannung.

Es ist auch einer der wenigen Titel hier, die nicht so blutig und gruselig sind, dass man sie auch mit der Familie spielen kann.

Weitere Informationen zu Machi Koro Legacy

Spieler: 2–4 Person(en) | Spieldauer: 30–45 Min. | Alter ab: 10+ Jahre

(€ 37,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

8. Charterstone

Video Review von Charterstone – Feuerland Spiele

Kurioserweise stammt dieser Städtebau-Titel von Jamey Stegmaier, dem Entwickler des intensiven Strategie-Eurospiels Scythe.

In diesem Spiel übernimmt jeder Spieler ein Stück Land und nutzt dann eine Mischung aus Arbeiterplatzierung und anderen Mechanismen, um sein eigenes Grundstück zu errichten.

Im Laufe von 12 Partien wetteifert ihr darum, die einflussreichsten Bürger der Stadt zu werden.

Und hinter dem Worker-Placement-Gameplay und der niedlichen, hellen Grafik verbirgt sich eine überraschend düstere Geschichte um den ewigen König – den mysteriösen Monarchen, der dich zu Beginn in die Wildnis geschickt hat.

Wir wollen Ihnen nicht zu viel verraten, aber … in Charterstone gehen seltsame Dinge vor sich und man muss seltsame Entscheidungen treffen. Ideal, wenn du ein sanftes Eurogame mit wilden Story-Elementen und bezaubernden Illustrationen suchst.

Außerdem lässt es sich sehr gut wiederholen, da die Karten nicht abgerissen, sondern aufbewahrt werden.

Weitere Informationen zu Charterstone

Spieler: 1–6 Person(en) | Spieldauer: 45–75 Min. | Alter ab: 14+ Jahre

(€ 63,51 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

9. Risk Legacy (Risiko Evolution)

Video Review von Risk Legacy (Risiko Evolution) – Hasbro

Risk Legacy war das erste Legacy-Spiel, das jemals hergestellt wurde, und wurde neu aufgelegt, so dass man jetzt tatsächlich ein unbenutztes Exemplar finden kann.

Risk Legacy beginnt wie ein normales Risikospiel, das schnell in den Wahnsinn abdriftet.

Nach jedem Spiel kann der Gewinner seine Armee anpassen und mit Boni versehen.

Die Verlierer können eine andere Reihe von mächtigen Boni auswählen, die ihnen im nächsten Spiel helfen.

Jeder bekommt etwas, aber du willst auf jeden Fall derjenige sein, der gewinnt.

Dadurch wird das Spiel ein wenig ausbalanciert, sodass ein Spieler nicht gleich im ersten Spiel einen großen Vorteil hat.

Im Laufe des Spiels wird sich die Landschaft verändern, wenn die Spieler auf der ganzen Welt Krieg führen.

Einige Orte werden anfälliger, besser zu verteidigen oder ganz zerstört.

Risiko Legacy ist das erste Legacy-Spiel, das entwickelt wurde, und als solches hat es ein paar Wachstumsschwierigkeiten.

Das System war bei seiner Einführung noch neu und ist nicht so ausgewogen, wie es sein könnte, aber insgesamt ist es eine solide Ergänzung zur Reihe der Legacy-Spiele.

Ich hatte schon immer eine Schwäche für Risiko, und Risk Legacy hebt es auf eine ganz neue Ebene.

Weitere Informationen zu Risk Legacy (Risiko Evolution)

Spieler: 3–5 Person(en) | Spieldauer: 60+ Min. | Alter ab: 13+ Jahre

(€ 188,80 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

10. Pandemic Legacy: Season 1

Video Review von Pandemic Legacy: Season 1 – Z-Man Games

Risiko Legacy mag das erste Legacy-Spiel sein, das je gemacht wurde, aber Pandemic Legacy ist das Spiel, das den Durchbruch schaffte und Teil des Brettspiel-Mainstreams wurde.

Z-Man Games hat mit den Versionen und Erweiterungen von Pandemic erstaunliche Arbeit geleistet, und Legacy ist da keine Ausnahme.

Es führte die BGG-Rangliste eine ganze Zeit lang an.

Die gesamte Kampagne von Pandemic Legacy (Saison 1 und 2) ist in ein Jahr unterteilt (in Erzählzeit, nicht in Echtzeit). Jede Runde, die man spielt, entspricht einem Monat der Spielzeit.

Wenn du die Ziele für diesen Monat nicht erreichst, bekommst du eine weitere Chance, ein zweites Spiel in diesem Monat zu spielen.

Pandemic Legacy: Season 1 beginnt für die Spieler fast wie jedes andere Pandemie-Spiel.

Das erste Spiel, das man spielt, ist ziemlich standardmäßig.

Es gibt vier Viren und du musst sie heilen, bevor dir die Karten ausgehen oder zu viele Ausbrüche auftreten … ganz einfach.

Weitere Informationen zu Pandemic Legacy: Season 1

Spieler: 2–4 Person(en) | Spieldauer: 60+ Min. | Alter ab: 13+ Jahre

(€ 44,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

11. Pandemic Legacy: Season 2

Video Review von Pandemic Legacy: Season 2 – Z-Man Games

Ohne etwas über die Geschichte zu verraten, setzt Pandemic Legacy: Season 2 macht da weiter, wo Season 1 aufgehört hat.

In Season 2 werden sich die Spieler mit den Auswirkungen des Finales von Season 1 beschäftigen.

Ich kann dir sagen, dass es viele der gleichen Mechanismen verwendet, die du in Pandemic findest.

Wenn du schon einmal Pandemie gespielt hast, wirst du viele der Spieloptionen wiedererkennen.

  • Man bewegt sich auf einem Brett.
  • Mit Aktionen umgehen.
  • Die Dinge nicht aus dem Ruder laufen lassen.

Aber es ist anders. Es fühlt sich wie ein völlig anderes Spiel an.

Die thematischen Elemente haben sich mit der Geschichte weiterentwickelt, und für mich fühlt es sich wie ein völlig anderes Spiel an.

Ich werde es dabei belassen, um niemandem den Spaß zu verderben.

Legacy-Spiele nehmen viel Zeit in Anspruch und bieten komplexe Handlungsstränge und Überraschungen.

Spielt also Pandemic Season 1, und wenn ihr es geliebt habt und Spaß hattet, wird euch Season 2 nicht enttäuschen.

Weitere Informationen zu Pandemic Legacy: Season 2

Spieler: 2–4 Person(en) | Spieldauer: 60+ Min. | Alter ab: 14+ Jahre

(€ 53,34 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

12. Rise of Queensdale

Video Review von Rise of Queensdale – Ravensburger

Der König hat verkündet, dass er ein neues Schloss will, das einer Königin würdig ist.

Jeder ist willkommen, sich im Schlossbau zu versuchen, aber nur der erfolgreichste Baumeister wird Ruhm und Ehre erlangen.

Rise of Queensdale ist ein verschlafenes Worker-Placement-Spiel, das sich im Laufe des Spiels langsam aufbaut.

Es wird oft als Evolutionsspiel und nicht als Legacy-Spiel bezeichnet, da es keine große übergreifende Geschichte gibt und es sich um eine Weiterentwicklung des Gameplays handelt, anstatt einen neuen Weg einzuschlagen.

Rise of Queensdale verwendet angepasste Würfel als Teil des Legacysystems.

Das Spiel hat noch viel mehr zu bieten, aber die Aktionen, die du durchführen kannst, drehen sich hauptsächlich um diese Würfel.

Im Laufe des Spiels kannst du jede Seite der Würfel anpassen, sodass du andere Fähigkeiten hast als deine Gegner.

Ein weiterer interessanter Aspekt des Spiels ist, dass es einige Ressourcen gibt, die von einem Spiel zum nächsten Spiel behalten werden können.

Im Laufe einer Runde kann man sehr schlecht abschneiden, sich aber einen großen Vorteil für das nächste Spiel verschaffen – eine Eigenschaft, die ich noch nicht allzu oft gesehen habe.

Kendra ist mit Ravensburger-Spielen aufgewachsen. Ravensburger ist ein deutsches Unternehmen, das sehr saubere Brettspiele herstellt, die meist pädagogisch wertvoll und für Kinder gedacht sind.

Ich bin selbst ein wenig von der Firma angetan und finde, dass sie mit Rise of Queensdale eine hervorragende Arbeit geleistet haben.

Es ist nicht storylastig oder vollgepackt mit Features und verrücktem Artwork, aber es ist ein sehr solide gemachtes Spiel, das sowohl strategisch als auch herausfordernd ist.

Weitere Informationen zu Rise of Queensdale

Spieler: 2–4 Person(en) | Spieldauer: 45–60 Min. | Alter ab: 12+ Jahre

(€ 73,46 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

13. Ultimate Werewolf Legacy

Video Review von Ultimate Werewolf Legacy – Bézier Games

Wie zum Teufel verwandelt man ein Bluffspiel in ein Legacy-Spiel? Ich war ehrlich gesagt verblüfft, als ich zum ersten Mal davon hörte.

Aber ich mag soziale Deduktionsspiele wirklich gerne … also schauen wir es uns mal an.

Ultimate Werewolf Legacy ist in 5 Kapitel unterteilt und jedes Kapitel besteht aus 3 verschiedenen Spielen.

Die einzelnen Spiele dauern etwa 45 Minuten bis 1 Stunde, je nachdem, wie groß die Gruppe ist, die man hat.

Da es sich um ein Werwolfspiel handelt, wird eine höhere Spielerzahl das Spielerlebnis wesentlich verbessern, als wenn man die Mindestanzahl an Spielern hat.

Weitere Informationen zu Ultimate Werewolf Legacy

Spieler: 8–16 Person(en) | Spieldauer: 60 Min. | Alter ab: 13+ Jahre

(€ 36,55 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

14. Gloomhaven – Die Pranken des Löwen

Video Review von Gloomhaven – Die Pranken des Löwen – Feuerland Spiele

Gloomhaven: Die Pranken des Löwen (englisch „Gloomhaven: Jaws of the Lion“) ist ein eigenständiges Spiel, das vor den Ereignissen von Gloomhaven stattfindet.

Der kooperative Dungeon Crawler Gloomhaven stellte das Brettspiel auf den Kopf, als es 2017 veröffentlicht wurde. In einer Schachtel von der Größe eines Schiffscontainers und zu einem entsprechenden Preis bot es eine außergewöhnliche Kombination aus taktischem Kampf und Charaktererstellung im RPG-Stil.

Es ist nach wie vor ein erstklassiges Brettspiel für alle, die den Platz, das Geld und die Zeit haben, sich seinen beträchtlichen Reizen zu widmen.

Jetzt hat der Designer Isaac Childres ein abgespecktes Prequel für den Rest von uns entwickelt. Gloomhaven: Jaws of the Lion versucht, den Ballast des Originals zu beseitigen und den Kern des Spiels intakt zu lassen.

Du schlüpfst in die Rolle der titelgebenden Söldnergruppe und führst sie durch 25 Abenteuer, während sie eine Reihe mysteriöser Fälle von Verschwinden untersuchen.

Weitere Informationen zu Gloomhaven – Die Pranken des Löwen

Spieler: 1–4 Person(en) | Spieldauer: 30–120 Min. | Alter ab: 14+ Jahre

(€ 69,90 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

15. Clank Legacy Acquisitions Incorporated

Video Review von Clank Legacy Acquisitions Incorporated – Renegade Games

Clank Legacy nimmt den spaßigen Ausflug durch einen von Drachen verseuchten Kerker und erhöht den Einsatz durch … Einbindung?

Clank nimmt die gewohnte Deckbau-Mechanik und fügt Legacy-Elemente hinzu, indem die Spieler ihr eigenes Unternehmen leiten und beeinflussen, das die Dungeons durchquert.

Wenn du ein Fan von Clank bist, wirst du dich mit der Grundmechanik sicher gut zurechtfinden, aber wenn deine Abenteurer die Leiter des Unternehmensdungeons hinauf (oder hinunter) steigen, warten einige lustige und böse Überraschungen auf die Gruppe.

Das Artwork und das Gameplay waren extrem einfach zu lesen und es sieht so aus, als ob das Spiel mit seiner Kunst und dem storygetriebenen Gameplay eher jüngere Kinder an den Spieltisch bringen würde.

Das soll nicht heißen, dass das Spiel stumpfsinnig ist. Ganz im Gegenteil.

Eine der größten Stärken von Clank Legacy ist, dass sie es geschafft haben, jüngere Spieler anzusprechen und trotzdem ein unglaubliches Spiel herauszubringen, das nicht zu seinen Spielern herabredet.

Weitere Informationen zu Clank Legacy Acquisitions Incorporated

Spieler: 2–4 Person(en) | Spieldauer: 90–120 Min. | Alter ab: 13+ Jahre

(€ 120,00 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)


FAQ – Häufige Fragen zu Legacy Brettspiele

Im Folgenden finden Sie einige Fragen zu Legacy Brettspielen, deren Beantwortung von der Allgemeinheit begrüßt wird, und ich habe die gleichen Fragen für meine Leser beantwortet.

Fazit zu Legacy Spielen

Also…

Laß uns über den Elefanten im Raum sprechen.

Warum sollte ich ein Brettspiel kaufen, das nur eine begrenzte Haltbarkeitsdauer hat?

Es lässt sich nicht vermeiden, dass ein Legacy-Spiel, sobald es (größtenteils) fertig ist, nicht mehr gespielt werden kann.

Es ist schwierig, es zurückzusetzen, und es ist teuer.

Nur um das klarzustellen: Ich habe mehrere Legacy-Spiele von meinem eigenen, hart verdienten Geld gekauft und ich habe keines davon bereut.

Einer meiner Lieblingsaspekte bei Brettspielen ist die Tatsache, dass es sich dabei um eine soziale Aktivität handelt, und ich neige dazu, Spiele mit einem stark thematischen Flair zu genießen.

Wenn ich einen Tisch mit einer Geschichte und nicht nur mit einer Punktzahl verlasse, ist das für mich sehr aufregend.

Legacy-Spiele bieten eine thematische Geschichte, die weit über das hinausgeht, was ein normales Brettspiel bieten kann.

Es wird von einer vorgenerierten Welt zu einer Welt, die man tatsächlich beeinflussen kann.

Es ist das gleiche Phänomen, das Rollenspiele aller Art so beliebt gemacht hat.

Man ist nicht länger eine gesichtslose Figur, die herumläuft und Quests erfüllt.

Stattdessen spielen Sie eine Figur, die Sie durch Prüfungen und Schwierigkeiten geführt und sorgfältig beschützt haben.

Die emotionale Bindung macht das Spiel real, und zu allem Überfluss empfindet die gesamte Spielgruppe das Gleiche.

Legacy-Spiele können teuer sein, aber für den Preis bekommen Sie ein unglaubliches Erlebnis.

Werfen wir einen Blick auf Pandemic Legacy: Season 1.

Das war das erste Legacy-Spiel. Ich habe die gesamte Kampagne im Laufe von 3 Monaten gespielt.

Wir haben nur 2 Spiele verloren, also haben wir für die gesamte Kampagne 14 Spiele gebraucht.

Letztendlich sind das € 5 pro 1 – 1,5 Stunden Spielzeit.

Bei 3 Spielern sind das etwas mehr als 1,50 EUR pro Spiel für eine Stunde Unterhaltung.

Mathe! Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann nicht für 1,50 EUR ins Kino gehen.

Als wir Pandemic Legacy: Season 1 durchgespielt haben, haben wir ständig darüber gesprochen und uns jedes Wochenende auf die nächste Runde gefreut.

Es war unglaublich und ich habe den Kauf absolut nicht bereut.

Eine weitere Sache, die man bedenken sollte, ist, dass, wenn man eine Gruppe hat, die bereit ist, loszulegen und sich auf einen wöchentlichen Zeitplan für ein Legacy-Spiel festzulegen, nichts besagt, dass eine Person den gesamten Preis für das Spiel vorstrecken muss.

Alle sollen mitmachen. Bei einem regulären Spiel kann der Besitzer es behalten und weiterhin mit anderen Gruppen spielen, daher ist es sinnvoll, wenn er es für sich selbst kauft.

Wenn Sie sich für Legacy-Spiele interessieren, haben Sie wahrscheinlich bereits eine Gruppe von engagierten Spielern.

Es gibt keinen Grund, dass eine Person die Kosten für alle tragen muss.

Das sind nur meine Gedanken zur Preisgestaltung.

Es gibt Leute, die allein aus Prinzip keines dieser Spiele anfassen würden, und viele halten es für eine Geldgier der Brettspielindustrie, das Legacy-System aufzupumpen, um die Spieler zum Neukauf von Spielen zu “zwingen”.

Ich kann nur sagen: “Vielleicht”. Es könnte sehr wohl eine Flut von neuen Legacy-Brettspielen geben, die schnell herausgebracht werden, um die Spieler zum Kauf zu bewegen.

Meine persönliche Meinung ist, dass das noch nicht passiert ist und jedes Spiel, das ich bisher gesehen habe, ein gut durchdachtes Produkt war.

Bei der Auswahl der Produkte, die wir als Eltern hier empfehlen, haben wir folgende 5 Kriterien berücksichtigt:

  • Erfahrungsberichte,
  • Bewertungen,
  • Anzahl der Käufe,
  • Prüfzeichen & Gütesiegel.

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Die BESTEN Legacy-Brettspiele 2022
  2. Coole (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  4. Legacy-Spiele Wiki

Ähnliche Artikel

Schon gelesen?


Autor Alex

Alex Baumgartner

Vater | Ehemann | Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Traveller | Nichtraucher | Spielzeug Sammler | Blogger | Rum-Trinker | Brettspielsammler


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 28.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

[2 Bewertungen auf Hiptoys.de]