17 beliebte Brettspiel Klassiker (2020)

Welche Brettspiel Klassiker hast Du schon und welche sollten in Deiner Spielesammlung auf keinen Fall fehlen?

Diese Frage wurde mir kürzlich gestellt.

Normalerweise mach ich mich auf, um zu recherchieren, doch in diesem Fall lag die Antwort auf der Hand.

Es gibt einige Brettspiel Klassiker, die als Gesellschaftsspiele schon viele Jahre lang fest zur Ausstattung der Spieleverlage gehören.

Einige davon haben schon längst einen Kult-Status erreicht. Viele haben Ihre Top 10 Liste der beliebtesten klassischen Brettspiele, ich habe 17 Spiele, die ich persönlich nur empfehlen kann.

Vielleicht kennst Du schon das eine oder andere und hast diese auch schon in Deiner Spielesammlung?

  1. Monopoly
  2. Mensch ärgere Dich nicht
  3. Risiko (was habe ich das gerne gespielt)
  4. Das verrückte Labyrinth
  5. Scrabble
  6. Tabu
  7. Die Siedler von Catan (“Spiel des Jahres” 1995)
  8. Trivial Pursuit
  9. Activity
  10. Scotland Yard (“Spiel des Jahres” 1983)
  11. Halli Galli
  12. Carcassonne (“Spiel des Jahres” 2001)
  13. Hase und Igel (wurde als erstes Spiel 1979 als “Spiel des Jahres” ausgezeichnet)
  14. Ubongo
  15. Jenga
  16. Zicke Zacke Hühnerkacke
  17. Elfenland (“Spiel des Jahres” 1998)

In diesem Artikel werde ich kurz auf die wesentlichen Dinge in Bezug auf Brettspiele Klassiker eingehen.

Beliebte Brettspiele Klassiker Erwachsene

Nun sind oben in der Liste neben Brettspiele für Erwachsene auch Brettspiele für Kinder mit dabei.

Nur weil es Spiele für Kinder sind, heißt es aber nicht, dass das nichts für uns Erwachsenen ist.

Wir lieben es mit unseren Kindern zusammen Spieleabende zu haben und dabei klassische Gesellschaftsspiele mit Ihnen zu spielen, die wir selber als Kinder schon gespielt haben.

Monopoly

Ich liebe Monopoly schon seit ich ein Kind bin.

Mein altes Spiel ist mir auf seltsame Weise über die Jahre abhanden gekommen, sodass ich mir unbedingt ein neues zulegen musste.

Dieses Spiel verliert einfach nicht seinen Flair und ich bin absolut begeistert von den neuen Spielfiguren.

Meine neuen Favoriten sind der T-Rex und der Pinguin!

Tipp: Den Monoply – Ultimativen Guide, findest Du hier.

Spieleranzahl:2–6 Person(en)
Spieldauer:ca. 90 Min.
Alter:8+ Jahre

Mensch ärgere Dich nicht

Zu diesem Spiel an sich muss ich wohl nicht viel schreiben.

Für alle absoluten Fans des Klassikers, die genau das Spielgefühl wie in ihrer Kindheit suchen, die kommen am Hause Schmidt nicht vorbei.

Meiner Meinung nach sollte das Brett schon das Original sein.

Spieleranzahl:2–6 Person(en)
Spieldauer:ca. 30–45 Min.
Alter:6+ Jahre

Risiko

Das Strategiespiel schlechthin und ein wahrer Klassiker unter den Brettspielen.

Es ist nicht mein erstes Risiko, genauer gesagt mein zweites und sicher nicht das letzte.

Im Grunde ist Risiko ein Strategiespiel, das logisches denken und Verhandlungseschick für Bündnisse erfordert.

Nichts desto trotz ist mit diesem Gesellschaftsspiel ein Abend voller Spannung und Spaß garantiert.

Spielt man entsprechend einige der vielen online verfügbaren Regelversion kann das Spiel auch gerne mal mehr als 3 Stunden in Anspruch nehmen.

Eine Investition in einen solchen Spieleklassiker ist nie verkehrt.

Selbst wenn es Dir irgendwann einem mal nicht mehr gefallen sollte, kannst Du es problemlos gebraucht für gutes Geld verkaufen.

Oder noch besser, behalte es und warte auf eine Wertsteigerung.

Es gibt einige Risiko Spiele, die für das Vielfache ihres ursprünglichen Preises gehandelt wurden.

Spieleranzahl:2–5 Person(en)
Spieldauer:ca. 90 Min.
Alter:10+ Jahre

Die Siedler von Catan

Solltest Du ein Fan von strategielastigen Gesellschaftsspielen sein, so kommst Du bei diesem Spiel voll auf Deine Kosten.

Das Spiel hat sich über Jahre hinweg bewährt und ist auch heute noch sehr populär und hat wahrhaftig Kultstatus erreicht.

Bei diesem Spiel geht es um den Errichtung eines Imperiums, was mit Hilfe von einer cleveren Strategie, Verhandlungsgeschick und etwas Glück gelingen soll.

Es bleibt einfach immer spannend, da es auch noch jede Menge Erweiterungen, darunter auch eine für 6 statt 3/4 Spieler, gibt.

Spieleranzahl:3–4 Person(en)
Spieldauer:ca. 75 Min.
Alter von:10+ Jahre

Scrabble

Scrabble ist ein weiterer Klassiker, der immer wieder Spaß macht, egal in welchem Alter.

Immer wieder gerne, gerade an den Wochenenden und auch Feiertagen wird das Spiel wieder immer wieder gerne hervorgeholt, um es gemeinsam das mit Freunden oder der Familie zu spielen.

Währenddessen kreieren wir immer wieder interessante Worte, dadurch geht es manchmal drunter und drüber, nur weil jeder mal die oder der Beste sein möchte.

Spieleranzahl:2–4 Person(en)
Spieldauer:ca. 60 Min.
Alter:10+ Jahre

Trivial Pursuit

Ein Spiel der Fragen und Antworten. In der Family Edition ist das Spiel für jegliche Altersgruppen geeignet, inklusive Allgemeinbildungsfaktor und Spielspaß.

Spieleranzahl:2–6 Person(en)
Spieldauer:ca. 90 Min.
Alter:16+ Jahre

Carcassonne

Da mein Mann total verrückt nach diesem Spiel ist, habe ich es dann endlich zum Geburtstag geschenkt. Sehr zu empfehlen! Wir sind sehr begeistert.

Viel Auswahlmöglichkeiten mit verschiedenen Erweiterungen! Vor allem ist es ein Spiel, dass man auch mit nur zwei Spieler spielen kann!

Allerdings hatte ich es auf Spanisch bestellt, war aber kein Problem, da ich die Anleitung auf Deutsch auf der Internetseite mir downloaden konnte.

Spieleranzahl:2–6 Person(en)
Spieldauer:ca. 35 Min.
Alter:7+ Jahre

Scotland Yard

Ich habe Scotland Yard schon als Kind sehr gerne gespielt und da es nach über 30 Jahren etwas in die Jahre gekommen war, nun unserer 10-jährigen Tochter zu Weihnachten geschenkt.

Es gab direkt eine Proberunde in der normalen Version, obwohl es auch eine leichtere Version des Spiels gibt, mit der Sie sofort ohne Probleme klarkam.

Das Schöne an diesem Spiel ist, dass es einfache Regeln hat und was ich besonders gut finde ist, dass man miteinander spielen muss.

Wir haben uns bewusst gegen das Masterspiel entschieden, da die Kinder schon genug an technischen Geräten hängen!

Spieleranzahl:2–6 Person(en)
Spieldauer:ca. 45 Min.
Alter von:8+ Jahre

Ubongo

Ubongo gehört bei uns in der Familie schon seit Jahren zu den Spielen, die regelmäßig beim Spieletag ausgepackt und gespielt werden.

Es ist ein großartiges Spiel für die ganze Familie, das nie langweilig wird. Das logische Denken wird bei diesem Spiel angeregt, wobei man die Möglichkeit natürlich hat, den Schwierigkeitsgrad anzupassen.

So kann die Chancengleichheit zum Beispiel dadurch hergestellt werden, dass Erwachsene in der gleichen Zeit schwierigere Aufgaben wie Kinder zu bewältigen haben.

Spieleranzahl:1–4 Person(en)
Spieldauer:ca. 25 Min.
Alter von:8+ Jahre

7 Beliebte Brettspiele Klassiker 80er

Kannst Du Dich noch an die 80er erinnern?

Tja, ich habe sehr viele und sehr schöne Erinnerungen, ob nun an die damaligen Filme, wie E.T. oder Dirty Dancing, oder auch die außergewöhnlichen Frisuren.

Oder denkst Du eher an die Popstars der damaligen Zeit, so wie Nena, Falco oder Michael Jackson?

Möglicherweise waren es mehr die Sportler von damals, wie Boris Becker, Steffi Graf oder Diego Maradona, an die Du gerne zurückdenkst?

Woran ich aber auch oft erinnert werde, sind die Brettspiele von dieser Zeit und die wunderschönen Erinnerungen, an die viele gemeinsame Zeit zusammen am Tisch.

Hier habe ich mal eine Liste von 7 Spielen zusammengestellt, an die ich mich persönlich sehr gut und sehr gerne zurückerinnere:

  1. Hase und Igel: Ein sehr altes Spiel, aber immer noch eins der Besten. Strategisch denken und planen bringen einen schneller ins gewünschte Ziel. Ich spiele es aber auch immer wieder gerne mit meinen Kindern, die es auch sehr gut hinbekommen, wenn man sie denn beim Karotten zusammen rechnen etwas unterstützt. Das Spiel kann mit Kleinkindern auch ohne Zugplanung gespielt werden, es dauert dann halt nur etwas länger, um es ins Ziel zu schaffen.
  2. Sagaland: Das Merken von Bäumen und deren Symbole war für mich immer die größte Herausforderung an diesem Spiel. Das Ziel war es, die Geheimnisse des Waldes zu lüften und sie als Erstes dem König zu zeigen.
  3. Scotland Yard: Der unsichtbare Mr. X! Allein durch die Kenntnis der Verkehrsmittel, die der unsichtbare Mr. X benutzt, mussten wir ihn fangen bzw. auf kürzestem Weg zuvorkommen. Ich persönlich habe immer die U-Bahn genommen und stand meistens an der gleichen Ecke, habe deswegen aber oft verloren.
  4. Cluedo: Detektiv sein, wer wollte das nicht? Mit Cluedo hatten wir die Möglichkeit, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen. Es ist bis heute, eines der populärsten Spiele und mit unzähligen Neuauflagen immer noch sehr bekannt. Den Mörder aufzudecken war immer wieder eine spannende Angelegenheit.
  5. Spiel des Lebens: Angefangen beim Abitur bis hin zum Ruhestand haben wir uns durch die verschiedenen Stationen des Lebens gespielt. Dabei drehte sich das Spiel im wahrsten Sinne des Wortes, um Familie, Karriere und selbstverständlich die Finanzen. Ziel war es, so viel Kapital wie möglich anzuhäufen.
  6. Auf Achse: Wir wussten genau was zu tun war, clever unsere Ladungen zwischen all den mitteleuropäischen Städten zu transportieren. Dabei war es von großer Bedeutung auf gewisse Dinge, wie effiziente Routen, Ladekapazität und den Preiskampf, zu achten.
  7. Café International: Ich weiß noch, wie wir nicht nur auf die Nationalität unserer Gäste achten mussten, sondern auch auf die Geschlechter-Verhältnisse. Dann haben sich meine Gäste leider auch immer an die Bar gesetzt, wovon ich nicht wirklich begeistert war.

5 Beliebte Brettspiele Klassiker 90er

Angekommen bei den 90er Jahren, habe ich auch hier mal zurückgeblickt, um zu schauen, was denn so die beliebten Brettspiele damals waren.

Bei meiner Reise zurück in die 90er, ist mir wieder bewusst geworden, dass diese Zeit von schräger Mode mit schrillen Farben und außergewöhnlichen Frisuren bestimmt wurde, wie die 80er auch, halt nur anders.

Es war vor allem auch die Zeit der Boybands.

Kein Jahrzehnt hat mehr männliche Bands hervorgebracht, als die 90er.

Ich kann mich noch erinnern, dass in all meine Freundinnen mindestens ein Poster ihrer Lieblingsboyband in ihrem Zimmer hängen hatte.

Wer kann sich nicht mehr an fliegende Teddys und BHs und die Bilder von ohnmächtigen Mädchen erinnern?

Boybands wie Boyzone, New Kids on the Block und Take That haben die Bühnen gerockt.

Dazu viele historische Ereignisse, wie die Wiedervereinigung und der Tod von Prinzessin Diana.

Aber auch Kult-Serien wie Melrose Place haben unsere Kindheit geprägt haben.

Hier nun zu meinen Top 5 Gesellschaftsspielen aus den 90er:

  1. Elfenland (Spiel des Jahres 1998)
  2. Die Siedler von Catan (Spiel des Jahres 1995)
  3. Adel verpflichtet (Spiel des Jahres 1990)
  4. Manhattan (Spiel des Jahres 1994)
  5. Mississippi Queen (Spiel des Jahres 1997)

Beliebte Brettspiele Klassiker Sammlung für Erwachsene und Kinder

Spielesammlungen gibt es für Kinder und Erwachsene. Besonders beliebte Varianten beinhalten klassische Spiele wie Mensch ärgere Dich nicht, Mühle, Kniffel, Halma, Dame und Schach.

Für alle Fans der klassischen Spielesammlung, die sich gerne an das Spielgefühl wie in ihrer Kindheit erinnern möchten, kann ich persönlich die von Schmidt Spiele empfehlen.

Das Brett von Mensch ärgere Dich nicht, muss schon das Original sein, ansonsten kommt nicht das gleiche Spielgefühl auf, was man von damals her kennt.

Für alle anderen, denen das nicht soooo wichtig ist, können natürlich auch auf andere Spielsammlunge zurückgreifen, wie die von Ravensburger oder von Noris.

Schmidt Spiele – Spielesammlung, Mit 100 Spielmöglichkeiten

Mit der Schmidt-Spielesammlung habe ich, wie bestimmt viele andere Menschen auch, schon in meiner Kindheit gespielt.

Ich muss sagen, dass sich an der Qualität des Spiels nichts geändert hat.

Keine scharfen Kanten an den Spielfiguren zu haben, war mir schon wichtig, was.

Die Brettspiele sind aus fester Pappe, nur der Würfelbecher ist etwas gewöhnungsbedürftig, da er eine platte Form hat.

Das Hütchenspiel, was ich in meiner Kindheit gerne gespielt habe, ist leider nicht in der Sammlung mit dabei, dafür aber 3 andere wirklich schöne Brettspiele, die ich auch so noch nicht kannte.

Die Spielesammlung beinhaltet insgesamt 3 Spielbretter mit 6 Spielen und Mikado.

Die restlichen Spiele sind alle Würfelspiele.

Zum Würfelspiel Kniffel ist auch ein Kniffelblock mit beigefügt und neue Kniffelmuster werde ich mir im PC anlegen und wenn notwendig, selber ausdrucken.

Spieleranzahl:26 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:6 Jahre

Ravensburger – Spielesammlung

Wir haben diese Spielesammlung geschenkt bekommen und haben sie nun auch einmal bestellt, um sie selber zu verschenken.

So gut hat sie uns gefallen (Eltern mit 4 Kindern). Wir haben schon einige spannende und auch lustige Spieleabende gehabt, selbst in den Urlaub haben wir sie mitgenommen.

Wunderbare Kindheitserinnerungen werden wach, wann immer ich sie heraushole. Allein die Optik erinnert mich so sehr an früher.

Spieleranzahl:210 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:4 Jahre

Noris – Spieleklassiker mit 400 Spielmöglichkeiten

Dies ist die Neuauflage der bisher bekannten 4 verschiedenen Noris Spielesammlungen.

Vorher gab es die 100 Spiele Variante, die 200 Spiele Variante, die 300 Spiele Variante und die 400 Spiele Variante.

Die Spielbretter sind wohl etwas dünn geraten, im Gegensatz zu einem normalen Brett. Bei dem Preis darfst Du aber auch nicht zu viel erwarten.

Die 400 Spielmöglichkeiten hören sich nach einer ganzen Menge an und das inklusive Zaubertricks und Steichholzspiele.

Wobei ich schon nachher das Gefühl hatte, das man versucht hat, irgendwie auf 400 Spiele zu kommen.

Spieleranzahl:2–6 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:6 Jahre

Schmidt Spiele 49125 Die Große Spielesammlung, alle Spielfiguren aus Holz

Die Spielesammlung befindet sich in einem recht robustem Karton und der Inhalt macht einen hochwertigen Eindruck, der die kommenden Jahre und Jahrzehnte bestimmt miterleben wird.

Eigentlich wollte ich ein Halmaspiel kaufen, habe mich aber dann doch für die große Spielesammlung entschieden.

Zwar können wir nicht alle Spielarten nutzen, da ich kein Schach kann, das aber nichts macht, da genügend andere Spiele mit dabei sind, mit denen ich etwas anfangen kann.

Spieleranzahl:1 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:6 Jahre

3 Beliebte Brettspiele Klassiker aus Holz

Holzspielzeug erfreut sich wachsender Beliebtheit und das nicht nur bei Babys und Kleinkindern.

Nein, auch die Großen unter uns entdecken ihre Leidenschaft für das klassische Brettspiel aus Holz.

Hierfür gibt es die unterschiedlichsten Gründe.

Manche lieben es einfach, weil das Material natürlich ist, andere es, weil sie an ihre Kindheit erinnert, die Zeit vor Plastik.

Ich für meinen Teil liebe es, weil es zeitlos schön ist und weil es mir ein Gefühl von Echtheit vermittelt, was ich bei Plastik einfach nicht habe.

Es fühlt sich einfach anders an.

Tipp: Den kompakten Ratgeber Die 9 besten Holz Brettspiele Für Erwachsene, findest Du hier.

Philos 1127 – Backgammon groß, Magnetverschluss

Gerade bei Spielen wie Backgammon, Schach oder Go solltest Du auf einem ordentlichen Spielbrett spielen.

Wenn Du zum Essen gehst, ziehst Du Dir doch auch nicht irgendwelche Klamotten an, Du kleidest Dich in Klamotten, in denen Du Dich wohlfühlst.

Das erste Mal habe ich ein Backgammon in Istanbul in einem Teehaus gespielt.

Seit dem habe ich ein ähnliches Set gesucht und nun endlich gefunden.

Alles vollständig aus Holz und keine lästigen und hässlichen Spalten oder derartiges.

Der Lack ist super aufgetragen und auch die Spielsteine sind gut hergestellt.

Ein winziger Kritikpunkt ist, meiner Meinung nach könnten die weißen Steine allerdings etwas heller sein, da man sie bei Dämmerlicht manchmal etwas schwer von den braunen Steinen unterscheiden kann.

Spieleranzahl:2 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:6 Jahre

Kalaha von Logoplay Holzspiele

Alleine die Haptik ist ein Vergnügen. Das Holz ist sauber verarbeitet und die Mulden groß genug, um einige Steine darin aufzunehmen.

Auch das Verschließen funktioniert bei uns wunderbar.

Die Steine selber sind ebenfalls sehr gut ausgewählt, eine bunte Vielfalt in guter Qualität.

Nur die Steine anzuschauen und in Händen zu halten, isst schon ein Highlight.

Abgesehen mal von dem süßen Stoffsäckchen für die Steine, was mir auch sehr gut gefallen hat.

Mit den Spielregeln haben wir uns Anfangs etwas schwergetan, allerdings hat sich das schnell nach den ersten Runden Klick gemacht und dann war es auch kinderleicht.

Bei uns spielen auch die Jüngsten mit und das gegenseitige Klauen wird weggelassen.

So wird neben dem Spielen gleichzeitig auch noch die Feinmotorik der Finger und das genaue Zählen geübt.

Eine sehr schöne Geschenkidee.

Spieleranzahl:2 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:6 Jahre

Big Hole – Pig Hole von Logoplay Holzspiele

Das Spiel ist sehr liebevoll ausgearbeitet.

Die Schweinchen sind alle handgemacht, sehen richtig entzückend aus und halten mehr aus als es anfangs vielleicht den Eindruck macht.

Die Spielregeln sind einfach und schnell gelernt.

Auch nach zahlreichen Spielen hintereinander wurde es nie langweilig und sorgte für die ein oder andere komische Situation gesetzt den Fall, das wieder zu hoch gepokert wurde.

Der Preis schien Anfangs etwas hoch.

Allerdings für diese Qualität und den Riesen Spaß, den wir seitdem immer wieder hatten, eine klare Kaufempfehlung für jeden der einen entspannten Spieleabend mit Freunden oder der Familie verbringen möchte.

Spieleranzahl:2–6 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:6 Jahre

Hier nun ein eine kleine Auswahl an weiteren Brettspielen aus Holz:

3 Strategie Brettspiele Klassiker die was hermachen

Du liebst es geistig herausgefordert zu werden? Brettspiele können Dir gar nicht herausfordernd genug sein? Dann bist Du in dieser Kategorie richtig.

Strategische Gesellschaftsspiele helfen dabei herauszufinden, wer von Euch die cleversten Pläne und Strategien entwickeln kann.

Fordere Deine Freunde und Familie in unterschiedlichen Szenarien heraus.

Tipp: Den kompakten Ratgeber Beste Strategie Brettspiele für Erwachsene,findest Du hier.

Hier meine Top 3 der Brettspiel Klassiker für Erwachsene:

Jumbo Stratego Original

Stratego haben wir damals schon als Kinder in den 80er gerne gespielt.

Wobei wir damals nicht diese schönen Türmchen hatten, sondern nur aufgesteckte Plättchen.

Das Spiel ist für 2 Spieler ausgelegt.

Da ich mich mit den Regeln schon auskannte, fiel es mir recht einfach einen schnellen Einstieg zu finden.

Das Spielbrett von heute, gefällt mir sogar noch etwas besser, als das von früher.

Die Türmchen haben eine angenehme Größe und sind gut zu greifen.

Ein Sicht-Schirm ist inklusive, sodass Du bei der Start-Aufstellung ungestört Deine Figuren platzieren kannst.

Was mir wohl noch aufgefallen ist, dass der Spion durch eine Spionin ersetzt wurde :).

Spieleranzahl:2 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:8+ Jahre

Risiko, Das Strategiespiel

Risiko macht Spaß – und vor allem süchtig!

In einer Gruppe mit 4 Spielern ist höchster Spaß garantiert.

Zum Spiel selber gibt es genug Videos, die Du Dir anschauen kannst.

Die Ideen, die der Spiele-Entwickler in dieses Spiel investiert hat, sind unglaublich.

Die Verpackung für die einzelnen Truppen und die Spielkarten sind genial.

Die Truppen, Karten sowie das Spielfeld sind von sehr guter Qualität, was wiederum für einen guten Spielfluss sorgt.

Wir haben es Dank unserer Spielsucht sogar mit in die Ferien genommen.

Ich kann es jedem, der sich in dieser Kategorie gerne mitspielt, nur wärmstes empfehlen.

Spieleranzahl:2 Person(en)
Spieldauer:99 Min.
Alter:10 Jahre

Die Legenden von Andor

Andor hat sich für mich gelohnt. Die Anfangs-Panik verging nach der ersten Partie recht schnell, doch die wurde ersetzt durch den Frust der Niederlage.

Doch mit jedem erneuten Spiel Wiederholung taten sich neue Wege und Strategien auf, die mich zwar nicht immer haben gewinnen lassen, allerdings meine Art zu denken Denkweise dennoch in eine andere Richtungen gelenkt haben.

Im Übrigen gibt es ein sehr gutes Online-Forum mit zahlreichen Tipps, sowie auch eine offizielle Regelergänzung, wodurch der Schwierigkeitsgrad minimal aber spürbar abgesenkt wird.

Spieleranzahl:2–4 Person(en)
Spieldauer:ca. 60–90 Min.
Alter:10 Jahre

Brettspiele Klassiker – Halma

Der Name HALMA stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet so viel wie “Sprung”.

Halma wurde 1883 vom amerikanischen Chirurgen George Howard Monks erfunden. Viele kennen es heute unter den Namen Sternhalma.

Eine deutsche Weiterentwicklung des Spieles erschien in Deutschland 1892. Es wird auch oft „Trilma“ genannt, wegen der vielen Dreiecke im Spielfeld.

Ziel ist es als Spieler, Bahnen für möglichst lange Sprungfolgen auszumachen und zu entwickeln.

Zeitgleich muss versucht werden, dem Gegner solche Bahnen zu verbauen.

FAQ

Eine kleine Auswahl bekannter Brettspiele Klassiker für 2

1. Schach – der Klassiker für 2 Personen
2. Scrabble
3. Monopoly

Eine kleine Auswahl bekannter Brettspiele Klassiker für Kinder

1. Piatnik – Activity Junior
2. Ravensburger – Junior Labyrinth
3. Ravensburger – Sagaland

Eine kleine Auswahl bekannter Klassiker Gesellschaftsspiele

1. Schmidt Spiele – Carcassonne
2. Ravensburger – Hase und Igel
3. Ravensburger – Das verrückte Labyrinth

“Aber was heißt denn ein bloßes Spiel, nachdem wir wissen, daß unter allen Zuständen des Menschen gerade das Spiel und nur das Spiel es ist, was ihn vollständig macht und seine doppelte Natur auf einmal entfaltet?”

Friedrich Schiller (1759-1805), deutscher Schriftsteller, Dramatiker, Arzt, Historiker

Jana Baumgartner

Ich bin Mutter von 4 großartigen Kindern. In den letzten Jahren waren mein Mann und ich mit der spannenden Aufgabe konfrontiert, sie großzuziehen.


Schon gelesen?


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findet ihr diese Bücher auch im Laden eures Vertrauens, wenn ihr nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising API