Brettspiele

Du interessierst dich für Brettspiele? Brettspiele sind für alle geeignet, ob Groß oder Klein, Spielanfänger oder fortgeschrittenere Spieler, die nach Party- oder Zweierspielen suchen, aber auch für Leute, die Gemeinschaftsspiele vorziehen.

Falls Du überlegst Dir ein Brettspiel zuzulegen, darfst Du ruhig erst einmal schauen, welche Art von Brettspiel Du gerne hättest.

Es gibt einige unterschiedliche Genre für unterschiedlichen Spielspaß.

Ist es für Deine Kinder, für die ganze Familie oder eher ein Spiel für Deinen nächsten Spieleabend mit deinen Freunden zusammen?

Soll es eher ein kooperatives Spiel sein, wo ihr gemeinschaftlich ein Ziel erreichen müsst, oder eher ein Brettspiel, wo jeder gegen jeden antreten muss?

Ein Denk- und Strategiespiel oder eher etwas Lustiges? Hier findest Du alle notwendigen Infos.

Was für Arten von Brettspiele gibt es?

Ärgerspiele

Wie der Begriff schon sagt, geht es bei Ärger Spielen darum, andere Mitspieler zu ärgern, also einem anderen Spieler aktiv eins reinwürgen kann, ohne dass dieser erst einmal etwas dagegen tun kann.

Aber auch gleichzeitig damit rechnen muss, dass ich zurückgeärgert werde. Wohl das bekannteste Spiel ist „Mensch ärgere dich nicht“.

Brettspiele – Detektivspiele

Einmal Sherlock Holmes sein und Detektivarbeit leisten. Krimi Spiele, die auf logische Zusammenhänge basieren und natürlich darauf aus sind, Beweise miteinander zu verknüpfen, um so das Verbrechen aufzuklären.

Sich einmal wie einen echter Ermittler zu fühlen. Ein bekanntes Detektivspiel hierfür wäre „EXIT – Der Flug ins Ungewisse“ von Kosmos.

Brettspiele – Forschen & Entdecken

Etwas neues zu erforschen und etwas zu finden was es schon gab, aber noch nicht bekannt war. Einer der bekanntesten Entdecker ist Christopher Columbus. Ein sehr schönes Spiel hierfür ist „die neuen Entdecker“ von Catan.

Brettspiele – Knobelspiele

Nachdenken und Grübeln ist hier die Devise. Einige sind recht einfach und einige etwas kniffliger zu lösen. Nichts für Ungeduldige. Früher war es der Zauberwürfel, heute gibt es weit mehr Auswahl an Knobelspielen, wie z. B. „Flaschen-Tresor“ von Logoplay.

Kooperative Spiele

Hier ist Zusammenarbeit gefragt. Die einzelnen Mitspieler treten hier gemeinschaftlich gegen das Spiel selbst an. Hier ist Teamplay gefragt.

Die Gruppe muss gemeinsam entscheiden wie sie vorgeht, damit sie auch gemeinsam ein bestimmtes Ziel erreichen. Ein bekanntes kooperatives Spiel ist „Die Legenden von Andor“ von Kosmos.

Legespiele

Legespiele sind eine super Möglichkeit um sich selbst zu beschäftigen. Spielmaterialien wie Karten oder Kärtchen werden einander zugeordnet und angelegt. Ein bekannter Vertreter hierfür wäre das spiel Domino. Ein moderner Klassiker ist „Ubongo“ von Kosmos.

Lernspiele

Hierbei geht es nicht nur ausschließlich um den Spaßfaktor. Ganz nebenbei wird bei Lernspielen spielerisch gezieltes Wissen über ein bestimmtes Thema, wie z.B. Mathematik vermittelt (Jumbo – ich lerne Rechnen).

Partyspiele

Lustige und sehr unterhaltsame Spiele für einen Partyabend zu Hause mit Freunden, auf einer Hochzeit oder Fete. Gemeinsam Spaß zu haben ist hier die Devise. Kurze und einfache Regeln sind bei Partyspielen gefragt (Piatnik – Tick Tack Bumm Party Edition).

Reaktionsspiele

Schnell zu reagieren ist hier wichtig. Wer ist der schnellste? Es gibt einige Reaktionsspiele, die eine Menge Spaß machen. Ein Klassiker ist von Halli Galli „Auf die Glocke-fertig-los!“.

Rollenspiele

Du verkörperst einen Charakter, in deren Rolle geschlüpft, du verschiedene Abenteuer bewältigen musst. Ein bekanntes Spiel hierfür ist „Castle Ravenloft“ von Wizards Of The Coast.

Stichspiele

Die Spiele sind Kartenspiele, bei denen die Spieler der Reihe nach eine Karte spielen. In den meisten Fällen gewinnt der Spieler, den höchsten Stich hat.

Es kann an entweder mit oder ohne Trumpf gespielt werden. Einer der bekanntesten Stichspiele sind Skat, Schafskopf und Bridge.

Strategiespiele

Du bist ein Stratege oder Eroberer? Strategiespiele sind Spiele, die strategisches und taktisches Geschick erfordern, um zu gewinnen.

Hier stehen im Vordergrund komplexe Spielmechanismen und umfangreichere Spielregeln. Zu den bekanntesten und gleichzeitig auch mein erstes Strategiespiel ist das Spiel Risiko.

Tabletop

Mit Würfeln und Figuren  ausgestattet, werden ganze Schlachten ausgetragen, wie z.B. „Warhammer“.

Trading Card Games

Sammelkartenspiele sind im Gegensatz zu Kartenspiele meistens zu Fantasy- oder Sport-Themen, wie Pokémon usw.

Wort- oder Ratespiel

Wie wird geredet und geraten wie z.B. Spiel des Wissen oder Wer wird Millionär.

Holzspiele für Erwachsene und Kinder

Holzspiele für Erwachsene oder auch Kinder sind absolute Klassiker. Die bekanntesten Spiele sind Dame, Mühle, Schach, Backgammon und noch einige mehr.

Was ist das älteste Brettspiel der Welt?

Ich habe mich gefragt, was wohl das älteste Brettspiel der Welt ist und habe angefangen zu recherchieren, bin dabei aber auf keine eindeutige Antwort gestoßen.

Ich bin bei meinen Recherchen auf 3 Spiele gestoßen, die alle diesen Titel für sich beanspruchen. Das erste Spiel ist „Königliche Spiel von Ur“ aus dem heutigen Süd-Irak, das zweite ist „Kalaha“ (man vermutet aus Afrika) und zu guter Letzt das Spiel „Go“ aus China.

Von daher kann ich Dir hier keine Eindeutige Antwort auf diese Frage geben. Aber zumindest habe ich die 3 ältesten Spiele der Welt hier für dich zusammenfassen können.

Falls Du an weiteren Informationen zu diesem Thema interessiert bist kann ich dich auf folgende Quellen auf Wikipedia verweisen:

7 klassische Brettspiele für jede Spielesammlung

Es gibt ein Spieler, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Dazu gehören nun einmal auch die klassischen Brettspiele, die uns von klein auf begleitet haben.

Auch wenn die Klassiker von damals nicht die Klassiker von heute sind, gibt es Spiele die heutzutage immer noch viel Anklang finden. Dazu zählen unter anderem Spiele wie Schach, Dame, Mühle, Backgammon etc.

Tipp: Den kompakten Ratgeber 17 beliebte Brettspiel Klassiker (2020), findest Du hier.

Backgammon

Backgammon ist ein sehr altes Würfelbrettspiel. In bestimmten Ländern sowie die Türkei und Griechenland ist das Spiel fest in die Kultur integriert. Sehr oft wird es im Cafés und sogar auf der Straße gespielt.

Es ist ein Spiel was nur zu zweit gespielt werden kann. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen. Die Startaufstellung ist immer dieselbe.

Ziel des Spiels ist es seine Steine aus dem gegnerischen Bereich in seinen eigenen Bereich zu bekommen. Die Steine dürfen um die gewürfelte Augenzahl in die Zugrichtung bewegt werden.

Backgammon ist nicht nur ein Glücksspiel, sondern auch ein Strategiespiel zur selben Zeit.

Dame

Dame ist eines der ältesten Brettspiele der Welt. Woher das Spiel stammt, ist jedoch leider unbekannt. Ziel des Spiels ist es dem Gegner so viele Steine wie möglich wegzunehmen.

Dame kann nur mit zwei Spielern gespielt werden. Jeder der Spieler fängt mit 12 Steinen an. In einigen Ländern wie Russland oder der Niederlande wird das Spiel ähnlich wie Schach im Turnier gespielt.

Mühle

Das Mühlespiel gehört mit zu den ältesten bekannten Spielen. Es wird mit zwei Spielern gespielt die jeweils neun Steine setzen dürfen. Auch hier wieder klassisch weiße und schwarze Steine.

Ziel des Spieles ist es, dass der Gegner weniger als drei Steine übrig hat oder dass er nicht mehr ziehen kann.

Schach – das königliche Spiel

Schach ist ein Brettspiel für zwei Personen die mit jeweils 16 schwarzen bzw. weißen Schachfiguren abwechselnd ziehen. Das Ziel ist es den gegnerischen König matt zu setzen.

Zu Beginn eines Spiels haben beide Spieler jeweils 16 Figuren die aus einem König, einer Dame, zwei Läufer, zwei Springer, zwei Türme und acht Bauern besteht.

Monopoly

Werde deine Spielfigur und investiere in Grundstücke. Baue Häuser und Hotels und lass deine Mitspieler Miete zahlen.

Monopoly kann mit zwei bis acht Spielern gespielt werden. Ziel ist es dein Startkapital zu vermehren und der reichste Spieler am Tisch zu werden, indem du dein Grundstück Imperium aufbaust.

Mensch ärgere dich nicht

Mensch ärgere dich nicht ist ein Würfelbrettspiel. Wer die höchste Zahl würfelt das Spiel.

Ziel ist es die eigenen Spielfiguren so schnell als möglich vom eigenen Startfeld aus ins Ziel zu bringen.

Gleichzeitig versucht man die Spielfiguren der Mitspieler so oft es geht raus zu kicken.

Denn dann muss der Mitspieler von vorne anfangen. Wer seine vier Spielsteine als Erstes ins Ziel bringt, gewinnt

Trivial Pursuit

Gilt, als ein beliebtes Partyspiel bei dem sich Teams zusammentun um ihr Allgemeinwissen zu testen.

Ziel des Spieles ist es Fragen zu unterschiedlichen Themenbereichen zu beantworten.

Wer als Erstes jeweils einen Stein zu jedem Themenbereich besitzt, gewinnt.

Was ist die beste Spielesammlung?

Es gibt einige unterschiedliche Versionen von Spielesammlungen. Sie unterscheiden sich im Inhalt, in der Qualität und im Preis stark voneinander.

Einige Spielesammlungen sind schon für kleinere Kinder ab einem Alter von 12 Monaten oder 3 Jahren erhältlich, wie z. B. die Spielesammlung “Meine 6 ersten Spiele” von Schmidt Spiele.

Meistens sind die Spielesammlungen aber für die gesamte Familie geeignet. Sie beinhalten viele klassische Brett- und Kartenspiele, wie schon oben erwähnt.

Es ist wichtig, dass Du darauf achtest, was für Spiele mit dabei sind, da diese variieren können.

Denn nicht alle beliebten Spiele sind in jeder Spielesammlung enthalten.

Weiterhin darfst Du neben der Ausstattung auch auf die Qualität, die Altersgruppen, den Schwierigkeitsgrad und die Spieldauer der Spiele achten.

5 Umfangreiche Spielesammlungen

  • Schmidt Spiele 49147 – Spielesammlung, MIt 100 Spielmöglichkeiten
  • Schmidt Spiele 49120 – Spiele Klassiker, Spielesammlung, bunt
  • Philos 3102 – Holz-Spielesammlung mit 100 Spielmöglichkeiten
  • Schmidt Spiele 49125 Die Große Spielesammlung, alle Spielfiguren aus Holz, bunt
  • Ravensburger 01315 Familienspiele

Top 10 Strategie Brettspiele

  • T.I.M.E Stories
  • Eclipse
  • Cthulhu Death
  • Terraforming Mars
  • Civilization
  • Puerto Rico
  • Gaia Project
  • Arler Erde
  • Mage Wars: Das Duell der Magier
  • Mage Knight

Die 5 besten Brettspiele für Kinder

Einen Spieleabend mit der ganzen Familie, der ist lustig, macht gute Laune und schafft Erinnerungen, an die man noch lange zurück denkt!

Dazu kommt, dass Kinder Brettspiele aller Art wirklich sehr gerne spielen, denn hier können sie zeigen, wie gut sie sind. Und wenn sie dann auch noch gegen die Erwachsenen gewinnen, ist es wie Weihnachten und Geburtstag in einem.

Brettspiele für Kinder gibt es in vielen unterschiedliche Ausführungen und für alle Altersklassen. Für ganz Kleine ab zwei Jahren bis für ältere Kinder ab zwölf Jahren.

​Achte beim Kauf deines Brettspiels unbedingt auf die Altersangabe. Sie steht auf jedem Spiel und gbt dir einen Richtwert vor nachdem Du dich orientieren kannst.

Allerdings solltest Du auch immer die Entwicklung deines Kindes mit einbeziehen, denn jedes Kind entwickelt sich unterschiedlich schnell.

  1. Haba 4655 – Meine ersten Spiele Erster Obstgarten
  2. Ravensburger Kinderspiel Lotti Karotti – 21556
  3. Zoch 601132100 Da ist der Wurm drin
  4. Ravensburger 22093 – Schnappt Hubi!
  5. Mattel Games Y9670 – Scrabble Junior Wörterspiel

Mehr lesen zu Thema Beste Brettspiele für Kinder ab 5 Jahren

Top 10 Brettspiele für Anfänger


Alex Baumgartner

Ich bin Vater von 4 großartigen Kindern. In den letzten Jahren waren meine Frau und ich mit der spannenden Aufgabe konfrontiert, sie großzuziehen.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findet ihr diese Bücher auch im Laden eures Vertrauens, wenn ihr nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising API