Machi Koro Legacy | Spiel-Empfehlung

Machi Koro schlug hohe Wellen, als es 2012 zum ersten Mal auf den Markt kam.

Das friedliche Städtebauspiel bezauberte das Publikum mit seiner bezaubernden Grafik und seinem Spielprinzip, bei dem Motorbau und Würfeln zu einer perfekt ausgearbeiteten Mischung aus Glück und Strategie verschmelzen.

Machi Koro Legacy Brettspiel

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 37,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Machi Koro Legacy Brettspiel

Machi Koro ist zugänglich genug für Spieleabende mit der ganzen Familie und gleichzeitig scharfsinnig genug, um es auch dann noch zu spielen, wenn die Kinder schon schlafen – ein Spiel, das den Test der Zeit bestanden hat.

Wie alle Unternehmen hat sich auch Machi Koro anpassen müssen, um relevant zu bleiben.

Eine Reihe hervorragender Erweiterungen, große Box-Editionen und sogar einige digitale Veröffentlichungen haben dieses Spiel auf den Tischen der ganzen Welt gehalten.

Im Jahr 2019 hat Pandasaurus Games mit der Veröffentlichung von Machi Koro Legacy einen weiteren großen Schritt nach vorne gemacht.

Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind: Spiele im Legacy-Stil verbinden mehrere Spiele miteinander, um eine fortlaufende Geschichte zu schaffen.

Die Ereignisse eines Spiels wirken sich auf das nächste aus, und Legacy-Spiele beinhalten in der Regel dauerhafte Änderungen an den Regeln und Komponenten im Laufe der Zeit.

Zum Beispiel können die Spieler nach einem bestimmten Ereignis im Spiel angewiesen werden, etwas auf die Tafel zu schreiben, eine geheimnisvolle Schachtel oder einen Umschlag zu öffnen, irgendwo einen Aufkleber anzubringen oder sogar eine Karte zu zerstören.

Ein Teil des Spaßes besteht darin, eine Gruppe zusammenzubringen, um die gesamte Kampagne durchzuspielen, die Freude über eine überraschende Wendung oder den Kummer über eine schwere Niederlage zu teilen und zu beobachten, wie sich das Spiel zu einem personalisierten Artefakt der Erfahrung entwickelt.

Keine zwei Durchläufe werden exakt gleich sein, sodass die Erzählung, die die Spieler miteinander und mit dem Spiel erschaffen, wirklich etwas Besonderes ist.

Da der Überraschungseffekt einen großen Teil der Einzigartigkeit von Legacy-Spielen ausmacht, ist es sehr schwierig, sie zu bewerten, ohne den Spaß zu verderben.

Ich werde mein Bestes tun, um das auf ein Minimum zu beschränken, und habe den Großteil der Rezension hinter einem Spoiler-Link versteckt, aber du solltest wissen, dass einige Gameplay-Elemente besprochen werden.

Wenn ihr einfach nur wissen wollt, ob ich es empfehlen kann – ohne das Risiko von Spoilern – könnt ihr den Link unten überspringen und den Abschnitt “Die Stadt & die Stadt” lesen, um meine abschließenden Gedanken zu erfahren.

Die Stadt & die Stadt

Machi Koro Legacy ist eine interessante Erfahrung. Ich bereue es sicher nicht, es gespielt zu haben.

Andererseits fällt es mir schwer, es zu empfehlen. Jeder ausgezeichneten Design-Entscheidung – und davon gibt es viele – steht eine gegenüber, die ich verwirrend finde.

Ein Beispiel: Die Geschichte, die sich durch die Kampagne zieht, ist ziemlich lustig!

Sie ist leicht und niedlich und ein bisschen albern, und das auf die beste Art und Weise.

Sie passt sehr gut zum Spielgefühl von Machi Koro. Gleichzeitig habe ich mich aber auch nicht sonderlich engagiert.

Zu keinem Zeitpunkt fühlte ich mich wie ein Bürgermeister, der seine Stadt wiederbelebt, um mit den sich ändernden Ereignissen Schritt zu halten.

Es gibt nicht viele (gute oder schlechte) Konsequenzen für die Entscheidungen des Spielers.

Es gibt relativ wenige Optionen zur Anpassung der Stadt, und oft sind die, die auftauchen, auf lange Sicht weitgehend irrelevant.

Auch die Rätselkisten sind eine gemischte Sache.

Ein oder zwei von ihnen sind wirklich ausgezeichnet, bieten etwas Unerwartetes oder deuten auf zukünftige Überraschungen hin.

Einige sind ziemlich fade, mit Geheimnissen, die schon fast aufgedeckt wurden, bevor ihre Zeit gekommen ist.

Das Gleiche gilt für die neuen Karten, die bei jedem Spiel eingeführt werden.

Vom Produktionsstandpunkt aus gesehen sind die Plastikmünzen eine nette – wenn auch nicht außergewöhnliche – Verbesserung gegenüber den Pappmünzen, die ich im Basisspiel verwendet habe.

In einer der Mystery-Boxen entdeckte ich ein beschädigtes Bauteil, das sich aber nicht sonderlich auf das Spiel ausgewirkt hat.

Es gab auch eine lose Komponente in der Schachtel, die sich anfühlte, als hätte sie irgendwie versteckt werden müssen.

In Bezug auf das Gameplay ist Machi Koro Legacy mit einem häufigen Kritikpunkt an Legacy-Spielen konfrontiert: Das Hinzufügen neuer Regeln im Laufe der Zeit verzögert das Spiel.

Der Spielaufbau wird unhandlich, und während der Spielrunden wird etwas mehr Aufwand betrieben, als wirklich nötig ist.

Einige wenige Runden zogen sich über mehrere uninteressante Minuten hin.

Für einen familienfreundlichen Titel, dessen Hauptstärke darin besteht, dass er schnell und zugänglich ist, kann das ein ziemlich großes Problem sein.

Nichtsdestotrotz bietet das Spiel eine Menge für Gelegenheitsspieler, die ein leichtes Legacy-Erlebnis suchen.

Kinder mögen vielleicht die längere Spielzeit nicht genießen, aber sie werden es lieben, die geheimnisvollen Kisten zu öffnen – und man kann ihnen einige der oben erwähnten Aufgaben zuweisen, um sie bei der Stange zu halten.

Erwachsene, die einfach nur würfeln und Münzen einsammeln wollen, werden ihren Spaß haben, solange sie nicht zu genau hinschauen.

Letztendlich ist Machi Koro Legacy auf dem wackeligen Fundament aufgebaut, das mehr immer besser ist.

Es ist ein Opfer seiner eigenen Zersiedelung, ein potemkinsches Dorf voller schöner Ideen, mit wenig Substanz oder Durchschlagskraft dahinter.

Kann man damit Spaß haben?

Auf jeden Fall! Wenn du noch nie Machi Koro gespielt hast oder einfach mal ein Legacy-Spiel ausprobieren willst, ohne dich zu sehr zu binden, funktioniert Machi Koro Legacy gut genug.

Wenn du bereits Machi Koro besitzt oder nach einem tiefgründigen Legacy-Erlebnis suchst, solltest du Machi Koro Legacy überspringen – es gibt so viele interessantere Städte zu erkunden als diese.

Publiziert von Pandasaurus Games.

Spieler: 2–4 Person(en) | Spieldauer: 30–45 Min. | Alter ab: 10+ Jahre

(€ 37,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Machi Koro Legacy

Spielanleitung Machi Koro Legacy

Lade die Spielanleitung kostenlos herunter

Ähnliche Spiele wie Machi Koro Legacy

Dir gefällt Machi Koro Legacy und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Machi Koro Legacy Spiel
  2. Coole (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Machi Koro Legacy ähnliche Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. Spielanleitung (Spielregeln)

Brettspiel Bestseller Listen mit Machi Koro Legacy


Autor Alex

Alex Baumgartner

Vater | Ehemann | Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Traveller | Nichtraucher | Spielzeug Sammler | Blogger | Rum-Trinker | Brettspielsammler


Mehr zum Thema

Schon gelesen?


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Artikel auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon stehst!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising API

[1 Bewertungen auf Hiptoys.de]