Civilization: Ein neues Zeitalter | Spiel-Empfehlung 2022

Die Entwicklung von Brettspielen ist ein anspruchsvolles Geschäft.

Es birgt das gleiche Risiko wie die Filmproduktion, wenn auch in einem dramatisch kleineren Maßstab.

Die Notwendigkeit, die Anforderungen eines geschmacksspezifischen Publikums zu erfüllen und gleichzeitig ein größeres Publikum anzusprechen, ist jedoch immer noch der Kern einiger Arten von Spieldesign, besonders wenn es um ein bestehendes Stück geistigen Eigentums geht.

Civilization: Ein neues Zeitalter Brettspiel

Civilization - Ein neues Zeitalter Brettspiel

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 69,95 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Fantasy Flight Games ist dies sicherlich nicht fremd und sie sind oft eine Firma, die kleinere Risiken eingeht.

Doch mit ihrer neuen Veröffentlichung von Sid Meier’s Civilization: Ein neues Zeitalter bringen sie ein eher eurozentrisches Spieldesign zu einer bewährten Marke.

Bei diesem Titel handelt es sich um ein Zivilisationsspiel, in dem die Spieler Städte bauen und Technologien entwickeln, allerdings in einer Geschwindigkeit und in einem Ausmaß, wie man es in Zivilisationsspielen selten findet.

Es spielt sich definitiv am besten mit 3 oder 4 Spielern.

Gameplay-Übersicht:

Der Hauptmechanismus, mit dem sich Civilization: Ein neues Zeitalter von seinen Vorgängern unterscheidet, ist die Fokusreihe.

Fünf Aktionskarten belegen fünf nummerierte Slots (1-5) vor jedem Spieler.

Wenn ein Spieler an der Reihe ist, wählt er eine Karte aus, um sie zu aktivieren, wobei die Aktion der Karte entweder durch die Nummer des Steckplatzes oder durch den mit dem Steckplatz verbundenen Geländetyp modifiziert wird.

Das Aktivieren einer Wissenschaftskarte bringt zum Beispiel 1 bis 5 Punkte Technologiefortschritt.

Das Aktivieren einer Karte Wirtschaft erlaubt es einem Spieler, eine Handelskarawane zu bewegen, solange sie aus bestimmten Geländetypen besteht, die dem Steckplatz der Aktionskarte entsprechen oder niedriger sind.

Die Aktionskarte “Fokusreihe” zeigt eine einzelne Karte für jede Aktion.

Die Machtstufe der Aktion wird durch den Slot aus der Leiste oberhalb der Karten angezeigt.

Civilization Ein neues Zeitalter Brettspiel Karten

Dadurch entsteht im Wesentlichen eine Art Rondell-Mechanismus, bei dem ältere Aktionen mächtiger werden.

Sobald eine Karte benutzt wird, kehrt sie auf den ersten Slot zurück und schiebt alle anderen Karten auf höhere Slots.

Die Spieler stellen fest, dass sie fast alles irgendwann aktivieren müssen, es sei denn, sie können ihre Züge kreativ nutzen, um die Aktionen auszuwählen, die ihnen zum richtigen Zeitpunkt den größten Nutzen bringen.

Zusätzlich wird das Spiel mit mehreren doppelseitigen, mehrhexigen Kartenplättchen geliefert, um ein großes und vielfältiges Terrain zu schaffen.

Neben der Landschaft gibt es auf den Feldern auch neutrale Stadtstaaten, Barbaren und Rohstoffvorkommen.

Jeder dieser Orte interagiert mit dem Spieler auf eine etwas erwartete Weise.

Der Spieler kann eine Handelskarawane zu den Stadtstaaten schicken, die Barbaren besiegen, die sie bedrängen, und Kontrollplättchen auf dem Spielbrett platzieren, um sein Reich zu erweitern und Ressourcen zu kontrollieren.

Viele der Aufgaben im Spiel sorgen für einen zusätzlichen Vorrat an Handelswarenplättchen.

Diese werden verwendet, um die Effekte der Aktionskarten eines Spielers zu verstärken.

Spieler, die im Spiel gut abschneiden, haben oft mehrere Karten mit Handelsgütern darauf.

Diese Aktivitäten haben alle das Ziel, eine bestimmte Anzahl von Zielen zu erfüllen.

In jedem Spiel gibt es drei Zielkarten, auf denen jeweils zwei Ziele stehen. Ein Spieler, der ein Ziel auf jeder der drei Karten abschließt, gewinnt das Spiel.

Spielerlebnis:

Viele Spiele erfreuen den Rezensenten oft mit etwas anderen Mechanismen oder einer neuen Wendung eines Themas.

Selten ist das Spiel, das einem müden Genre in Form und Funktion ein neues, frisches Gefühl verleiht.

Sid Meier’s Civilization: Ein neues Zeitalter tut genau das, abstrahiert dabei aber viele thematische Elemente des Zivilisationsaufbaus, um das Ziel zu erreichen.

Je nach Sichtweise kann das sehr willkommen sein oder ein Eimer kaltes Wasser.

Für diesen Rezensenten ist dieses Design in der Tat erfrischend willkommen.

Civilization Ein neues Zeitalter Brettspiel

Die Hauptbrillanz des Designs kommt von der Fokusreihe.

Dies ist ein Mechanismus, der leicht in ein schwereres Spiel hätte geworfen werden können.

So wie es ist, ist Civilization: Ein neues Zeitalter ist definitiv leichter, aber nach einer vollen Partie kann es das Gefühl vermitteln, dass eine schwerere Erfahrung stattgefunden hat.

Das liegt an den sehr einnehmenden, schnellen Spielzügen.

Jede Aktion erfordert in der Regel wenig Anpassung der Komponenten, so dass das Tempo schnell und “fast” leicht ist.

Die Verwendung dieser Aktionskartenreihe führt auch zu einem tiefen strategischen und taktischen Spiel.

Ein Spieler kann seine Gesamtstrategie steuern, indem er die Aktion “Wissenschaft” nutzt, um jede einzelne Aktionskarte aufzuwerten.

Dies führt zu mächtigeren Aktionen, wenn die Zivilisation eines Spielers an Bedeutung gewinnt.

Das bedeutet auch, dass die richtigen Entscheidungen darüber entscheiden, ob die Spieler die richtigen Werkzeuge oder Fähigkeiten haben, um die Spielziele zu erreichen.

Atomare Aktionen sind ebenfalls entscheidend.

Die Spieler müssen im Geiste Pläne für Aktionen aus drei Runden zusammenbrauen.

Der andere Aspekt des Zivilisationsaufbaus, den dieser Rezensent sehr genießt, ist zu sehen, wie sich eine dynamische Zivilisation auf dem Multi-Terrain-Plan entwickelt.

Die mitgelieferten Kartenplättchen bieten eine enorme Vielfalt und erfordern in fast jeder Runde tiefgreifende Überlegungen zum Terrain.

Die Standard-Spielweise für diesen Rezensenten wird sein, dass die Spieler die Karte von Grund auf neu aufbauen und so den Konflikt im Spiel noch mehr anheizen.

Zivilisationen werden durch einen Namen und einen ikonischen Anführer identifiziert.

Hier wird Amerika von Theodore Roosevelt angeführt. Bei all dem Lob gibt es aber auch einige Mängel.

Der wichtigste ist der Abstraktionsgrad, der erforderlich ist, um das Spiel an die erwartete Spielzeit und das Gewicht der Entscheidungen anzupassen.

Es ist schwer, dies als Fehler zu bezeichnen, aber es wird nicht ungewöhnlich sein, dass Spieler, die aus einem Civil-Building-Game-Hintergrund kommen, die Mechanismen und Einheiten, die manipuliert werden, als zu sehr von der Realität abstrahiert empfinden.

Es gibt keine Phalanxen von Zenturionen oder Hopliten, die auf dem Spielbrett herumhüpfen.

Kontrollplättchen aus Pappe repräsentieren den Fortschritt der Gesellschaft eines Spielers.

Spieler, die damit einverstanden sind, werden das nicht als negativ empfinden.

Ärgerlicher ist das Fehlen von Zusatzinhalten.

Es gibt nur fünf Zielkarten im Spiel und acht Anführer für Zivilisationen. Aggressives Spiel wird diese schnell aufbrauchen.

Außerdem gibt es keine Möglichkeit, die Diplomatie-Optionen einer Zivilisation anzupassen, sie besteht nur aus vier Karten, was die Spieler oft enttäuscht zurücklässt.

Es gibt auch andere Bereiche, die erweitert werden könnten, aber bei der Menge an Spiel, die vom Spiel gewünscht wird, ist der verfügbare Inhalt im Großen und Ganzen nicht großzügig.

Fazit:

Für diesen Rezensenten war Sid Meier’s Civilization: Ein neues Zeitalter war nicht gleich beim ersten Durchspielen ein Volltreffer.

Es brauchte ein zweites und drittes Spiel, um wirklich zu sehen, was für ein geniales Spiel es ist.

Wenn man nicht aus der Civilization-Szene kommt, vermisst man hier nichts und die Abstraktion ist nicht störend.

Civilization: Ein neues Zeitalter ist ein formidables Zivilisationsspiel, das gut unterhält und zu Diskussionen nach dem Spiel einlädt.

Publiziert von Fantasy Flight Games.

Spieler: 2–4 | Alter: 14+ | Spieldauer: 120+ Min.

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Civilization: Ein neues Zeitalter

Spielanleitung Civilization: Ein neues Zeitalter

Spielanleitung (Regeln) kostenlos als PDF herunterladen Download.

Ähnliche Spiele wie Civilization: Ein neues Zeitalter

Ihnen gefällt Civilization: Ein neues Zeitalter und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Civilization: Ein neues Zeitalter Spiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder (Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Civilization: Ein neues Zeitalter ähnliche Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. Spielanleitung (Spielregeln)
  6. Sid Meier’s Civilization auf Wikipedia

Brettspiel Bestseller Listen mit Civilization: Ein neues Zeitalter


Autor Alex

Alex Baumgartner

Vater | Ehemann | Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Traveller | Nichtraucher | Spielzeug Sammler | Blogger | Rum-Trinker | Brettspielsammler


Schon gelesen?

Mehr zum Thema


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 27.01.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API