Die 5 besten Roller mit Luftreifen für Kinder [2020]

Falls Du nach einer Liste der besten Roller mit Luftreifen für Kinder suchst, bist Du hier genau richtig.

Das ist der Deal:

Die meisten Tests der Tretroller sind völlig subjektiv.

Wir wollten die Dinge anders handhaben. Deswegen haben wir entschlossen, anhand eines objektiven Bewertungssystems zu bewerten.

Folgendes haben wir getan (unser Prozess)

  • Einer Liste von Kinderroller mit Luftreifen zusammengestellt
  • Eine Reihe von Daten für jedes Modell gesammelt
  • Einen „Bewertungsalgorithmus“ erstellt, um die gesamte Liste zu bewerten

Um unser Bewertungsmodell zu erstellen, haben wir 8 Daten für jeden der Roller mit Luftreifen für Kinder auf unserer Liste zusammengestellt:

  1. Material
  2. Höhenverstellbarer Lenker
  3. Bremsen
  4. Schutzblech
  5. Inkl. Ständer
  6. Rutschfestes Trittbrett
  7. Anzahl der Amazon-Bewertungen
  8. Durchschnittliche Amazon-Bewertung

Als nächstes haben wir jede Metrik in eine Zahl auf einer Fünf-Punkte-Skala umgewandelt.

Sehr gutGutBefriedigendAusreichendMangelhaft
Sehr gut1Gut2Befriedigend3Ausreichend4Mangelhaft5

(Hier findest Du die detaillierte Rangliste für jeden Roller auf dieser Liste.)

Nachdem wir jede Metrik in eine Punktzahl von 1 bis 5 umgewandelt hatten, haben wir jeden Faktor anhand der Parameter gewichtet, die wir für am wichtigsten halten.

Also haben wir uns diese Gleichung überlegt:

(Material * 0.1) + (Höhenverstellbarer Lenker * 0.1) + (Bremsen * 0.1) + (Schutzblech * 0.1) + (# von Amazon-Bewertungen * 0.2) + (Durchschnittliche Amazon-Bewertung * 0.1) + (Rutschfestes Trittbrett * 0.1) + (Inkl. Ständer * 0.1)

Dies ist keineswegs ein perfektes Modell. Wir sind jedoch der Meinung, dass es einen guten Job macht, jeden Kinderroller anhand objektiver Daten zu bewerten.

Bewertungshinweis: Unser Denkprozess bei der Bewertung der Anzahl der Bewertungen war, dass ein Kinderroller mit 2-3 Bewertungen und 5 Sternen nicht so viel Gewicht haben sollte wie ein anderer Tretroller mit mehr als 10 Bewertungen und 5 Sternen. Es ist einfach, 2-3 Bewertungen zu erhalten. Allerdings ist es schwieriger, auf diese Weise zweistellige Bewertungen zu erhalten.

Roller mit Luftreifen für Kinder: 7 Dinge, auf die Du achten solltest

Orientierungshilfen, damit Du den besten Roller für Dein Kind ausfindig machen kannst.

  • Altersklasse: Beim Kauf ist es wichtig, auf die empfohlene Altersempfehlung des Hersteller zu achten. Jeder Roller ist für ein gewisses Gewicht ausgelegt und begünstigt andere Fähigkeiten.
  • Material: Cityroller werden, sei es aus aus Kunststoff, Aluminium oder Metall gefertigt. Die idealen Testergebnisse in den Kinderroller-Tests bekommen die Aluminium-Tretroller. Sie sind robust, und gleichzeitig sehr leicht und langlebig.
  • Höhenverstellbarer Lenker:  Durch Höhenverstellbare Lenker sind Kinderroller in der Lage mitzuwachsen. Dadurch können sie jahrelang gefahren und entsprechend an die Körperhöhe des Kindes angepasst werden.
  • Bremsen: Roller für Kinder sind mit verschiedenen Bremssystemen zugelassen. Einige Roller haben keine Bremsen. Andere wiederum besitzen eine Hinterradreibungsbremse oder die Vorder- und Hinterradbremse. Kindgerechte Bremsen zu haben, erhöht generell die Sicherheit beim Fahren.
  • Schutzblech: Durch das Schutzblech am Kinderroller wird sichergestellt, dass das Kinderfahrzeug auch bei schlechtem Wetter gefahren werden kann. So können sich lange Hosen nicht in dem Rad verfangen.
  • Inklusive Ständer: Der Ständer an einem Tretroller ist im Grunde unverzichtbar. Da es möglich sein muss, das Gefährt sicher auf dem Spielplatz oder in der Garage abzustellen. Dennoch zeigen die Kinderroller mit Luftreifen-Tests, dass einige Hersteller darauf verzichten einen Ständer anzubringen.
  • Rutschfestes Trittbrett: Aus Sicherheitsgründen gehört ein rutschfestes Trittbrett mit zu den Dingen, auf die beim Kauf eines Kinderrollers geachtet werden sollte. Vor allem wenn die Füße nass sind oder das Kind Schuhe ohne Profil an hat. Was das angeht, erhält der Roller mit Luftreifen für Kinder von Puky gute Bewertungen.

Hier sind die 5 Top-Roller mit Luftreifen für Kinder

1. Puky Scooter R 07 L

Material: Stahl
Höhenverstellbarer Lenker: 78-90 cm
Bremsen: V-Brake Hinterrad
Schutzblech: Nein
Inkl. Ständer: Ja
Rutschfestes Trittbrett: Ja
Anzahl der Amazon-Bewertungen: 23
Durchschnittliche Amazon-Bewertung: 4,2
Roller-Luftreifen-Kinder - Hiptoys

Erleichterung! Der Roller mit Luftreifen von Puky ist geräuscharm. Außerdem macht er auch einen guten ersten Eindruck.

Die 12,5 Zoll Reifen sind einfach großartig! Es ist mir aufgefallen, dass mein Tochter erheblich besser lenken kann. Sie gleitet wie auf Schienen.

Jegliche Unsicherheit beim Fahren ist verflogen. Da fühlt man sich als Vater doch gleich viel besser.

Als Einstieg ist dieser Roller mit Luftreifen ab 8 Jahren, für meine Tochter genau das Richtige. Allerdings habe ich eine leicht gebeugte Haltung feststellen müssen.

Hier ist der Lenker wohl noch zu niedrig eingestellt. Das passiert, wenn man ungeduldige Kinder hat. Ein neues Spielzeug muss halt sofort ausprobiert werden.

Allerdings war ich genauso. Kleinen vor dem Abrutschen geschützt. Zudem kann bei eventuellen leichten Stürzen, das Lenkerpolster ein guter Schutz sein.

Das rutschfeste Trittbrett scheint für einen guten und stabilen Stand zu sorgen. Kleinere Unfälle und Stürze machen dem Roller nicht viel aus.

Laut Puky ist der Roller mit einer stoßfesten Pulverlackierung ausgestattet. Vom Hersteller wird der Tretroller R 07 L ab einem Alter von 4,5 Jahren bzw. ab einer Größe von 110 cm empfohlen.

Die Lenkerhöhe kann von 78 bis 90 cm eingestellt werden und er ist zugelassen bis 85 kg. Gewicht beträgt 6,4 kg und die Maße sind 116 x 78/90 cm.


2. BIKESTAR Roller Kinderroller 12 Zoll

Material: Stahl
Höhenverstellbarer Lenker: 76 bis 90 cm
Bremsen: Handbremsen
Schutzblech: Ja
Inkl. Ständer: Ja
Rutschfestes Trittbrett: Ja
Anzahl der Amazon-Bewertungen: 604
Durchschnittliche Amazon-Bewertung: 4,3
Bikestar Kinderroller-Luftreifen - Hiptoys

Bikestar Scooter: vom Äußeren her, hat er eine gewisse Ähnlichkeit mit einer kleinen Shopper. Vorab will der Bikestar Roller zusammengebaut werden.

Was allerdings recht einfach von statten geht, da er zu 90% schon vormontiert ist. Ein hilfreiches Montage Video gibt es zudem auch noch.

Der sichere Kinderroller kann mit zwei verschiedenen Reifengrößen bestellt werden. Entweder mit 10 Zoll Reifen oder aber mit 12 Zoll Reifen.

Auf Amazon werden insbesondere die gute Verarbeitung und Qualität des Rollers gelobt. Aber auch in Garantiefragen und einem hervorragenden Service liegt er ganz weit vorne.

Vereinzelt taucht Kritik in Bezug auf einen etwas wackeligen Ständer auf. Allerdings wird dadurch der großartiger Gesamteindruck nicht geschmälert.

Durch einen fairen Preis ist der Bikestar Roller auch sehr gut als Geschenk geeignet. Das empfohlene Mindestalter liegt laut Hersteller für den Bikestar Kinderroller mit 12 Zoll Reifen für Jungen und Mädchen ab 6-7 Jahre.

Die Lenkerhöhe kann von 76 bis 90 cm eingestellt werden und er ist zugelassen bis 70 kg. Gewicht beträgt 7 kg und die Maße sind 116 x 76/90 cm.


3. Homcom children’s scooter

Material: Stahl
Höhenverstellbarer Lenker: 92-100 cm
Bremsen: 2 V-Bremsen
Schutzblech: Nein
Inkl. Ständer: Ja
Rutschfestes Trittbrett: Ja
Anzahl der Amazon-Bewertungen: 33
Durchschnittliche Amazon-Bewertung: 4
Roller-Luftreifen-Kinder - Hiptoys

Ein Tretroller für die ganze Familie. Dank seiner 16 Zoll Felgen und Luftbereifung ist er flott unterwegs. Die V-Bremsen am Lenker sorgen für die notwendige Sicherheit.

Dank des Ständers, kannst Du den Roller überall bequem abstellen. Der Cityroller ist zudem mit Luftreifen ausgestattet,sodass optimaler Fahrkomfort sichergestellt ist.

Neben den Felgen ist auch das Gestell aus Stahl. Dadurch ist dieser Tretroller kein Leichtgewicht. Ganze 10 kg bringt er auf die Waage.

Der Lenker ist höhenverstellbar und kann von 92 auf max. 100 cm eingestellt werden. Die Altersempfehlung des Herstellers wird hier mit 5 Jahren angegeben.

Die Gesamtlänge beträgt 143 cm und die Max. Gesamtbelastung liegt hier 100 kg.


4. HUDORA 14005 BigWheel Air GS 205

Material: Aluminium
Höhenverstellbarer Lenker: 85 bis 105 cm
Bremsen: Hinterradreibungsbremse
Schutzblech: Ja
Inkl. Ständer: Ja
Rutschfestes Trittbrett: Ja
Anzahl der Amazon-Bewertungen: 545
Durchschnittliche Amazon-Bewertung: 4
Tretroller Luftreifen - Hiptoys

Der Big Wheel AIR 205 Roller von Hudora ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Die Hauptbestandteile sind aus stabilem Aluminium gefertigt.

Entscheidenden Kleinteile sind aus Stahl hergestellt. Somit ist die hohe Tragkraft von bis zu 120 kg gewährleistet.

Der Hudora Big Wheel Air 205 Scooter ist mit einer sicheren Hinterradreibungsbremse ausgestattet.

Es handelt sich hierbei zudem auch um einen Klapproller, der Platzsparend ist. Zudem kann er mittels des Tragegurtes auch eben mal auf dem Rücken getragen werden.

Durch die angebrachten Reflektoren ist mehr Sicherheit für Unterwegs gegeben. Die Reifen sind mit Luft gefüllt und liegen auf Aluminiumfelgen auf.

Durch die Luftreifen bei dem Hudora Big Wheel Air 205 Roller, ist ein hoher Fahrkomfort gewährleistet.

Allerdings als ein kleines Manko, ist ein höherer Rollwiderstand dadurch vorhanden. Der Lenker ist höhenjustierbar und kann von 85 bis 105 cm eingestellt werden.

Die Länge liegt bei ca. 97 cm. Die Trittfläche ist mit ca. 35 x 14 cm extra groß. Die Altersempfehlung liegt hier bei 5 Jahren.

Tipp: Hast Du Dich bereits für einen Roller mit Luftreifen für Kinder entschieden? Dann solltest Du den Hudora Kinderreifen Big Wheel unter die Lupe nehmen.Die Vorteile liegen auf der Hand. Durch die großen Räder sorgt er für eine hohe Standsicherheit. Dazu ist er mit einem Benutzergewicht von bis zu 120 kg ausgelegt.


Roller mit Luftreifen für Kinder ab 8–10 Jahren

5. Yedoo Wzoom New

Material: Stahl
Höhenverstellbarer Lenker: 81 bis 90 cm
Bremsen: 2x „V“ TEKTRO alloy
Schutzblech: Nein
Inkl. Ständer: Ja
Rutschfestes Trittbrett: Ja
Anzahl der Amazon-Bewertungen: 24
Durchschnittliche Amazon-Bewertung: 4,3
Roller-Luftreifen-Kinder - Hiptoys

Der Yedoo Wzoom New Tretroller mit Luftreifen für Kinder ist ab 6 Jahre und einer Körperhöhe von 120 cm für Mädchen und Jungen.

Ein leichter und wendiger Kinderroller, der sich gut transportieren und verstauen lässt. Das Gesamtgewicht beträgt nur 7,5 kg.

Der Yedoo Wzoom New Scooter hat einen eingebauten Ständer. Die 16/12 Zoll Räder sind mit breiten Reifen ausgestattet, die sicher alle Oberflächen meistern.

Durch das 16 Zoll Vorderrad ist er ganz schön schnell. Die ergonomisch geformten Griffe liegen gut in der Hand.

Die Enden der Griffe sind verbreitert und verstärkt und schützen somit bei Unfällen. Ein weiterer Vorteil ist die rutschfeste Oberfläche des Trittbretts.

Dadurch ist ein stabiler Stand gegeben. Die Trittbreite beträgt an der schmalsten Stelle ca. 9 cm und an der breitesten Stelle ca. 10,5 cm.

Da der Tretroller nicht klappbar ist, ist er somit leider schlecht zu transportieren. Die Lenkerhöhe kann von 81 bis 90 cm eingestellt werden und er ist zugelassen bis 100 kg.


Kinderroller mit Luftreifen oder Plastik-Rädern

Es gibt unterschiedliche Roller Varianten. Zum einen unterscheiden sie sich durch die Anzahl der Räder und zum anderen durch die Art der Bereifung.

Es gibt welche mit Plastikreifen und welche mit Luftreifen für Kinder.

In den üblichen Kinderroller Tests werden Roller beider Arten der Bereifung zusammen getestet.

Dabei ist mir aufgefallen, dass günstige Kinderroller meistens Plastikreifen haben. Dagegen die teureren Modelle mit Luftreifen ausgestattet sind.

Daher tat sich die Frage auf: Macht es Sinn Kinderroller mit Luftreifen zu kaufen?

Vorteile
Luftreifen fahren sehr leiste
Fährt sich leichter als Reifen aus Kunststoff
Erreicht höhere Geschwindigkeiten
Nachteile
Meist kostenintensiv in der Anschaffung
Höhere Unfallgefahr durch Luftreifen
Regelmäßig aufpumpen der Reifen

FAQ – Roller mit Luftreifen für Kinder

Welche Lenkerhöhe bei Scooter?

Scooter Lenkerhöhe sollte im Idealfall zwischen Hüfte und Bauchnabel liegen. Ein angenehmes Fahrerlebnis hat man, wenn sich der Lenker idealerweise zwischen Hüfthöhe und Bauchnabel befindet. Deswegen ist die Körpergrösse und die Wahl nach Alter für einen Scooter nicht ausreichend.

Wann kann ein Kind Roller fahren?

Manche Kinder stehen schon im Alter von zwei Jahren das erste Mal auf einem Roller. Mit Hilfeleistung von Stützrädern auch fast kein Problem. Ein gutes Einstiegsalter liegt bei ca. drei Jahren, obwohl diese Empfehlung nicht den Entwicklungsstand des Kindes mit berücksichtigt.

Wo dürfen Kinder Roller fahren?

Kinder lieben es Roller zu fahren.
„Rollerfahren ist nur auf Gehwegen, in Fußgängerzonen sowie im verkehrsberuhigten Wohnbereich und in Spielstraßen zulässig“, erklärt Mathias Schiffmann von der Verkehrswacht NRW.

Fazit

Da hast Du sie: eine Liste der Top-Roller mit Luftreifen für Kinder.

Jetzt würde ich gerne hören, was Du zu sagen hast:

Kennst Du einer der hier aufgeführten Kinderroller?

Wenn ja, schreibe uns.


Alex Baumgartner

Ich bin Vater von 4 großartigen Kindern. In den letzten Jahren waren meine Frau und ich mit der spannenden Aufgabe konfrontiert, sie großzuziehen.


Schon gelesen?

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findet Ihr diese Bücher auch im Laden eures Vertrauens, wenn Ihr nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar