Die 11 besten Kinderroller mit drei Rädern im Vergleich – Test & Ratgeber

Kinderroller mit drei Rädern sind weiterhin bei den Kids sehr beliebt.

In diesem Artikel habe ich eine Liste mit 11 der besten Roller für Kinder mit 3 Rädern.

Diese sind für unterschiedliche Altersklassen erhältlich.

Auf diese Weise hast Du einen super Überblick, sodass Du schnell und einfach den passenden Tretroller findest.

Dies spart Dir eine Menge Zeit und erleichtert den Kauf.

Inhalte Anzeigen

Im Folgenden werde ich näher darauf eingehen, worauf Du beim Kauf von Kinderrollern achten solltest und warum die passende Größe für Dein Kind zu finden, so wichtig ist.


Die 3 besten Kinderroller mit drei Rädern im großen Vergleich auf Hiptoys.de

Abbildungbesten Kinderroller mit drei Rädernbesten Kinderroller mit drei RädernHUDORA Kinder-Roller Evolution
Modellfun pro ONEMicro Mobility Tretroller HUDORA Kinder-Roller Evolution
MaterialAluminium/
Kunststoff
AluminiumKunststoff
Maximales Benutzergewicht50 kg35 kg20 kg
ReifenartGummibereifungGummibereifungGummibereifung
Gewicht2,75 kg1,90 kg2,49 kg
Bremsen✔️✔️✔️
Lenkerhöhe69 bis 77 cm49 bis 67 cm70 cm
Lenker höhenverstellbar ✔️✔️
Klappbar✔️✔️
Preis zur Zeit der Veröffentlichung€ 69,90*€ 88,43*€ 49,99*

1. fun pro ONE – der sichere Premium Kinder Roller mit drei Rädern – TÜV-geprüft

fun pro ONE – der sichere Premium Kinder Roller mit drei Rädern – TÜV-geprüft
fun pro ONE – der sichere Premium Kinder Roller mit drei Rädern – TÜV-geprüft

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 69,90 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Mit dem fun pro ONE Kinderroller erhältst Du einen Roller, der für Kinder ab 2 bis etwa 6 Jahren geeignet ist.

Das Benutzergewicht von 50 Kilogramm sollte dabei nicht überschritten werden.

Der Roller ist mit einer klappbaren Lenkstange und mit hochwertigen, flüsterleisen PU Räder mit ABEC 7 Kugellagern ausgestattet.

Hinzu kommt, dass der Kinderroller mit LED-Licht an allen drei Rädern verfügt, die über ein Dynamo betrieben werden.

Somit werden keine Batterien benötigt und sich die LEDs stets von alleine aufladen, sobald Dein Kind damit fährt.

Zudem ist der fun pro ONE Roller vom TÜV-Rheinland geprüft, was nicht jeder Kinderscooter vorweisen kann.

Weiterhin besitzt der Roller einen höhenverstellbaren Lenker, der so mit Deinem Kind wächst.

Zur Ausstattung gehören auch PU-Griffe, die aus dem Material Polyurethan (PU) bestehen.

Diese PU-Griffe sind nicht nur leichter, sondern auch bruchstabil.

Kinder kommen mit einer Körperhöhe bis ca. 125 – 130 cm sehr gut mit diesem Tretroller zurecht.

Die Lenkung ist etwas gewöhnungsbedürftig, da der Lenker sich nicht drehen lässt.

Hier wird durch Gewichtsverlagerung gelenkt, was am Anfang etwas ungewohnt sein kann.

Allerdings ist diese Art der Lenkung eine Art Standard in dieser Altersklasse.


2. Kinderroller 3 Räder Micro: Mobility Mini Micro Deluxe Tretroller

Kinderroller 3 Räder Micro Mobility Mini Micro Deluxe Tretroller
Kinderroller 3 Räder Micro Mobility Mini Micro Deluxe Tretroller

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 88,43 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Der Mini Micro Tretroller mit 3 Rädern besitzt einen höhenverstellbaren Lenker, der so mit Deinem Kind wächst.

Auch hier wird durch Verlagerung des Körpergewichtes gelenkt. Dadurch wird die Motorik, Balance und Koordination gefördert.

Die Lenkstange ist mit einem Sicherheitssystem ausgestattet.

Dadurch haben nur die Eltern die Möglichkeit sie abzumontieren und zu entfernen.

Dieser Roller wurde in Zusammenarbeit mit Schweizer Fachärzten speziell für Vorschulkinder entwickelt.

Um das Verletzungsrisiko zu verringern wurde das Trittbrett aus weichem Kunststoff mit Glasfaser verstärkt.

Die Bremse ist so konzipiert, dass sie während des Bremsens nicht erhitzen kann.

Der Mini Micro Tretroller ist für Kinder ab 2 bis etwa 5 Jahren geeignet.

Das Benutzergewicht von 35 Kilogramm sollte dabei nicht überschritten werden.


3. Roller für Kinder mit 3 Räder HUDORA: Evolution

Kinderroller 3 Räder HUDORA Evolution
Kinderroller 3 Räder HUDORA Evolution

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 49,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Der HUDORA Kinderroller ist ideal als Einstiegsroller geeignet.

Gerade für Kinder zwischen dem zweiten und siebtem Lebensjahr.

Als Kinderroller mit drei Räder macht er sich hervorragend für als Roller für Anfänger.

Sowie Dein Kind etwas älter und sicherer ist, kann der HUDORA Scooter auf zwei Räder umgebaut werden.

Dieser Tretroller ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass günstig nicht gleich schlecht sein muss.

Preislich gesehen liegt er eher im unteren Preissegment.

Er verfügt über Zahlreiche sichere Features wie Handgriffe mit Grip oder auch ein stabiles Trittbrett.

Außerdem ist das Standbrett mit einem Grip-Tape ausgestattet, welches für mehr Sicherheit sorgt.

Der HUDORA Kinderroller Evolution steht, was das Thema Sicherheit betrifft, den teureren Modellen in nichts nach.

Ein sicherer Scooter für Erstfahrer.

Geeignet ist der Roller für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Das Benutzergewicht von 20 Kilogramm sollte dabei nicht überschritten werden.

Wie Dir sicherlich nicht entgangen ist, sind die Räder unterschiedlich groß.


Tipp: Weitere Roller für Kinder ab 2 Jahren.


4. Tretroller mit 3 Rädern: GLOBBER Primo Plus pink mit Doppelrad vorne

Tretroller 3 Räder GLOBBER Primo Plus pink
Tretroller 3 Räder GLOBBER Primo Plus pink

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 62,45 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Mit dem GLOBBER Primo Plus in Pink erhältst Du einen stabilen Roller für Deine Kids.

Die Trittfläche ist gummiert, sodass Dein Kind nicht abrutschen kann.

Zudem ist die Standfläche mit Nylon verstärkt.

Der Roller für Kinder ist mit ABEC-5 Kugellager ausgerüstet.

So steht einem reibungslosen Fahrvergnügen nichts mehr im Wege.

Fahrfreude pur.

Das maximale Benutzergewicht liegt hier bei 50 Kilogramm.

Also kein Scooter für größere Kinder oder gar Erwachsene.

Laut Herstellerangaben ist der Roller für Kinder ab 3 Jahren sehr gut geeignet.

Auch hier wird über die Gewichtsverlagerung gelenkt.

Bei diesem Roller befinden sich vorne zwei Räder und hinten eins, wie das bei den meisten der Fall ist.

Der GLOBBER Scooter ist nicht klappbar

Oft sind die Kinderroller klappbar, was allerdings bei diesem Modell nicht der Fall ist.

Allerdings besteht hier die Möglichkeit, die Lenkstange einfach und schnell zu entfernen.

Somit kann er gut im Auto verstaut werden.

Unterwegs kann es dennoch zu einem Problem werden.

Denn es ist für unterwegs leider kein Umhängeband vorhanden.

Wie bei fast allen Kinderscooter kann die Lenkstange an die Größe Deines Kindes angepasst werden.

Mir ist aufgefallen, dass einige Käufer schlechte Erfahrungen mit der Bremse hatte.

Nach wenigen Monaten wird hier bemängelt, dass sie gebrochen ist.

Jedoch wurde auf Anfrage hin eine neue Bremse kostenlos zugesendet.


5. Kinderroller 3 Räder klappbar – Empfehlung: Bunao Kinder Tretroller

Kinderroller 3 Räder klappbar Bunao Kinder Tretroller
Kinderroller 3 Räder klappbar Bunao Kinder Tretroller

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 49,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Beim Kinderroller der Marke Bunao handelt es sich um einen Roller, der sich in der Höhe verstellen lässt.

Hier kann die Höhe der Lenkstange, die im Übrigen aus einer Aluminiumlegierung besteht, zwischen 77 und 87 cm einstellen.

Auf diese Weise kann der Roller mit dem Kind „mitwachsen“.

Hierbei dreht es sich um einen Roller mit drei Rädern.

Das dritte Rad soll für zusätzliche Sicherheit und Stabilität sorgen.

Wo hingegen der Lenker mit Gummigriffen weich und rutschfest ist.

Laut Hersteller werden beim Bunao Kinderroller hochelastische und somit haltbare PU-Räder verwendet.

Welche mit einer LED-Beleuchtung, die während des Fahrens aufleuchten, ausgestattet sind.

So werden Kinder auch in der Dämmerung sehr gut gesehen.

Es handelt sich hierbei um einen klappbaren Kinderroller.

Laut Aussage des Herstellers ist dieser leicht zu transportieren (Gewicht nur 3 kg).

Das Trittbrett hat mit einer Größe von 65 × 16 cm eine ausreichend große Trittfläche zur Verfügung.

Die Altersempfehlung des Herstellers liegt hier bei Drei- bis Achtjährige.

Da es unterschiedliche Farben dieses Modells gibt, ist es gleichermaßen für Jungen und Mädchen geeignet.


6. Disney Frozen „Die Eiskönigin Elsa“ Kinderroller – Der Roller für Mädchen

Frozen „Die Eiskönigin“ Kinderroller – Der Disney-Roller für Mädchen
Frozen „Die Eiskönigin“ Kinderroller – Der Disney-Roller für Mädchen

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 37,33 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Für all die Fans von dem Disney-Kinohit „Frozen“ bzw. „Die Eiskönigin“ gibt es selbstverständlich auch einen Kinderroller mit drei Rädern.

Der originale Lizenzartikel könnte in diesem Fall eine gute Wahl sein.

Bei dieser Variante handelt es sich um ein Dreirad mit verschiedenen entzückenden Motiven.

Der Frozen „Die Eiskönigin“ Kinderroller ist in der Höhe einstellbar.

Zwischen 59 und 64 cm kann er eingestellt werden, sodass er lange genutzt werden kann.

Sicher und ergonomisches Design

Einigen Kunden des Onlineshops Amazon zufolge überzeugt der Kinderroller durch seine stabilen und ergonomischen Griffen.

Was den Sicherheitsfaktor des Rollers für Kinder erhöht.

Laut Hersteller ist der Tretroller für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Aufgrund der drei Räder bei diesem Scooter ist er auch hervorragend für Anfänger geeignet.


7. Apollo Fun-Scooter Kids Whiz LED für Kinder ab 3 Jahren, Kickboard

Apollo Fun-Scooter Kids Whiz LED für Kinder ab 3 Jahren, Kickboard
Apollo Fun-Scooter Kids Whiz LED für Kinder ab 3 Jahren, Kickboard

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 54,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Mit dem Apollo Fun Scooter wird Dein Kind eine Menge Spaß haben.

Die leuchtenden Räder sind in der Dunkelheit eine Attraktion.

Dieser Roller ist für Kinder bis 60 Kilogramm und für 3-jährige geeignet.

Komfortables Fahren, da durch Gewichtsverlagerung gelenkt wird.

Selbst wenn es Anfangs etwas ungewohnt ist, haben die Kinder den Dreh recht schnell raus.

Dank der beiden Vorderräder sind kleinere Straßenunebenheiten kein Problem.

So ist sicheres Fahrvergnügen gewährleistet.

Auch der Apollo Fun Kinderroller ist klappbar und somit gut zu verstauen.

Ein Roller, der mitwächst

Dank der verstellbare Lenkstange wächst der Roller praktisch mit Deinem Kind.

Für Kinder, die zwischen 75 und 140 cm groß sind, geeignet.

Es ist möglich die Lenkstange auf einer Höhe von 61, 74 und 87,5 cm einzustellen.

Auch hier wurden die Griffe an der Lenkstange aus Kunststoff mit Sicherheitsgrip ausgerüstet.

Aufgefallen ist allerdings, dass die Griffe wohl bei einigen Modellen, recht schnell sich lösen.

Was die Verarbeitung betrifft haben einige Kunden Bedenken geäußert.

Meiner Meinung nach ist das aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sehr gut auch als Einstiegsroller geeignet.


8. WeSkate Kinderscooter mit 4-PU-Rollen für Kinder ab 3 Jahren

WeSkate Kinderscooter mit 4-PU-Rollen für Kinder ab 3 Jahren
WeSkate Kinderscooter mit 4-PU-Rollen für Kinder ab 3 Jahren

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 45,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Der WeSkate Kinderscooter begeistert durch ein eindrucksvolles Design.

Er ist für Kinder zwischen 3 und 15 Jahren geeignet.

Wichtig, auch hier ist die Höhe der Lenkstange von 77 bis auf 87 cm einstellbar.

So wächst dieser Tretroller von WeSkate praktisch mit Deinem Kind mit.

Das Benutzergewicht von 60 kg sollte dabei nicht überschritten werden.

Durch das 3-Rad-Design erhält der Roller mehr Stabilität und Sicherheit.

Durch Gewichtsverlagerung beim Lenken können problemlos alle Kurven genommen werden.

Die Sicherheit Deines Kindes ist gewährleistet!

Das Trittbrett ist mit rutschfestem und verstärktem Material verarbeitet.

Die LEDs und das Design lassen keine Wünsche offen.

Der Kinderroller von WeSkate punktet nicht nur durch hohe Sicherheit.

Die mit LEDs ausgestatteten Räder lassen Kinderherzen höher schlagen.

Zudem ist er mit sehr leisen PU-Räder, die stoßfest sind und über ein ABEC-7-Kugellager verfügen, bestückt.

Der Scooter von WeSkate hat einen Aluminiumrahmen.

Das Trittbrett ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, welches wasserfest ist.

Die Griffe am Lenker sind mit komfortablem, weichen und rutschfestem Gummi angefertigt.


9. Kinderroller 3 Räder Paw Patrol von Smoby

Kinderroller 3 Räder Paw Patrol von Smoby
Kinderroller 3 Räder Paw Patrol von Smoby

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 26,79 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Leicht zu fahrender Roller mit 3 Rädern im angesagten Design von Paw Patrol.

Begleitet von den Hunde-Helden auf vier Pfoten wird Roller fahren für alle Nachwuchs-Abenteurer zum Erlebnis!

Kein Einsatz zu groß, keine Pfote zu klein!

Ausgestattet mit einem höhenverstellbaren Lenker (2 Stufen 67 und 70 cm) passt sich der Roller der Größe des Kindes an.

Die Paw Patrol findet sich in bunten Motiven auf den mitgelieferten Aufklebern.

Das Motiv der breiten Trittfläche ist kratzfest im Kunststoff eingelassen.

Der tolle Freizeitspaß für gesunde Bewegung und viel gute Laune!

Das Benutzergewicht von 20 kg sollte dabei nicht überschritten werden.

Der extra starke Metallrahmen garantiert ein sicheres Fahrvergnügen.

Dank der drei Räder ist der Roller besonders stabil und gerade für jüngere Kinder ideal für die ersten selbstständigen Ausflüge.

Das leichte Gewicht (2,2 kg) ermöglicht einen einfachen Transport.

Produktmaße (LxBxH): 55 x 32 x 70 cm.

Altersempfehlung: Kinderroller geeignet für Kleinkinder ab 3 Jahren.


10. Kinderroller 3 Räder Holz: Holzroller von Wenzel (Deutscher Hersteller)

Kinderroller 3 Räder Holz Holzroller von Wenzel
Kinderroller 3 Räder Holz Holzroller von Wenzel

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 16,31 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Holzroller mit 3 Kunststoffrädern.

Maße: 63x63x30cm.

Made in Germany!

Dieser hochwertige Holzroller ist mit einer Lenkerhöhe von ca. 58 cm das richtige für große und kleine Kinder.

Durch die drei Räder (1 vorne, 2 hinten) ist der Roller sehr standfest.

Die Räder sind aus Plaste mit Vollgummireifen.


Tipp: Beste Roller für Kinder ab 4 Jahren: Ratgeber inklusive der Preise.


11. Kinderroller 3 Räder mit Sitz: Fascol 2 in 1 Kinder Roller, Klappbar und mit LED Leuchträder

Kinderroller 3 Räder mit Sitz Fascol 2 in 1 Kinder Roller, Klappbar und mit LED Leuchträder
Kinderroller 3 Räder mit Sitz Fascol 2 in 1 Kinder Roller, Klappbar und mit LED Leuchträder

Preis auf Amazon* prüfen. (€ 57,49 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Der Fascol Kinderroller ist für Kinder ab 1,5 bis 8 Jahren geeignet.

Hergestellt aus Aluminiumlegierung bietet der Kinderroller eine starke und stabile Struktur.

Was ihn zu einem sicheren und zuverlässigen Roller für Kinder macht.

  • Belastbarkeit des Sitzes: 25 kg;
  • Max. Benutzergewicht: 50 kg;
  • Vorderräder: 120 * 40 mm;
  • Hinterräder: (80 × 24 mm) × 2.

Kinderroller mit 3 Räder mit Sitz

Klappbar Sitz und Verstellbarer Lenker: Der Kinder Scooter mit Sitz kann als Laufrad benutzt werden.

Wenn der Sitz nicht benötigt wird, kannst Du den Sitz zusammenklappen.

Keine Demontage erforderlich und somit einfach zu bedienen.

Der Lenker des Roller kann ebenfalls in 3 Höhen (66-72-79 cm) eingestellt werden.

LED-Räder & Hinterradbremse: Der Roller verfügtüber hochelastische und haltbare PU LED-Räder mit ABEC-7 Lagern.

Die Räder leuchten automatisch beim Rollen, sodass keine Batterie notwendig ist.

Vor allem in der Dämmerung und Dunkelheit macht es den Kindern Spaß mit diesen Blinklichtern unterwegs zu sein.

Eine extra breite Hinterradbremse garantiert ein sicheres und effizientes Bremsen.

Robustes extra breites Trittbrett, verstärkt mit Nylon: die Deckbreite beträgt 13 cm, sodass es groß genug für beide Füße ist.

Es ist rutschfest und sehr stabil.

Die Lenkung des Scooter wird durch Gewichtsverlagerung gesteuert.

Der Dreiradscooter ist mit einem einfachen Faltsystem (zusammenklappbar) ausgestattet, sodass der Roller einfach transportiert und getragen werden kann.

So ist der perfekte Reisebegleiter.


Kinderroller-Liste: Finde Deinen besten Kinderroller mit drei Rädern

PlatzierungProduktPreis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
1.fun pro ONE€ 69,90*
2.Micro Tretroller€ 88,43*
3.HUDORA Evolution€ 49,99*

Hat die Stiftung Warentest einen Kinderroller-Test durchgeführt?

Bisher hat die Stiftung Warentest leider noch keinen Test zu Kinderrollern mit drei Rädern durchgeführt.

Gibt es einen Kinderroller-Test von Öko Test?

Bei dem Kinderroller-Test von Öko Test sind vier von zehn Rollern, wegen sicherheitsrelevanter Mängel durchgefallen.

Abgesehen von scharfen Ecken und Kanten war die mangelhafte Gebrauchsanweisung in der Kritik.

Den Roller-Test von Öko Test können Sie hier einsehen.


Luftreifen oder Kunststoffreifen?

Die Vorteile von Luftreifen liegt auf der Hand

Roller mit Luftreifen für Kinder fangen Stöße besser ab und dämpfen, was bei den Kunststoffreifen nicht gegeben ist.

Zudem sind Luftreifen stabiler und komfortabler.

Nachteil von Luftreifen

Bei Luftreifen ist es so, dass sie wesentlich schwerer als Kunststoffreifen sind.

Hinzu kommt, dass Kunststoffreifen viel kleiner, wendiger und somit auch flexibler sind.

Leider konnte ich keinen Kinderroller 3 Räder mit Luftreifen ausfindig machen.

Es gibt den Puky 5176 R 1 Scooter, allerdings hat der keine Luftbereifung sondern Schaumreifen.

Den Roller von Puky kannst Du Dir hier ansehen*.


P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. 11 besten Kinderroller mit drei Räder im Vergleich
  2. Die 3 besten Kinderroller mit drei Rädern im großen Vergleich auf Hiptoys.de
  3. Coole (Geschenkideen) für Jungs und auch Mädchen

Alex Baumgartner

Ich bin Vater von 4 großartigen Kindern. In den letzten Jahren waren meine Frau und ich mit der spannenden Aufgabe konfrontiert, sie großzuziehen.


Schon gelesen?

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findet Ihr diese Bücher auch im Laden eures Vertrauens, wenn Ihr nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising API

Häufig gesucht:

Kinderroller 3 Räder ab 4 Jahre, Kinderroller mit 3 rädern ab 3 Jahre, Kinderroller 3 Räder vorne oder hinten