Wie spielt man Siedler von CATAN [2021 Ratgeber]

Wie spielt man Siedler von CATAN [2021 Ratgeber]

Die Siedler von Catan ist ein Ressourcensammelspiel im Euro-Stil.

Der Weg, Siedler von Catan zu gewinnen, ist, als Erster 10 Siegpunkte zu erlangen.

Es gibt drei Möglichkeiten, Siegpunkte zu erhalten:

Der erste ist der Bau von Siedlungen und Städten.

Jede Siedlung ist einen Siegpunkt wert, während jede Stadt zwei Siegpunkte wert ist.

Die zweite besteht darin, die längste Straße oder die größte Armee von allen Spielern zu haben.

Die längste Straße von fünf oder mehr oder die größte Armee von drei oder mehr sind jeweils 2 Siegpunkte wert.

Die dritte ist von Entwicklungskarten. Es gibt 5 Siegpunktkarten im Entwicklungskartenstapel, die gezogen werden können, wenn Sie eine Entwicklungskarte bauen.

Siedlungen, Städte, Straßen und Entwicklungskarten werden jeweils durch das Sammeln von Ressourcen gebaut, wenn die Würfel geworfen werden.

Wie spielt man Siedler von CATAN

Wie spielt man Siedler von CATAN – Es gibt fünf Arten von Ressourcen:

  1. Holz: dunkelgrün,
  2. Ziegel: rot/braun,
  3. Schaf: hellgrün,
  4. Weizen: gelb/gold,
  5. Erz: grau.

Es gibt auch eine Wüstenkachel, die keine Ressourcen produziert.

Wenn Sie eine Siedlung haben, die ein Feld berührt, dessen Zahl gleich dem Würfelwurf ist, erhalten Sie eine Ressource dieses Feldes.

Wenn Sie dort eine Stadt haben, erhalten Sie zwei von dieser Ressource.

Die Preise für die verschiedenen Dinge, die Sie bauen können, sind wie folgt:

  • Straße: Ein Holz, ein Ziegel.
  • Siedlung: Ein Holz, ein Ziegelstein, ein Weizen, ein Schaf.
  • Stadt: Drei Erze, zwei Weizen.
  • Entwicklungskarte: Ein Erz, ein Schaf, ein Weizen.

Wie bereits erwähnt, dienen Siedlungen und Städte dazu, Ressourcen von nahegelegenen Plättchen zu generieren und sind gleichzeitig Siegpunkte wert (1 für Siedlungen und 2 für Städte).

Straßen werden verwendet, um weitere Siedlungen von der ursprünglichen Startposition aus zu bauen.

Wenn Sie nach Spielbeginn eine neue Siedlung bauen wollen, müssen Sie durchgehende Straßen zu dem Ort haben, an dem Sie Ihre neue Siedlung bauen wollen.

Siedlungen und Straßen werden entlang der Kanten zwischen den sechseckigen Spielsteinen auf dem Spielbrett gebaut.

Wenn eine Stadt gebaut wird, ersetzt sie eine bereits bestehende Siedlung.

Das letzte, was Sie bauen können, sind Entwicklungskarten.

Sie haben immer einen positiven Effekt für den Spieler, der sie einsetzt, obwohl sie oft unterschiedliche Dinge bewirken können.

Wenn Sie die Ressourcen für den Bau einer Entwicklungskarte bezahlen, nehmen Sie die oberste Entwicklungskarte vom Stapel und sehen sie sich an, halten sie aber vor den anderen Spielern verborgen, bis Sie sich entscheiden, sie auszuspielen.

Sie können eine Entwicklungskarte während Ihres Zuges ausspielen, entweder vor oder nach Ihrem Wurf.

Die verschiedenen Arten von Entwicklungskarten sind:

Ritter: Dies sind die häufigsten Entwicklungskarten.

Wenn sie gespielt werden, erlauben sie Ihnen, den Räuber zu bewegen und blind eine Ressource von einem der Spieler zu stehlen, der eine Siedlung auf dem neuen Räuberfeld hat.

Die andere Sache, die Ritter tun, ist, zu Ihrer Armee beizutragen.

Jahr des Überflusses: Wenn diese Karte gespielt wird, können Sie zwei Ressourcen kostenlos aus der Bank nehmen.

Es muss nicht die gleiche Ressource sein, aber sie können es sein, wenn Sie wollen.

Straßenbau: Wenn diese Karte gespielt wird, können Sie sofort zwei Straßen umsonst spielen.

Sie müssen noch mit einer Ihrer Straßen oder Siedlungen oder Städte verbunden sein.

Diese Straßen können auf die Siegpunkte für die längste Straße angerechnet werden.

Monopol: Wenn Sie diese Karte spielen, nennen Sie einen Rohstofftyp (Ziegelstein, Schaf, etc.) und alle anderen Spieler müssen Ihnen alle Rohstoffe dieses Typs geben, die sie auf der Hand haben.

Siegpunkt: Diese Entwicklungskarte wird nie umgedreht, es sei denn, Sie haben gerade das Spiel gewonnen.

Sie muss nicht gespielt werden, um für Ihre Gesamt-VPs zu zählen. Sie zählt als ein einzelner Siegpunkt.

Die Namen der Karten sind Markt, Universität, Bibliothek, Kapelle und Große Halle.

Sie können nur eine einzige Entwicklungskarte während Ihres Zuges spielen und nicht während der Züge anderer Spieler.

Größtes Heer und Längster Weg

Die Größte Armee tritt in Kraft, sobald ein Spieler drei oder mehr aufgedeckte (gespielte) Ritter hat.

Sobald dies der Fall ist, erhält derjenige, der zu einem bestimmten Zeitpunkt die meisten aufgedeckten Ritter hat, für den Rest des Spiels zwei zusätzliche Siegpunkte.

Wenn zwei Spieler die gleiche Anzahl an aufgedeckten Rittern haben, erhält derjenige die zusätzlichen Punkte, der zuerst diese Anzahl an Rittern hatte.

Nehmen wir an, ich habe als erster drei Ritter erreicht. Ein anderer Spieler müsste auf vier Ritter kommen, um mir diese zwei Punkte wegzunehmen.

Verwenden Sie das größte Armeeplättchen, um festzuhalten, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt die zwei Punkte hat.

Die längste Handelsstraße funktioniert ganz ähnlich.

Sobald ein Spieler mindestens fünf Straßen in einem einzigen Weg verbunden hat, erhält derjenige, der die längste durchgehende Straße hat, für den Rest des Spiels zwei zusätzliche Siegpunkte.

Ähnlich wie bei der Größten Armee geht der Sieg an denjenigen, der diese Straßenlänge zuerst hatte.

Eine Straße der Länge fünf müsste also von einer Straße der Länge sechs übertroffen werden, damit die Extrapunkte auf einen anderen Spieler übergehen.

Denken Sie daran, dass Sie, auch wenn Sie bereits die längste Straße haben, diese weiter ausbauen können, um diese Punkte vor Diebstahl zu schützen.

Jede Straße kann nur einmal für die längste Straße gezählt werden (also keine Verdoppelung und keine unendlichen Straßen aufgrund eines Kreises).

Verwenden Sie den Token für die längste Straße, um zu verfolgen, wer zu jedem Zeitpunkt die zwei Punkte hat.

Der Räuber

Vielleicht fällt Ihnen auf, dass es keine Siebener-Marke gibt, die auf das Spielbrett gelegt wird.

Das liegt daran, dass, wenn eine Sieben gewürfelt wird, etwas Besonderes passiert.

Als erstes muss jeder, der acht oder mehr Karten auf der Hand hat, die Hälfte seiner Hand abwerfen, abgerundet.

Hätten Sie also neun Karten auf der Hand, wenn eine Sieben gewürfelt wird, müssten Sie vier Karten abwerfen.

Sie dürfen wählen, welche Karten Sie ablegen. Sobald alle Spieler, die es nötig hatten, abgelegt haben, zieht der Spieler, der die Sieben gewürfelt hat, den Räuberstein auf ein Feld.

Das Feld, auf das der Räuber gestellt wird, generiert keine Ressourcen, bis der Räuber von dort weggezogen wird.

Der Würfler darf nun blind einen Rohstoff von einem der Spieler stehlen, der eine Siedlung oder Stadt auf diesem Feld hat.

Dann geht sein Zug ganz normal weiter, wo er bauen und handeln kann, bis er seinen Zug an die nächste Person weitergibt.

Der Räuber beginnt das Spiel auf dem Wüstenplättchen.

Platzierung von Siedlungen

Eine wichtige Regel, die Sie beachten sollten, ist, dass jede Siedlung, die Sie platzieren, nicht weniger als zwei “Kanten” von einer anderen Siedlung oder Stadt entfernt sein darf.

Im Wesentlichen können Sie keine Siedlung neben einer anderen Siedlung haben.

Dies macht die Positionierung Ihrer Siedlungen eingeschränkter und interessanter, da Sie Räume vermeiden müssen, die zu nahe an anderen liegen.

Diese Regel gilt sowohl für Ihre eigenen Siedlungen als auch für die Siedlungen anderer Spieler.

Häfen und Handel mit Ressourcen

Eine Sache, die nützlich sein kann, wenn Sie eine bestimmte Ressource einfach nicht bekommen können, ist, dass Sie vier von einer Ressource eintauschen können, um eine beliebige Ressource zu bekommen.

Dies ist kein besonders gutes Geschäft, aber wenn Sie keinen Zugang zu einer Ressource haben, könnte dies Ihre einzige Möglichkeit sein, etwas zu bauen, das diese Ressource benötigt.

Es gibt auch Möglichkeiten, einen günstigen Deal von der Bank zu bekommen, anstatt der 4:1-Basislinie.

Auf den Wasserplättchen, die alle Plättchen umgeben, sehen Sie einige Felsen neben den Symbolen.

Dies sind alles Häfen. Wenn Sie eine Siedlung auf einem der beiden Punkte haben, die einen Hafen berühren, haben Sie Zugang zu diesem Hafen.

Wenn der Hafen ein Fragezeichen mit einem 3:1-Symbol hat, bedeutet das, dass Sie jetzt 3 von einer beliebigen Ressource eintauschen können, um eine beliebige Ressource zu erhalten.

Wenn der Anschluss ein 2:1 mit dem Symbol einer Ressource darauf hat, bedeutet das, dass Sie zwei dieser Ressource eintauschen können, um eine beliebige Ressource zu erhalten.

Handeln

Sie können auch mit anderen Spielern handeln.

In Ihrem Zug können Sie die anderen Spieler fragen, ob sie bereit sind, eine Ressource zu tauschen, die Sie benötigen.

Sie können Dinge fragen wie “Hat jemand einen Stein zum Tauschen?” oder “Ich tausche ein Holz gegen ein Schaf” und sehen, ob jemand auf Ihr Angebot eingeht.

Ein Handel muss immer den Spieler einschließen, der am Zug ist. Sie können mehrere Ressourcen auf einmal tauschen, z. B. einen Ziegel und ein Holz für zwei Weizen, und Sie können auch für unterschiedliche Mengen an Ressourcen tauschen, z. B. einen Ziegel für zwei Weizen.

Was auch immer der Deal ist, beide Seiten müssen zustimmen und dann können sie Ressourcen tauschen.

Ein typischer Catan-Zug würde also folgendermaßen ablaufen

Der Spieler kann eine Entwicklungskarte spielen, wenn er möchte.

Sobald er sich entschieden hat und diese Karte aufgelöst ist, würfelt der Spieler, wenn er sie gespielt hat.

Der Wurf wird dann aufgelöst, indem die Spieler ihre relevanten Ressourcen erhalten oder der Räuber bewegt wird und eine Ressource gestohlen wird.

Nachdem alles, was mit dem Wurf zusammenhängt, aufgelöst wurde, kann der Spieler nun nach Herzenslust bauen und handeln.

Wenn er noch keine Entwicklungskarte gespielt hat, kann er auch das tun, in der Reihenfolge, wie es ihm passt.

Ihr Zug ist erst zu Ende, wenn sie sagen, dass er zu Ende ist.
Spülen und wiederholen.

Aufbauen des Spielbretts

Nehmen Sie alle Randstücke mit dem Wasser und den Häfen darauf und suchen Sie die Zahlen, die sich an beiden Enden befinden.

Verbinden Sie die Teile miteinander, indem Sie die Nummern an den Enden miteinander vergleichen.

Nehmen Sie nun alle sechseckigen Spielsteine und mischen Sie sie zusammen.

Legen Sie sie wahllos auf das Spielbrett, beginnend mit den Rändern, bis alle Spielsteine abgelegt sind und das Spielbrett gefüllt ist.

Nehmen Sie nun alle Zahlensteine und mischen Sie diese zufällig.

Legen Sie sie auf dem Spielbrett ab, wobei jedem Sechseck eine Zahl zugeordnet wird.

Eine wichtige Regel, die Sie sich merken sollten, ist, dass rote Zahlensteine nicht neben anderen roten Zahlensteinen liegen dürfen.

Wenn Sie diese zufällig ablegen, verschieben Sie den Stein an eine andere Stelle, an der er keinen anderen roten Stein berührt, und tauschen Sie ihn gegebenenfalls mit einem schwarzen Stein aus.

Sobald das erledigt ist, setzen Sie den Räuber auf die Wüstenfigur, denn dort wird er das Spiel beginnen.

Nun wird gewürfelt, wer seine Startsiedlung zuerst platzieren wird.

Sobald der erste Spieler feststeht, darf er seine Siedlung an beliebiger Stelle auf dem Spielbrett platzieren.

Anschließend legt er eine Straße an die Siedlung an. Nun macht der zweite Spieler das Gleiche und so weiter, bis wir beim letzten Spieler angelangt sind.

Er platziert seine Siedlung und Straße irgendwo auf dem Brett, das mindestens zwei Kanten von der nächsten Siedlung entfernt ist, dann platziert er eine zweite Siedlung und Straße irgendwo anders, ebenfalls.

Dann geht es wieder aufwärts mit dem vorletzten Spieler und so weiter, bis wir wieder beim ersten Spieler angelangt sind, der als letzter seine zweite Siedlung und Straße auf das Spielbrett legt.

Nun bekommt jeder die Ressourcen, die die zweite Siedlung, die er abgelegt hat, berühren, als Startressourcen und das Spiel beginnt mit dem Zug des ersten Spielers. Sie sind bereit, Catan zu spielen!

Siedler von CATAN Startaufstellung

Zu Beginn von CATAN erhält jeder Spieler in der Startaufstellung zwei Siedlungen und zwei Straßen. Rundherum im Uhrzeigersinn wird jeweils eine Siedlung mit angrenzender Straße von jedem Spieler gesetzt. Danach wird gegen den Uhrzeigersinn, beim letzten Spieler angefangen, die zweite Siedlung gesetzt.

Fazit

Die Siedler von Catan ist das Spiel, das mich (und schließlich meine Freunde) für Brettspiele jenseits von Monopoly und Risiko begeistert hat.

Es ist bei weitem eines der bekanntesten und kulturell am meisten gefeierten Brettspiele, die es derzeit gibt.

Das liegt zum Teil daran, dass es auch ohne viel Erfahrung mit Brettspielen leicht zu erlernen ist.

Sie scrollen vielleicht nach oben und fragen sich, wie ich das sagen kann, wo es doch so viele Regeln und Teile gibt, aber der Kern des Spiels läuft auf ein sehr einfaches Konzept hinaus: Sie gewinnen Ressourcen über den Würfelwurf, Sie handeln Ressourcen mit anderen Spielern, um genau das zu bekommen, was Sie brauchen, und Sie bauen Dinge, um Siegpunkte zu erhalten.

Alles andere ist entweder Augenwischerei oder ergibt sich intuitiv aus diesem Konzept.

Das andere Schöne an Catan ist, dass es für einen neuen Spieler sehr gut möglich ist, sein erstes Spiel zu gewinnen.

Ich habe das schon mehr als einmal erlebt.

Insgesamt ist Catan auf jeden Fall ein “Einstiegsspiel” in die ganz neue Welt der Brettspiele.

Spieleranzahl:3–4 Person(en)
Spieldauer:75 Min.
Alter ab:10+ Jahren

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Catan – Die Siedler von Catan (Spiel des Jahres 1995) – Spielvorstellung und Regeln

Spielanleitung CATAN

Lade die Spielanleitung kostenlos herunter

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Wie spielt man Siedler von CATAN?
  2. Coole (Geschenkideen) für Erwachsene Kinder zum Geburtstag oder zu Weihnachten.
  3. Weitere Informationen zu Siedler von Catan auf Wikipedia.
  4. Brettspiele wie Siedler von Catan.
  5. Die Siedler von Catan Offizielle Home Page.
  6. Die besten Siedler von Catan Erweiterungen [2021 Ratgeber].

Autor Alex

Alex Baumgartner

Vater | Ehemann | Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Traveller | Nichtraucher | Spielzeug Sammler | Blogger | Rum-Trinker | Brettspielsammler


Schon gelesen?


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 07.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API