Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX | Nintendo Switch

Von Spike Chunsoft und Nintendo kommt Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX, ein überraschendes Remake des tragbaren Dungeon Crawlers mit verbesserter Mechanik und wunderschöner neuer Optik.

Ist das Spiel nach 14 Jahren noch zeitgemäß?

Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX – Nintendo Switch Spiel

Pokémon Mystery Dungeon Retterteam DX – Nintendo Switch Spiel

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 47,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Pokémon ist kein Unbekannter in Sachen Spin-Off-Erfahrungen.

Außerhalb der Hauptserie haben Entwickler auf der ganzen Welt reichlich Gründe gefunden, diese Spielreihe über seine rundenbasierten Ursprünge hinaus zu erforschen, und Pokémon Mystery Dungeon ist ein solcher Ausflug.

Als Remake der 2005 erschienenen Spiele Blaues Rettungsteam und Rotes Rettungsteam hat Nintendo eine lobenswerte Arbeit geleistet und sie für das moderne Zeitalter angepasst, mit einer wunderschönen neuen Ästhetik und zusätzlichen Mechaniken, die eine gute Arbeit leisten, um das banale Fett abzuschneiden, das viele der Aufgaben, die du im Laufe des Spiels lösen musst, dominieren kann.

Obwohl es Spaß macht, lässt Mystery Dungeon am Ende doch etwas zu wünschen übrig und wirkt fünfzehn Jahre nach seiner Entstehung langsam und archaisch.

Mystery Dungeon DX beginnt mit einem Quiz.

Man bekommt eine Reihe von unschuldigen Fragen gestellt, die darin gipfeln, dass das Spiel ein Pokémon präsentiert, das seiner Meinung nach am besten zu deiner Persönlichkeit passt.

Mein Ergebnis war Machop, was überhaupt nicht zutreffend ist, und da kein Vulpix zu sehen war, habe ich mich stattdessen für Pikachu entschieden.

Schließlich kann man mit den Klassikern nichts falsch machen.

Von hier aus erfährt man, dass man ein Mensch ist, der auf mysteriöse Weise in ein Pokémon verwandelt wurde und gezwungen ist, ein neues Leben in der Wildnis zu beginnen.

Das ist eine fesselnde Prämisse, und als Fisch außerhalb des Wassers in einer Welt voller sprechender Monster kannst du entdecken und verstehen, wie sie existieren und welche Ökosysteme für Pokémon so wichtig sind, dass sie sich gegen ein Leben an der Seite von Menschen entscheiden.

Es stellt sich heraus, dass Pokémon gedeihen, wenn sie sich gegenseitig helfen, und das ist möglich, indem du mit deinem Partner ein Rettungsteam bildest.

Nachdem du einem Pokémon deiner Wahl aus der Patsche geholfen hast, schlägt dein Partner dir vor, ein Rettungsteam zu gründen – eine Organisation, die anderen Kreaturen in Not hilft.

Egal, ob sie auf der Suche nach einer bestimmten Ressource sind oder einem Freund helfen wollen, der auf dem Gipfel eines Berges gefangen ist, du bist immer zur Stelle, um zu helfen.

Zu Beginn besteht dein Rettungsteam nur aus zwei Pokémon, doch mit der Zeit entwickelt es sich zu einer weitläufigen Gemeinschaft aus verschiedenen Mitgliedern, die in unterschiedlichen Lebensräumen leben.

Nach einer Handvoll Stunden stürzt du dich mit einer Legion von Freunden in Dungeons und vernichtest Feinde, während du Ressourcen sammelst und Quests erfüllst.

Es ist ein unterhaltsamer Zeitvertreib, der sich aber in meinem Durchgang als viel zu einfach erwies.

Mystery Dungeon DX ist ein Rollenspiel, bei dem du die meiste Zeit damit verbringst, Dungeons mit mehreren Etagen zu erkunden und Aufgaben zu erfüllen, bei denen es oft darum geht, bestimmte Gegenstände zu erhalten oder andere Pokémon zu retten.

Sobald alle Missionen abgeschlossen sind, kannst Du Dich automatisch in Sicherheit teleportieren.

In den ersten paar Stunden wird dieses Schema mehrmals durchgespült und wiederholt, zusammen mit einigen niedlichen, aber konventionellen Story-Quests.

Das Kampfsystem lehnt sich stark an die RPG-Reihe von Game Freak an, wobei jedes Pokémon zu jedem Zeitpunkt vier Bewegungen ausführen kann.

Viele davon sind positionsabhängig, d. h. sie hängen davon ab, wo man sich auf dem kachelbasierten Layout der einzelnen Dungeons befindet.

Man sollte meinen, dass es eine sinnvolle Strategie gibt, aber die meisten Kämpfe werden von den Verbündeten überrollt oder durch Drücken des A-Knopfes beendet, wobei ich beobachtet habe, wie Pikachu die meisten Gegner mit minimalem Aufwand zu Brei geschlagen hat.

Ein solcher Mangel an Herausforderung ist zunächst entmutigend, aber Mystery Dungeon DX ist darauf ausgelegt, in kurzen Abschnitten gespielt zu werden, wobei man sich durch eine Handvoll Quests und Story-Missionen hackt, bevor man Feierabend macht.

In diesem Zusammenhang ist es ein charmantes Vergnügen, aber wenn du es ernster nimmst, wirst du wahrscheinlich enttäuscht zurückbleiben.

Für Hardcore-RPG-Liebhaber gibt es hier einfach nicht genug, stattdessen ist es ein großartiger Ausgangspunkt für junge Spieler, die von Pokémon besessen sind oder sich für das Genre interessieren.

Außerhalb der Dungeons gibt es eine kleine Stadt zu erkunden, die sich parallel zur Hauptgeschichte mit einer Handvoll nützlicher Geschäfte erweitert.

Es gibt eine Bank, in der du dein hart verdientes Geld aufbewahren kannst, damit es in den Dungeons nicht verloren geht, oder ein Dojo, in dem du bestimmte Mitglieder deiner Gruppe aufleveln kannst.

Unter anderem gibt es auch ein Postamt, das im Grunde ein Portal ist, über das man andere Spieler erreichen und mit ihnen zusammen in Kerker eindringen kann.

Das Element, das mich immer wieder zurückkommen ließ, war der Rang meines Rettungsteams, der langsam aber sicher mit jeder abgeschlossenen Quest anstieg.

Es kann manchmal langsam gehen, aber jede neue Stufe bringt einige wirklich bedeutsame Veränderungen mit sich.

Mehr Platz im Inventar, eine größere Gruppe und andere Boni machen das Spielerlebnis insgesamt angenehmer und verdrängen die Langeweile, die in den frühen Phasen des Spiels vorherrscht.

Es gibt nichts Schlimmeres, als zu Beginn eines Dungeons keinen Platz mehr für Gegenstände zu haben und die einst wertvolle Beute in nutzlosen Abfall zu verwandeln.

Auch die Dialoge sind unheimlich niedlich und werden durch eine Ästhetik ergänzt, die sich wie ein bewegtes Aquarell anfühlt.

Sie ist wunderschön und passt perfekt zum Grundton des Spiels.

Ich mochte jeden kleinen Happen des Dialogs und die augenzwinkernde Charakterentwicklung, vor allem die “bösen” Rettungsteams, die glauben, dass die ultimative böse Tat darin besteht, Menschen zu helfen, bevor man eine Chance dazu hat.

Du kannst die Movesets jedes einzelnen Pokémon anpassen, die mit jedem Levelaufstieg neue Moves erhalten, aber das kann zu einer lästigen Pflicht werden, wenn deine Gruppe immer größer wird, sodass du dich wahrscheinlich auf eine bevorzugte Gruppe festlegst und die anderen nur noch selten anfasst.

Solch ein detailliertes Management ist eine schöne Sache, aber es steht im Widerspruch zu der simplen Natur der Dungeon-Erkundung und des Kampfes.

Einige Spieler werden es jedoch lieben, insbesondere Hardcore-Fertigsteller, für die die Serie bekannt ist.

Fazit

Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX ist ein exzellentes Remake, das das ursprüngliche Spiel in vielerlei Hinsicht verbessert, aber immer noch nicht genug Tiefgang bietet, wenn es um sinnvolle Mechaniken geht, die einen bei der Stange halten.

Als Roguelite Dungeon Crawler für junge Spieler ist es wirklich beeindruckend, aber Genre-Puristen könnten enttäuscht sein.

Abgesehen davon ist es ein weiteres reizvolles Spiel, das auf der Nintendo Switch hervorragend funktioniert.

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX

Ähnliche Spiele wie Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX

Ihnen gefällt Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Spiele:

LEGO Harry Potter Collection – Nintendo Switch Spiel
Spyro Reignited Trilogy – Nintendo Switch Spiel
Yoshi’s Crafted World – Nintendo Switch Spiel

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX Nintendo Spiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder (Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX ähnliche Nintendo Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. Homepage von Nintendo
  6. Nintendo Switch auf Wikipedia

Spiele Bestseller Listen mit Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX

Mehr zum Thema Nintendo Switch


Jana Baumgartner

Mutter | Ehefrau | Brettspielerin | Videospielerin | Rollenspielerin | Travellerin | Nichtraucher | Spielzeug Sammlerin | Bloggerin | Fotografin | Spielesammlerin


Schon gelesen?


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 04.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

[0 Bewertungen auf Hiptoys.de]