Moonlighter | Spiel-Empfehlung 2022

Wie viele Menschen schuften 40+ Stunden pro Woche in einer Kabine und wünschen sich, sie könnten stattdessen ganz woanders sein?

Egal, ob wir endlich diesen Roman schreiben, die wahre Liebe finden oder uns auf ein lebensveränderndes Abenteuer einlassen wollen, es kann schwer sein, mit der Langeweile unseres Arbeitswochenrhythmus zufrieden zu sein, Monat für Monat, Jahr für Jahr.

Oft sehnen wir uns nach etwas Sinnvollerem, oder?

Moonlighter Spiel (Switch)

Moonlighter Spiel (Switch)

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 39,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Moonlighter folgt einem Kaufmann namens Will, der das Familienunternehmen geerbt hat: den gleichnamigen Moonlighter, einen bescheidenen Laden in der gemütlichen Stadt Rynoka.

Aber der junge Mann gibt sich nicht damit zufrieden, einfach nur seinen Lebensunterhalt zu verdienen; er unternimmt Streifzüge in die mysteriösen Dungeons, um deren Geheimnisse zu lüften und vielleicht nebenbei etwas Geld zu verdienen.

Als der alte Mann/Stadtälteste Zenon dieses Kerker-Hobby entdeckt, schimpft er mit Will, schenkt ihm aber auch ein Schwert und einen Schild.

Damit und mit einem magischen Anhänger bewaffnet, der es ihm ermöglicht, bei Bedarf in die Stadt zurückzukehren, beginnt unsere Geschichte.

Moonlighter ist ein Top-Down-Schurken-Lite-Action-RPG.

Jeder, der schon einmal einen Legend of Zelda Game Boy-Titel oder The Binding of Isaac gespielt hat, wird sich mit dem statischen Bildschirmgefühl, mit dem Räume voller Feinde in zuckenden Echtzeitkämpfen gesäubert werden, sofort wohl fühlen.

Selbst Neulinge in der Dungeon-Crawl-Ästhetik werden den Spielablauf wiedererkennen: reingehen, Monster töten, Beute schnappen, rausgehen, ausrüsten, wiederholen.

Moonlighter Spiel (Switch)

Und, Junge, ist der Kampf befriedigend.

Sie haben einen Angriff, einen mächtigeren Sekundärangriff und eine Ausweichrolle, die auch als Sprung über kleine Lücken in der Umgebung dient.

Sie können Ihren Kampfstil variieren, je nachdem, welche Art von Waffe Sie verwenden.

Die Speere haben eine große Reichweite, sind aber nicht so stark wie die großen Schwerter, aber diese sind langsam.

Mit dem Standard-Schwert und -Schild können Sie, nun ja, einen Schild benutzen… aber Sie können auch einen Bogen zücken und aus großer Entfernung angreifen, wenn auch etwas schwächer.

Tatsächlich können Sie zwei Waffen tragen und sofort zwischen ihnen wechseln, so dass es viele Kombinationen gibt, um eine Eins-zu-zwei-Schlag-Kreaturentötungsstrategie zu bilden, wie Sie es für richtig halten.

Viel Spaß beim Finden einer Kombination, die Ihnen gefällt, denn zwischen Ihnen und dem Freischalten des sagenumwobenen “Fünften Tors” liegen Tausende von Feinden.

Aber Moonlighter fügt dem Ganzen noch einen Haken hinzu, der den Eindruck des Spielers vom Spiel bestimmen wird: Sie steuern nicht nur den Krieger, der versucht, feindliche Kräfte zu überleben, sondern Sie leiten auch Will als Ladenbesitzer, der versucht, den Gewinn zu maximieren.

Im wahrsten Sinne des Wortes; Sie bewegen sich hinter dem Ladentisch und verkaufen Ihre geplünderten Waren, wobei Sie die Preise für jeden Gegenstand manuell festlegen, die Reaktionen der Kunden abwägen, um zu entscheiden, wie diese Preise geändert werden sollten, und mit Herausforderungen wie Dieben oder Nachfrageschwankungen umgehen.

Wir haben es genossen, die Preise der Gegenstände so lange zu verfeinern, bis die Stadtbewohner den höchsten Preis zahlten, den wir erzielen konnten, ohne dass sie wütend wurden, was sich in den Gesichtsausdrücken zeigte, wenn sie das Inventar untersuchten.

Es ist eine echte Befriedigung, wenn man einen profitablen Tag hat und eine Ladung Lagerbestände abräumt.

Es stellt sich jedoch die Frage, ob man wirklich mehr davon hat, wenn man diesen Prozess steuert, so dass es sich mehr lohnt, als wenn man, wie in einem traditionellen RPG, einfach nur schnell etwas verkauft und sich früher wieder ins Getümmel stürzt.

Moonlighter Spiel (Switch)

Sie müssen zumindest bis zu einem gewissen Grad Shopkeeping 101 beherrschen, da der Charakterfortschritt vollständig von der Wirtschaft im Spiel gesteuert wird.

Es gibt keine natürlichen Level-Ups, keine inhärenten statistischen Upgrades.

Sie erhöhen Ihre HP, indem Sie eine bessere Rüstung kaufen, und Sie erhöhen Ihre Verteidigung, indem Sie diese Rüstung verzaubern.

Sie erhöhen Ihren Angriff, indem Sie neue Waffen kaufen und diese verbessern.

Wenn Sie eine stärkere Rüstung wollen, können Sie eine kaufen, die ein wenig Geschwindigkeit opfert.

Wenn Sie eine leichtere Rüstung wollen, können Sie sich schneller bewegen, sind aber anfälliger für jeden Treffer.

Und Sie kaufen diese Dinge nicht nur im Ganzen; Sie müssen auch die notwendigen Zutaten für die Herstellung abgeben.

Wo manche RPGs ein Gleichgewicht von Werten und Fähigkeiten verlangen, müssen Sie in Moonlighter Ihre Inventarplätze sorgfältig verwalten, um nicht nur die profitabelsten Schätze mitzunehmen, sondern auch diejenigen, die Sie für stärkere Gegenstände benötigen.

Glücklicherweise können Sie die gewünschten Waffen, Rüstungen und sogar Tranktypen im Shop auf eine “Wunschliste” setzen, wodurch die notwendigen Handwerkskomponenten in Ihrem Inventar hervorgehoben werden, sobald Sie wieder im Dungeon sind.

Die Verwaltung des Inventars ist eine notwendige Fähigkeit, aber Moonlighter hilft dem Spieler auf einige großartige Arten.

Zum einen haben Sie einen magischen “Spiegel”, in den Sie zusätzliche Gegenstände im Tausch gegen Gold einwerfen können.

Sie erhalten zwar nur einen Bruchteil dessen, was Sie erhalten würden, wenn Sie die Gegenstände in Ihrem Laden verkaufen würden, aber es ist dennoch ein hilfreicher, spürbarer Betrag.

Außerdem ist Moonlighter vom Standpunkt der Benutzeroberfläche her wirklich gut gestaltet.

Von den Cursor-Bewegungen über das Menü-Layout bis hin zu den Schaltflächen auf dem Bildschirm – alles fühlt sich sehr flüssig und intuitiv an.

Das Verwalten des Inventars fühlt sich weniger wie eine lästige Pflicht, sondern eher wie eine Kunstform an.

Die visuelle Gestaltung des Spiels ist in der Tat ein Highlight.

Wills buchstäblicher Aufstieg zum legendären Hero-Merchant ist durchgängig wunderschön.

Die Pixelkunst ist nicht nur charmant, sondern auch fantasievoll und technisch gut umgesetzt.

Die Explosionen sind episch, die Flüssigkeit hat einen unverwechselbaren Fluss, die Feinddesigns sind unauslöschlich, und die Kachelkunst ist akribisch gut umgesetzt.

Man mag denken, dass 16-Bit-Grafiken im “Retro-Stil” für Indie-Titel ein alter Hut sind, aber Moonlighter schafft eine frische, lebendige Präsentation.

Moonlighter Spiel (Switch)

Auch die Musik ist großartig, mit reichhaltigen Schichten von Instrumenten auf hübschen Kompositionen.

Wir können die Melodie des Ladens gerade in unserem Kopf hören, und wir werden in unseren bescheidenen Laden zurückversetzt und in die ruhige Aufgabe, sie für einen edlen Zweck in der Auslage zu arrangieren.

Die Tracks sind leicht kontextabhängig, da sie sich für bestimmte Räume verschieben können. Ansonsten ergänzen sie die Themen.

Der Wald-Dungeon erinnert an das Gefühl des Waldlabyrinths aus Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars.

Ach ja, die Verliese! Will will sie bezwingen, und es gibt vier, die in einer bestimmten Reihenfolge und mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad angegangen werden müssen: Golem, Wald, Wüste, Technik.

Die Legende besagt, dass in jedem ein Wächter steckt, ein spezieller Bosskampf-Gegner, der viel größer ist als die anderen.

Wenn man jeden besiegt, erhält man einen Schlüssel.

Wenn Sie alle vier Schlüssel erhalten haben, können Sie das geheimnisvolle fünfte Tor öffnen.

Sobald Sie einen neuen Dungeon freigeschaltet haben, können Sie ihn sofort ausprobieren, oder Sie können jederzeit zu einem früheren Dungeon zurückkehren, um leichtere Beute zu machen.

Jeder Dungeon hat drei Ebenen, die in ihrer Gegnerauswahl und Raumstruktur zunehmend schwieriger werden.

Schon früh im Spiel erlangt Will die Fähigkeit, ein Teleportationstor in einem Dungeon zu platzieren, das es ihm ermöglicht, an denselben Ort zurückzukehren, nachdem er in die Stadt zurückgekehrt ist, vielleicht um sich zu heilen oder seine Ausrüstung zu verbessern.

Die Formel fühlt sich bald einfach an: Gehe so tief wie möglich in den Kerker, benutze den Anhänger, um zurückzukehren, bevor du stirbst, damit du Beute verkaufen kannst, um bessere Ausrüstung zu bekommen, damit du tiefer vordringen kannst.

Wenn Sie mit Rogue Legacy vertraut sind, können Sie ein sehr ähnliches Tempo und Gefühl erwarten, wie sich die Dinge entfalten.

Moonlighter Spiel (Switch)

Letztlich ist die Storyline etwas dünn.

Selbst in der Stadt sind die NPCs vollkommen aus dem Stegreif.

Obwohl sich ihre Dialoge ändern, wenn Will mehr Dungeons freischaltet und Ruhm erlangt, sind die verfügbaren Skripte kleiner als die verfügbaren NPCs; mit anderen Worten, Sie können mit drei oder vier Personen sprechen und sie werden alle das Gleiche hintereinander sagen.

Selbst bestimmte benannte NPCs, die ein größeres Dialogfeld und ein Porträt öffnen, dienen am Ende keinem besonderen Zweck.

Wills Heimatstadt Rynoka ist zwar hübsch, gibt sich aber keine Mühe, die Tatsache zu verschleiern, dass sie nur als reibungsloser Weg zwischen den Dungeons und dem Shop dient.

Es gibt auch noch andere Faktoren, die der Spieler beachten muss.

Es gibt Upgrades für den Laden zu kaufen, um mehr Gegenstände in einem Zyklus zu verkaufen oder Kunden dazu zu bringen, Trinkgeld zu geben.

Es gibt einzigartige Gegenstände, die etwas über die Weltgeschichte verraten, aber auch zu einem hohen Preis verkauft werden können.

Sie können anderen Geschäften dabei helfen, in die Stadt zu ziehen und Sie auf ihre Weise unterstützen.

Wir könnten einen ganzen separaten, abendfüllenden Artikel über die verschiedenen Nuancen der Führung des Ladens schreiben, der sich als komplexer erweist als der Kampf, obwohl beide die geduldige Disziplin einer sanften Lernkurve erfordern.

Und insgesamt macht das alles einen sehr guten Eindruck.

Dies ist ein gut gemachtes Spiel, ein Kickstarter-Erfolg.

Allerdings sind wir beim Durchspielen auf genügend Bugs gestoßen, die eine Erwähnung verdienen: Wir mussten vorsichtig sein, wenn wir um Raumkanten herumkämpften, denn das Abfeuern eines Pfeils stößt Will nach hinten und manchmal reichte das aus, um in die Levelgeometrie einzuschneiden, sogar bis zu einem Softlock.

Gelegentlich führte ein plötzlicher Einbruch der Frames dazu, dass wir Schaden nahmen.

Wenn man den Spiegel zu schnell benutzt, bleibt ein Gegenstand “stecken”, was bedeutet, dass man ihn verliert, ohne Gold zu gewinnen.

Einmal steckten wir nachts in unserem eigenen Laden fest und konnten ihn nicht verlassen oder im Bett schlafen.

Wir sind uns immer noch nicht sicher, wie die Statistik “Prozent ausgebeutet” auf dem Kartenbildschirm wirklich funktioniert, und warum es nicht nützlicher gewesen wäre, uns stattdessen zu sagen, auf welcher der drei Ebenen des Dungeons wir uns gerade befinden.

Soweit wir wissen, wurde Moonlighter bereits auf anderen Systemen gepatcht, um viele Fehler zu beheben und weitere Funktionen hinzuzufügen.

Der Entwickler beabsichtigt zwar, auch die ursprüngliche Switch-Version zu patchen, konnte aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht bestätigen, wann ein solches Update verfügbar sein wird.

Zwischen diesen Problemen und einigen Dialog-Tippfehlern war unser einziges anderes Manko ein Mangel an Wirkung bei den Soundeffekten (seltsam leise Feinde und Kämpfe im Gange).

Ansonsten ist Moonlighter ein Triumph der Genre-Hybridisierung und des kunstvollen Settings.

Wir denken, dass auch der letzte Akt stark ist, wenn das Fünfte Tor endlich geöffnet wird und der Vorhang dramatisch aufdeckt, wie die Geheimnisse zusammenpassen.

Fazit

Wenn Sie ein Top-Down-Legend-of-Zelda-Spiel als Schurke-Lite spielen wollen, während Sie auch Schichten als Ladenbesitzer übernehmen, dann, hey, ist Moonlighter dabei, ein ausgeprägtes Jucken für Sie zu kratzen.

Es trifft genau den richtigen Punkt zwischen befriedigendem Schwertkampf und knallharter Wirtschaftssimulation, auch wenn einige Spieler das Gefühl haben, dass die Spielmechanik nach einer Weile zu “grindy” wird.

Nichtsdestotrotz hat Digital Sun Games ein üppiges Werk geschaffen, auf das es stolz sein kann; eines, das sogar unsere Menschlichkeit auf eine optimistische Art und Weise berührt.

Erschienen: 2018 | USK: ab 6+ | Spielbar auf: PC, PS4*, Xbox, Switch* | Multiplayer: Nein

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Moonlighter

Ähnliche Spiele wie Moonlighter

Ihnen gefällt Moonlighter und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Spiele:

Mario & Sonic at The Olympic Games Tokyo
Mario Tennis Aces - Nintendo Switch
Sports Party - Nintendo Switch

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Moonlighter Spiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder (Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Moonlighter ähnliche Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. Homepage von Nintendo
  6. Nintendo Switch auf Wikipedia

Spiele Bestseller Listen mit Moonlighter


Jana Baumgartner

Mutter | Ehefrau | Brettspielerin | Videospielerin | Rollenspielerin | Travellerin | Nichtraucher | Spielzeug Sammlerin | Bloggerin | Fotografin | Spielesammlerin


Schon gelesen?


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 26.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API