Minecraft: Standard Edition | PS4 Spiel-Empfehlung 2022

Minecraft ist ganz einfach eines der Spiele, die als eine wirklich revolutionäre Idee in die Geschichte eingehen werden.

Markus “Notch” Perssons Klötzchen-Sandkasten hat sich schnell in ein kulturelles Phänomen verwandelt, das Memorabilia, Kostüme und natürlich Konsolen-Ports hervorgebracht hat.

Die PlayStation 4-Version ist ihrem PlayStation 3-Vorgänger sehr ähnlich – aber wenn du etwas tiefer schaust, entdeckst du eine Fülle kleinerer Verbesserungen und massiver Neuerungen, die sich unter der Oberfläche verbergen.

Minecraft: Standard Edition – PS4 Spiel

Minecraft Standard Edition - Playstation 4

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 24,87 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Alle grundlegenden Steuerelemente und Spielmodi des Vorgängers für die letzte Generation sind unverändert geblieben, daher solltest du dir unseren ursprünglichen Test ansehen, um einen genaueren Überblick über das Spielgeschehen zu erhalten.

Im Vergleich zu anderen beliebten Survival-Spielen wie Don’t Starve ist das Spiel immer noch eine eher beiläufige Angelegenheit, aber es gibt jede Menge Tiefgang, der im recht gründlichen Tutorial-Modus erläutert wird, in dem du alles vom Sammeln von Materialien bis zum Bau deines ersten Gebäudes lernst.

Angesichts der zusätzlichen Pferdestärken sind die meisten der hier gezeigten Verbesserungen leistungsbezogen.

Dank der verbesserten Zeichendistanz kann man seine Kreationen schon aus großer Entfernung sehen.

Es scheint eine kleine Verbesserung zu sein, aber wenn du dich jemals in der gigantischen Voxel-Welt des Titels verirrt hast, wirst du die Möglichkeit zu schätzen wissen, deine Unterkunft oder deine Freunde aus größerer Entfernung zu sehen.

Die Umgebung sieht auch atemberaubend aus, was zum Teil an der extrem flüssigen Bildrate und der scharfen 1080p-Präsentation liegt.

Die verbesserte Steuerung erlaubt es dir, dein Inventar mit dem Touchpad zu verwalten, aber ansonsten bleibt alles beim Alten.

Wie sehr du diese zusätzliche Funktion nutzt, hängt definitiv von deinen persönlichen Vorlieben ab, aber wir fanden, dass es einfacher war, Gegenstände mit den Analogsticks zu bewegen als mit der neuen fingerempfindlichen Oberfläche des DualShock 4.

Unabhängig davon, für welche Option du dich entscheidest, wirst du mit relativer Leichtigkeit zwischen Objekten und Inventarbereichen hin- und herspringen können.

Es ist jedoch die Größe der Welt, die vielleicht die größte Veränderung mit sich bringt.

Minecraft Standard Edition - PS4 Spiel

Sie ist zwar nicht unendlich wie auf dem PC oder sogar in der Pocket Edition, aber der gegenüber der vorherigen Konsolenversion vergrößerte Umfang gibt Ihnen deutlich mehr Freiheit, neue und aufregende Orte zu erkunden und zu entdecken.

In Anbetracht der Tatsache, dass diese von üppigen Dschungeln über riesige Berge bis hin zu weitläufigen Höhlen reichen, wirst du stundenlang auf Entdeckungstour gehen können.

Wenn du Glück hast, stößt du sogar auf Geheimnisse wie Sandtempel oder Steinfestungen voller verlockender Beute und tödlicher Sprengfallen.

Solltest du auf deiner Reise auf Feinde treffen, wirst du feststellen, dass die Kämpfe sehr einfach sind.

Während er anfangs noch recht lohnend sein kann, entwickelt er sich schnell zu einem sinnlosen Gemetzel.

Die Netherwelt am Ende des Spiels stellt eine gute Herausforderung dar, aber wenn du sie erreichst, wirst du wahrscheinlich eine Ausrüstung erhalten haben, die alle deine Feinde weit übertrifft.

Das soll aber nicht heißen, dass die Veröffentlichung einfach oder langweilig ist.

Die Dunkelheit wird zur größten Bedrohung, der man sich in diesem Titel stellen muss, da die Feinde nur in düsteren Gebieten auftauchen.

Minecraft Standard Edition - PS4 Spiel

Erkundungen in der Nacht oder in makaberen Minenschächten können leicht zu massiven Überfällen durch Skelette, Spinnen, Zombies und mehr führen – es gibt kein schlimmeres Gefühl, als einen Creeper in der Nähe eines neu errichteten Unterschlupfs oder Bauwerks zu entdecken.

Denn wenn man entdeckt wird, wird der Gegner sofort versuchen, einen selbst in die Luft zu jagen – und damit auch seine kostbaren Kreationen.

Dieses Gefühl der Verwundbarkeit führt zu einigen extrem intensiven und spannenden Szenarien, die nur noch von dem Gefühl der Erleichterung übertroffen werden, das man verspürt, wenn man den Weg zurück zu seinem Fort findet.

Es mag einfach sein, eine Welt aus Ziegelsteinen abzutun, aber das einfache Setting bietet sicherlich einige der denkwürdigsten Momente der letzten Spiele.

Und du kannst diese Abenteuer mit Freunden teilen, denn sowohl der lokale Koop- als auch der Online-Multiplayer-Modus sind wieder dabei – auch wenn die Möglichkeit, Welten auf dedizierten Servern zu hosten, auf der Konsole noch fehlt.

Du kannst deine Umgebung immer noch mit deinen Freunden und deiner Familie teilen, aber deine Freunde können in dieser Umgebung nicht weiterspielen, wenn du dich abmeldest.

Und so unbedeutend das auch erscheinen mag, ist es doch eine der größten Tücken des Titels.

Das Bauen und Teilen deiner Kreationen gehört zu den lohnendsten Erlebnissen, die du in diesem Titel haben kannst, aber die Beschränkung dieser Erfahrung auf einen Online-Host mindert einen Großteil des Wertes – vor allem, da Inhalte und Charakterfortschritte nicht von Welt zu Welt übertragen werden.

Sicherlich hilft die exzellente Freigabefunktion der PS4, dieses Problem zu entschärfen, aber jeder, der mit Freunden spielen möchte, sollte dies in Betracht ziehen.

Das andere große Manko ist die Mod-Unterstützung.

Auch wenn diese Funktion auf geschlossenen Konsolen eher unüblich ist, so ist sie doch eine wichtige Ergänzung, die zu einem Großteil des Erfolgs der PC-Version beigetragen hat.

Keine Frage, die Standardversion des Spiels ist fantastisch, aber dadurch, dass die Spieler die Möglichkeit haben, das Spiel grundlegend zu verändern, hat Entwickler Mojang eine Community aufgebaut, die immer wieder überraschende Neuerungen für das ohnehin schon beeindruckende Spiel herausbringt.

In der Folge bleibt diese Version hinter der computerbasierten Version zurück.

Fazit

Auch ohne die Möglichkeit, Mods zu installieren und auf unendlichen Welten zu spielen, die von speziellen Servern unterstützt werden, ist Minecraft: PlayStation 4 Edition ist immer noch eine starke Ergänzung für deine Next-Gen-Bibliothek.

Allein die verbesserte Grafik und die größeren Einstellungen sorgen für ein deutlich besseres Erlebnis als das, was derzeit auf älteren Konsolen verfügbar ist.

Zugegeben, der Titel ist nicht jedermanns Sache, aber es gibt einen Grund dafür, dass er sich seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2011 in die Herzen von Millionen von Spielern gegraben hat – und du hast wahrscheinlich schon eine Ahnung, ob du ein Fan bist.

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Minecraft: Standard Edition

Ähnliche Spiele wie Minecraft: Standard Edition

Ihnen gefällt Minecraft: Standard Edition und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Spiele:

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Minecraft: Standard Edition PS4 Spiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder (Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Minecraft: Standard Edition ähnliche PlayStation 4 Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. PlayStation 4 auf Wikipedia

Spiele Bestseller Listen mit Minecraft: Standard Edition

Mehr zum Thema PlayStation 4


Jana Baumgartner

Mutter | Ehefrau | Brettspielerin | Videospielerin | Rollenspielerin | Travellerin | Nichtraucher | Spielzeug Sammlerin | Bloggerin | Fotografin | Spielesammlerin


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 17.08.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

[2 Bewertungen auf Hiptoys.de]