Don’t Starve Mega Pack | PS4 Spiel-Empfehlung

Don’t Starve treibt mich in den Wahnsinn, wie es nur wenige Spiele jemals tun.

Es hat mir Dutzende von aufregenden Begegnungen mit dem Tod beschert, aber diese unvergesslichen Momente mit langen Abschnitten langweiliger Arbeit aufgefüllt.

Don’t Starve Mega Pack – PS4 Spiel

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 32,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Es ist die Art von Spiel, bei der man Stunden damit verbringen kann, die Umgebung zu erforschen, seine Spielfigur auszustatten und seine Heimatbasis zu befestigen, nur um dann von einer furchterregenden, fast unaufhaltsamen Invasion der Schattenbestien aus dem Paradies vertrieben zu werden.

Don’t Starve ist im Grunde ein Roguelike, was bedeutet, dass der Tod unvermeidlich ist, und wenn du stirbst, ist das Spiel wirklich vorbei.

Don’t Starve wird dich niemals an der Hand nehmen, und dafür liebe und hasse ich es zugleich.

Klei Entertainments stilvolle Interpretation der Minecraft-Formel durch die Linse eines Roguelikes lässt dich in die wunderschöne Wildnis fallen und überlässt es dir, herauszufinden, wie du auf eigene Faust überleben kannst.

Manche Abenteurer werden diese Freiheit als eine befreiende Leinwand betrachten, auf der man Geduld, Kreativität und Mut zum Ausdruck bringen kann, aber dieses völlige Fehlen einer Richtung oder eines Ziels, das über das bloße Überleben hinausgeht, hat mich daran gehindert, mich jemals wirklich mit Don’t Starve anzufreunden.

Trotzdem war ich fasziniert. In dem Moment, in dem ich in meiner zufällig generierten Welt landete, wurde ich von einer immensen Wertschätzung für den scherenschnittartigen grafischen Stil und die skurrile Präsentation ergriffen.

Wie ein Pop-up-Buch aus der Feder von Tim Burton lässt der Gothic-Look selbst das harmloseste Gebüsch bedrohlich erscheinen.

Diese Atmosphäre eines schiefgelaufenen Kinderbuchs wird durch ein Menüsystem unterstützt, das sich anfühlt, als sei es den Seiten eines Kinderbuchs entnommen, und durch komisch abgestumpfte Teile der Geschichte.

Begleitet wird die Optik von einem karnevalesken Soundtrack, der zwar sofort ins Ohr geht, aber wenig Abwechslung bietet und mich schnell dazu gebracht hat, ihn auszuschalten und meine eigene gruselige Musik im Hintergrund zu suchen.

Der Spielablauf ist einfach: Erkunde die Welt und sammle im relativ sicheren Tageslicht Materialien, überlebe die Nacht, indem du ein Feuer machst und etwas Nahrung zu dir nimmst, und wiederhole das Ganze.

Und obwohl dies mit einem gewissen Maß an Alltäglichkeit verbunden ist, gipfeln diese Bemühungen in verzweifelten und spannenden Überlebenskämpfen.

In einem Spiel hatte ich nur noch wenige Vorräte und wurde von einer Horde bösartiger Spinnen durch den Wald gejagt.

Als ich merkte, dass es kaum eine Chance zur Flucht gab, schlug ich alle Vorsicht in den Wind und setzte einen Baum in der Nähe in Brand.

Beängstigend schnell ging der ganze Wald in Flammen auf, und meine Angreifer wurden alle zu Seidenhaufen … die ich aufhob und zu einer Weste verarbeitete.

Natürlich war einige Minuten später meine Intelligenzanzeige aufgrund der Erschöpfung meines Charakters leer, und meine Schwäche gab einem lächerlich schwachen Frosch die perfekte Gelegenheit, mir den Rest meiner Gesundheit wegzuhacken.

Don't Starve Mega Pack – PS4 Spiel

Es war ein fairer Tod – ich hätte ihn verhindern können, indem ich geistig anregendere Aktivitäten wie das Herstellen von wissenschaftlichen Gegenständen wie Blitzableitern unternommen hätte – aber was mich daran störte, war, dass ich von Don’t Starve selbst so gut wie nichts mehr mitbekam.

Keine Meta-Progression, keine Ranglistenpunkte, nichts außer der Geschichte, die ich gerade erzählt habe.

Man schaltet zwar eine Handvoll interessanter Charaktere mit einzigartigen Fähigkeiten frei, und die Erfahrung ist ihre eigene Belohnung, aber es wäre schön, wenn man dafür etwas anderes vorweisen könnte.

Don’t Starve ist stark auf Ressourcenmanagement und Handwerk ausgerichtet, sodass du viel Zeit damit verbringen wirst, dich durch eine Fülle von Menüs zu wühlen.

Die Navigation durch die vielen Optionen von Don’t Starve mit dem DualShock 4 ist gut gelöst, hat aber immer noch ein paar Probleme.

Es dauert eine Weile, bis man sich daran gewöhnt hat, mit den Schultertasten ein Menü aufzurufen, mit den Analogsticks zu navigieren und schließlich mit dem D-Pad ein bestimmtes Element zu verwenden.

Man denke an eines der Metal Gear Solid-Spiele von Konami, und schon hat man das Wesentliche verstanden.

Unfaire Tode kommen vor, und einige von meinen hatten damit zu tun, dass ich einen lebensrettenden Gegenstand, der direkt vor mir lag, nicht aufheben konnte.

Die 3/4-Überkopf-Perspektive hilft zwar dabei, die wunderschöne Grafik zur Geltung zu bringen und die Welt wie ein lebendiges, atmendes Diorama wirken zu lassen, aber sie sorgt auch für frustrierende Momente, wenn Gegenstände direkt hinter Teilen der Umgebung versteckt sind.

Die Sache mit den Wäldern ist die, dass es dort viele Bäume gibt, und es gibt oft keinen Winkel, aus dem ein Gegenstand ausgewählt werden kann.

Wenn die Gesundheit zur Neige geht und man von einer der vielen Kreaturen der Welt gejagt wird, kann dieser Schluckauf den Unterschied zwischen Leben und 30 Minuten wiederholtem Schnorren ausmachen.

Während man die Kamera problemlos um 90 Grad drehen kann, werden dichte Wälder nicht weniger dicht, wenn man sie von der Seite betrachtet.

Die einzigen wirklichen Unterbrechungen im Zyklus sind kleine, gezieltere Herausforderungen in Form von Portalen, die in der Umgebung verstreut sind und dich zu kleineren, missionsbasierten Abenteuern führen.

Der Abenteuermodus von Don’t Starve ist großartig, wenn man ihn einmal durchgespielt hat, und bietet eine wirklich interessante Geschichte mit einer düsteren Charakterentwicklung und einer interessanten, makabren Wendung am Ende.

Aber sobald du die sieben Teile der Kampagne abgeschlossen hast, wirst du kaum einen Grund finden, noch einmal in den Abenteuermodus zu gehen.
Wenn man direkt in einen unveränderten Spieltyp einsteigt, bedeutet das, dass die ersten 30 Minuten jeder neuen Spielsitzung eine extrem langweilige, sich wiederholende Erfahrung darstellen.

Sicher, jedes Mal, wenn ich zurückkomme, habe ich mehr Wissen über die Funktionsweise des Handwerkssystems oder die Verhaltensmuster bestimmter Kreaturen gesammelt, aber mein Charakter hat nicht nur all seine weltlichen Besitztümer verloren, sondern auch vergessen, wie man fortgeschrittene Gegenstände herstellt.

Glücklicherweise kann man viele Facetten der Welt vor Spielbeginn verändern, z. B. das Wetter, die Fülle der Ernten und die Anzahl der Feinde in der Welt.

Vor allem der Standard-Plus-Modus hilft dabei, indem er es dir ermöglicht, eine schwierigere Welt zu betreten, in der du sofort Zugang zu einer Fülle von Gegenständen hast, was bedeutet, dass dein Spiel von Anfang an Spannung enthält.

Fazit

Wie bei den meisten Roguelikes fühlt sich das Vorankommen in Don’t Starve oft wie eine Sisyphusarbeit an.

Die Zeit, die man mit dem Kampf gegen Schattenkreaturen, dem Aufbau einer Farm und schließlich dem unvermeidlichen Tod verbringt, ist lohnenswert, wenn man erst einmal in Fahrt gekommen ist, aber wenn man den Erfolg nicht erkennt, verliert er seinen Sinn.

Obwohl ich die Welt, die Atmosphäre und die Spielmechanik schätze, kann ich nicht anders, als mir zu wünschen, dass es ein Licht am Ende des dunklen und einsamen Tunnels von Don’t Starve gibt.

Publisher: NIS America.

System: PlayStation 4 | USK: ab 12 | Spieler: 1–2

(€ 32,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Don’t Starve Mega Pack

Ähnliche Spiele wie Don’t Starve Mega Pack

Dir gefällt Don’t Starve Mega Pack und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Spiele:

PS4 Spiele ab 12 kostenlos – Free-to-Play-Spiele für die Playstation
PS4 SHOOTER-Spiele ab 12 USK 12 Ballerspiele
PS4-Familienspiele - Die BESTEN Multiplayer Games

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Don’t Starve Mega Pack – PS4 Spiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder (Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Don’t Starve Mega Pack ähnliche PlayStation 4 Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. PlayStation 4 auf Wikipedia

Spiele Bestseller Listen mit Don’t Starve Mega Pack

Mehr zum Thema PlayStation 4


Jana Baumgartner

Mutter | Ehefrau | Brettspielerin | Videospielerin | Rollenspielerin | Travellerin | Nichtraucher | Spielzeug Sammlerin | Bloggerin | Fotografin | Spielesammlerin


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 08.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

[0 Bewertungen auf Hiptoys.de]