Citadels | Spiel-Empfehlung 2021

In Citadels übernehmen die Spieler jede Runde neue Rollen, um Charaktere zu repräsentieren, die sie anheuern, um ihnen zu helfen, Gold zu erwerben und Gebäude zu errichten.

Das Spiel endet mit dem Ende einer Runde, in der ein Spieler sein achtes Gebäude errichtet hat.

Die Spieler zählen dann ihre Punkte zusammen, und der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt.

Citadels Brettspiel

Citadels Brettspiel

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen.

Die Spieler beginnen mit einer Anzahl von Gebäudekarten auf der Hand; Gebäude gibt es in fünf Farben, wobei die violetten Gebäude typischerweise eine besondere Fähigkeit haben und die anderen farbigen Gebäude einen Vorteil bieten, wenn Sie bestimmte Charaktere spielen.

Zu Beginn jeder Runde wirft der Spieler, der in der vorherigen Runde König war, eine der acht Charakterkarten zufällig ab, wählt eine aus, gibt die Karten dann an den nächsten Spieler weiter usw., bis jeder Spieler geheim einen Charakter ausgewählt hat.

Jeder Charakter hat eine spezielle Fähigkeit, und die Nützlichkeit jedes Charakters hängt von Ihrer Situation und der Ihrer Gegner ab.

Die Charaktere führen dann ihre Aktionen in numerischer Reihenfolge aus: der Meuchelmörder eliminiert einen anderen Charakter für die Runde, der Dieb stiehlt alles Gold eines anderen Charakters, der Zauberer tauscht Gebäudekarten mit einem anderen Spieler, der Kriegsherr zerstört optional ein Gebäude im Spiel, und so weiter.

In einem Zug verdient ein Spieler zwei oder mehr Gold (oder er zieht zwei Gebäudekarten und wirft dann eine ab), dann baut er optional ein Gebäude (oder bis zu drei, wenn er in dieser Runde den Architekten spielt).

Gebäude kosten Gold, das der Anzahl der Symbole auf ihnen entspricht, und jedes Gebäude ist eine bestimmte Anzahl von Punkten wert.

Zusätzlich zu den Punkten aus Gebäuden erhält ein Spieler am Ende des Spiels Bonuspunkte, wenn er acht Gebäude oder Gebäude in allen fünf Farben besitzt.

Die Erweiterung Citadels: Die dunkle Stadt wurde zunächst separat veröffentlicht, aber die zweite Auflage des Spiels von Hans im Glück (verpackt in einer Blechschachtel) und die dritte Auflage von Fantasy Flight Games enthielten diese Erweiterung und sind an der rechteckigen Schachtel (nicht quadratisch) zu erkennen.

Mit Dark City unterstützt Citadels maximal acht Spieler.

Publiziert von Hans im Glück.

Spieler: 2–8 | Alter: 10+ | Spieldauer: 20–60 Min.

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für Citadels

Ähnliche Spiele wie Citadels

Dir gefällt Citadels und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Gesellschaftsspiele:

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. Citadels Gesellschaftsspiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. Citadels ähnliche Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests

Brettspiel Bestseller Listen mit Citadels


Autor Alex

Alex Baumgartner

Vater | Ehemann | Brettspieler | Videospieler | Rollenspieler | Traveller | Nichtraucher | Spielzeug Sammler | Blogger | Rum-Trinker | Brettspielsammler


Schon gelesen?


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findet ihr diese Bücher auch im Laden eures Vertrauens, wenn ihr nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising AP