NEO: The World Ends with You | PS4 Spiel-Empfehlung

The World Ends With You kam 2007 für den Nintendo DS auf den Markt und erlangte schnell Kultstatus, obwohl das Jahr mit einer schier unendlichen Fülle von Klassikern vollgepackt war.

Das vom Kingdom Hearts-Regisseur Tetsuya Nomura entwickelte Spiel war eine düstere Variante des üblichen Square Enix-Rollenspiels.

NEO: The World Ends with You – PS4 Spiel

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 39,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Mit einem modernen Setting, einem vorausschauenden Fokus auf die Memetik-Kultur und befriedigenden berührungsbasierten Kämpfen bleibt es ein unterschätzter Klassiker des Genres.

Eine finale Remix-Version schaffte es 2018 auf die Switch, gefolgt von einer Anime-Adaption im letzten Jahr.

Es ist daher schade, dass einigen PlayStation-Besitzern der nötige Kontext für NEO fehlen wird: The World Ends With You.

Neue Charaktere treiben diesen Teil an, aber er funktioniert als Fortsetzung und läuft Gefahr, Neulinge zu entfremden.

Ein weiterer Nachteil ist, dass es am Ende einer Generation erscheint und aussieht, als wäre es zwei Generationen alt.

Das Artwork ist wunderschön und Nomuras Designs sind wie eine warme Decke, aber es handelt sich keineswegs um ein visuelles Vorzeigeprojekt.

Abgesehen von diesen Vorbehalten ist NEO immer noch ein unterhaltsames Action-RPG mit mühelosem Stil und Charme.

Die Geschichte beginnt mit dem vorzeitigen Tod der Teenager Rin und Fret und führt uns in das tödliche Reapers Game.

Dieses Spiel ist eine Reihe von Herausforderungen, die von Teams der kürzlich Verstorbenen angenommen werden und findet in einer alternativen Realitätsebene namens UG (Untergrund) statt.

Unsere Helden finden sich umgeben von Reapers – früheren Champions – und einem nicht enden wollenden Ansturm von Monstern, die “Noise” genannt werden.

Da es sich hier um ein von Nomura produziertes Square Enix-Rollenspiel handelt, könnte man die gesamte Rezension mit einer Zusammenfassung der Handlung füllen, also sparen wir uns die Mühe.

Es genügt zu sagen, dass unser unerschrockenes Paar auf seiner Reise Freunde und Feinde sammelt und hinter jeder Ecke Gefahren und Enthüllungen warten.

Die Welt von NEO ist eine fesselnde, oft zum Nachdenken anregende Mischung aus philosophischen Ideen und Abhandlungen über technologisch unterstützte menschliche Beziehungen.

Die Bewohner der UG leben in einer hyper-stylisierten Welt, in der sie die Gedanken der Lebenden ausnutzen und buchstäblich gegen ihre eigenen Dämonen ankämpfen.

Die Themen und Moden mögen sich in den letzten 15 Jahren geändert haben, aber die Kernideen, die Tatsuya Kando und sein Team erstmals entwickelt haben, sind nach wie vor aktuell.

Jeder ist besessen von Designerklamotten und den neuesten Trends, Fankultur ist praktisch eine Religion.

Außerhalb des Kampfes vergrößert deine Gruppe ihr soziales Netzwerk, indem sie die Gedanken der lebenden Welt liest und beeinflusst.

Es wäre leicht, diese Art von Inhalt als zynisch abzutun, aber der Text ist oft herzerwärmend.

Stilistisch hat NEO viel DNA mit Kingdom Hearts und Persona 5 gemeinsam.

Der Kampf und die Charaktere stammen direkt aus ersterem, während die glatte UI-Ästhetik und das urbane Setting viel von letzterem übernommen haben.

Auch die Musik erinnert an Persona, mit einer anständigen Auswahl an mitreißenden Melodien, die sich in den verschiedenen Schauplätzen wiederholen.

Das Design trägt einen großen Teil dazu bei, die veraltete Grafik und die Tatsache, dass es sich anfühlt, als wäre das Spiel auf einem Handheld zu Hause, zu entschärfen.

Die Charaktere erfüllen die traditionellen archetypischen Rollen des Genres, aber sie sind sympathisch und werden nicht überstrapaziert.

Fret, der Sidekick und Comic Relief, nervt anfangs, wächst aber bald in seine Rolle als sorgloser Gegenpol zu Rins ernsthaftem Seelensuchverhalten hinein.

Dann ist da noch Nagi, ein selbsternannter Edgelord und Fangirl, der die witzigsten Sprüche und die besten Scherze mit den jüngeren männlichen Mitgliedern der Gruppe hat.

Und Sho ist standardmäßig der Coolste, weil er in mathematischem Slang spricht und aussieht wie ein Mitglied der Organisation XIII.

Nach ihrer anfänglichen Einführung in das Reaper’s Game beginnen Rin und Fret mit ihren alltäglichen Missionen, die den Hauptteil des Spiels ausmachen.

Sie laufen durch die Straßen von Shibuya, lösen Rätsel und rekrutieren neue Teammitglieder.

Sie erhalten die Fähigkeit, die Gegend zu scannen und die Gedanken der Bevölkerung zu sehen, und entdecken auch lästige Geräusche, die sie anvisieren, um Kämpfe auszulösen.

Die Kämpfe sind der Punkt, an dem es interessant wird.

Im Laufe des UG sammelt deine Gruppe Hunderte von Anstecknadeln, die, wenn sie ausgerüstet sind, dem Träger eine Fähigkeit zuweisen.

Jede Fähigkeit hat auch eine bestimmte Tastenzuweisung.

Nach einer erfolgreichen Kombo mit einer Angriffsart gerät der Feind in einen taumelnden Zustand, und das Spiel fordert dich auf, “den Beat zu beenden”.

Wenn Sie den taumelnden Gegner mit dem Angriff eines anderen Gruppenmitglieds treffen, wird eine Kraftanzeige aufgebaut, die, wenn sie voll ist, die Werte der gesamten Gruppe massiv erhöht.

Stifte bieten alles, von Nah- und Fernkampfangriffen bis hin zu Heilung und Beschwörungen.

Außerdem steigen sie mit der Zeit auf und entwickeln sich weiter, indem sie höhere Werte oder neue Angriffe hinzufügen.

Das Experimentieren mit dem perfekten Gruppen-Build ist ein Prozess, der süchtig macht.

NEO The World Ends with You – PS4 Spiel

Es ist leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern; oft gewöhnt man sich an ein Build, bevor ein neuer Gegnertyp auftaucht, der einen völlig aus dem Gleichgewicht bringt.

Es ist verlockend, Rin das größte Spielzeug zu geben, aber es lohnt sich, ihn mit einem Nahkampfangriff zu vernichten und mit einem anderen Kämpfer den taumelnden Feind in die Flucht zu schlagen.

Die Gesundheit der Gruppe wird geteilt, sodass man nie das Gefühl hat, dass man sich um einzelne Mitglieder kümmert.

Die schiere Vielfalt der verfügbaren Pins sorgt dafür, dass sich die Kämpfe selten wiederholen.

Neue Pins können in den vielen Geschäften in Shibuya gekauft oder von Feinden im Kampf fallen gelassen werden.

Während die Kämpfe nie wirklich ihren Glanz verlieren, kann das Gleiche nicht von den anderen Aspekten des UG-Turniers gesagt werden.

In denselben Gebieten herumzulaufen, um Quests zu erledigen oder sein Social-Media-Netzwerk zu erweitern, indem man in die Gehirne von NSCs eindringt, wird nach einer Weile langweilig.

In den ersten Stunden gibt es einen stetigen Strom neuer Fähigkeiten, die für Abwechslung beim Durchqueren der Oberwelt sorgen.

Erinnerungen wachrütteln, die Gedanken anderer Leute mit Schlüsselwörtern beeinflussen (im Stil von Inception), die inneren Geräusche der NSCs bekämpfen – diese Methoden dienen letztlich nur dazu, den nächsten Teil der Geschichte auszulösen.

Es fühlt sich nie so dynamisch an, wie es ein echtes Free-Roaming-Abenteuer tun würde.

Die interessanteste Nicht-Kampf-Mechanik ist die Zeitreise von Rin.

Bei bestimmten Rätseln muss man in der Zeit zurückspringen und eine Reihe von Kriterien erfüllen, um eine neue Zeitlinie zu erstellen, in der die Charaktere vorankommen können.

Das ist zwar nur eine weitere Variante des Kernmissionsverlaufs, aber jede Erinnerung an den PS2-Klassiker Shadow of Memories ist willkommen.

Es gibt einige bemerkenswerte Funktionen zur Verbesserung der Lebensqualität, die von der Quälerei ablenken.

Der Schwierigkeitsgrad kann zusammen mit der Spielerstufe im laufenden Betrieb angepasst werden.

Der Gesamteffekt davon ist, dass die Qualität der Stecknadeln im Kampf sinkt.

Das bedeutet, dass man entweder durch die Geschichte spazieren kann oder gelegentlich anhalten kann, um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen und einige seltene und mächtige Angriffsmöglichkeiten zu nutzen.

Außerdem gibt es eine Funktion zum Wiederholen von Levels, mit der Sie mit all Ihren Werten und Ihrer Ausrüstung zu früheren Zeiten zurückkehren, Nebenquests erledigen und soziale Kontakte für Ihr Netzwerk knüpfen können.

Der Nachteil dabei ist, dass Sie dem Fluss der Geschichte folgen müssen, um Zugang zu den benötigten Bereichen zu erhalten.

Selbst mit einer Schnellvorlauffunktion, die den Dialogbildschirmen hinzugefügt wurde, kann dies eine lästige Angelegenheit sein.

Sie sollten alle sozialen Verbindungen aufheben, denn wenn Sie Freundespunkte in sie investieren, schalten Sie alles frei, von gegnerischen Gesundheitsbalken bis hin zu Ausrüstungsslots für Uber Pins (besonders mächtige Fähigkeiten).

Wenn man den Erwerb dieser Dinge hinter einer langwierigen Backtracking-Mechanik versteckt, fühlt sich das ganze Erlebnis träge an.

Das größte Problem von NEO ist, dass es zwischen zwei Welten feststeckt.

Die Kämpfe sind schnell und aufregend und laden zum häufigen Experimentieren ein, doch die Rätsel und die Erkundung können sich erdrückend fade und repetitiv anfühlen.

In vielerlei Hinsicht fühlt es sich so an, als hätten die Entwickler wichtige Aspekte aus Kingdom Hearts übernommen, aber sie sind nicht weit genug gegangen, um die Kürze der Nebeninhalte dieser Serie zu emulieren.

Fazit

Abgesehen von allen Kritikpunkten werden Sie NEO lieben, wenn Sie ein Fan von JRPGs im Allgemeinen sind, insbesondere von den urbanen Auswüchsen und sozialen Checklisten von Persona: The World Ends With You lieben.

Diese Eigenschaft verdient eine Serie, die so umfangreich ist wie der von Disney gesponserte große Bruder, und hoffentlich werden diese Fortsetzung und die damit verbundene Anime-Serie irgendwann in der Zukunft eine echte Current-Gen-Fortsetzung rechtfertigen.

Publisher: Square Enix LTD.

System: PlayStation 4 | USK: ab 12 | Spieler: 1

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für NEO: The World Ends with You

Ähnliche Spiele wie NEO: The World Ends with You

Dir gefällt NEO: The World Ends with You und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Spiele:

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. NEO: The World Ends with You – PS4 Spiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder (Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. NEO: The World Ends with You ähnliche PlayStation 4 Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. PlayStation 4 auf Wikipedia

Spiele Bestseller Listen mit NEO: The World Ends with You

Mehr zum Thema PlayStation 4


Jana Baumgartner

Mutter | Ehefrau | Brettspielerin | Videospielerin | Rollenspielerin | Travellerin | Nichtraucher | Spielzeug Sammlerin | Bloggerin | Fotografin | Spielesammlerin


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 17.08.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

[0 Bewertungen auf Hiptoys.de]