Entwicklungsförderung bei Kindern mit Puppenhaus [Ratgeber]

Vorzüge des Spielens mit Puppenhäusern für Kinder [Ratgeber]

Was fördert das Spielen mit Puppenhäusern bei Kindern?

Puppenhäuser sind ein beliebtes Spielzeug für kleine Kinder, vor allem für kleine Mädchen. Diese wunderschönen Miniaturhäuser mit ihren winzigen Puppen, Möbeln und dekorativem Schnickschnack sind für Kinder und vielleicht sogar für Erwachsene äußerst unterhaltsam.

Aber das Spielen mit Puppenhäusern ist nicht nur unterhaltsam, sondern fördert auch die Entwicklung kleiner Kinder – sowohl von Jungen als auch von Mädchen.

Hier sind nur einige Beispiele dafür, wie das Spielen mit Puppenhäusern die Intelligenz von Kindern fördert.

Entwicklungsförderung bei Kindern mit Puppenhaus

1. Es regt das Kind zum fantasievollen Spiel an

Es wurde schon viel über die Vorteile gesagt, die es mit sich bringt, wenn man Kinder fantasievoll spielen lässt.

Es fördert ihre kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten, lässt sie ihre Kreativität und Kommunikationsfähigkeit ausleben und bietet ihnen die Möglichkeit, zu lernen, wie man Probleme löst. Wie das?

Ein Artikel von Susan Scheftel, Ph.D., für eine Kolumne in Psychology Today zeigt uns zum Beispiel, wie das Puppenhausspiel die emotionalen Fähigkeiten eines Kindes verbessern kann.

Diese Art des Spiels ermöglicht es Kindern, imaginäre Geschichten zu erfinden, die an Dinge erinnern können, die im wirklichen Leben geschehen.

Scheftel weist auch darauf hin, dass das Kind durch das Puppenhausspiel seine Gefühle und Gedanken direkt ausdrücken kann, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es getadelt oder abgewiesen wird.

So hat es die Möglichkeit, seine emotionalen Probleme selbst zu verarbeiten, denn wir wissen, dass auch Kinder täglich mit verschiedenen Arten von Gefühlen, guten und schlechten, umgehen.

2. Es entwickelt seine sozialen Fähigkeiten

Das Puppenhausspiel beinhaltet Rollenspiele und Dialoge zwischen den “Figuren”, die die verschiedenen “Menschen” darstellen, die in diesem Puppenhaus leben.

Alle Kinder müssen ihre sozialen Fähigkeiten entwickeln, denn sie bilden die Grundlage für den Umgang mit anderen, der es Ihrem Kind nicht nur ermöglicht, Freundschaften zu schließen, sondern auch harmonisch mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten, insbesondere wenn es in die Schule geht oder zu arbeiten beginnt.

3. Es entwickelt seinen Wortschatz und seine verbalen Fähigkeiten

Kinder lernen nicht nur, soziale Kontakte zu knüpfen, sondern erweitern mithilfe des Puppenhausspiels auch ihren Wortschatz.

Sie lernen, Situationen zu erzählen, die sich im Puppenhaus abspielen, und sogar, wie man bestimmte Räume und Gegenstände beschreibt, z. B. wie ein Bereich aussieht oder wie groß dieser Raum ist.

Das Spielen mit Puppenhäusern kann auch dazu beitragen, dass sich ein Kind beim lauten Sprechen wohler fühlt, besonders wenn es mit Erwachsenen oder Gleichaltrigen spielt.

4. Es verbessert seine feinmotorischen Fähigkeiten

Puppenhäuser bestehen in der Regel aus kleinen Gegenständen, die bewegt oder in verschiedene Bereiche gebracht werden müssen.

Das Spielen mit diesen winzigen Dingen kann eine gute Übung für Kleinkinder sein, die gerade erst beginnen, ihre Feinmotorik zu entwickeln.

Das Spielen mit Puppenhäusern fördert auch das räumliche Vorstellungsvermögen des Kindes und die Art und Weise, wie Dinge in einem bestimmten Raum zueinander passen.

Eine Fähigkeit, die es ihm ermöglichen wird, mathematische Konzepte zu verstehen, wenn es in die Schule kommt.

5. Es fördert die Kreativität des Kindes

Wenn ein Kind mit Puppenhäusern spielt, stellt es sich verschiedene Situationen vor, in denen sich die Menschen”, die in diesem Haus leben, befinden könnten.

Vielleicht isst die Familie zusammen zu Abend, vielleicht wechselt ein Elternteil die Windel des Babys oder vielleicht spielen die Kinder miteinander.

Diese Art von Spiel hilft den Kindern, Elemente des täglichen Lebens mit einer Fantasieerzählung zu verbinden, die sie selbst erschaffen und die sie kontrollieren und anpassen können.

6. Es bietet die Möglichkeit zum offenen Spiel

Es gibt so viele verschiedene Arten von Spielzeug mit offenem Ende, die für die Entwicklung von Kindern von Vorteil sind, und ein Puppenhaus ist eines davon.

Beim Spielen mit Puppenhäusern lernen Kinder, dass sie sich beim Spielen nicht nur an die Bestandteile des Spielzeugs halten müssen, sondern auch zufällige Gegenstände verwenden können, die sie finden, um ihr kleines “Haus” zu verbessern.

So können sie zum Beispiel Wattebällchen als winzige Kissen, Schwämme als Trampoline oder Flaschendeckel als Ministühle oder Hindernisläufe verwenden.

Lifehacker schreibt: “In einem Spielzeughaus gibt es eine unendliche Anzahl von Konfigurationen, die erforscht werden können, und Geschichten, die erzählt werden können.”

7. Es lehrt ihn die Bedeutung von Routinen

Das Spielen mit Puppenhäusern beinhaltet in der Regel Aktivitäten, die zu Hause üblich sind, wie z. B. Mahlzeiten, Baden und Schlafengehen, was die Spielzeugleute jeden Tag tun.

Diese kleinen Elemente des Puppenhausspiels können Kindern helfen, aus erster Hand zu erfahren, wie wichtig tägliche Routinen sind und wie sie Familien helfen können.

Beliebte Puppenhäuser in Bezug auf Entwicklungsförderungdes Kindes

HABA Lernspielzeug aus Holz Wehrfritz „Ritterburg“, Rollenspiele für Kinder, Rollenspiele für Kinder

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen.

 HABA Lernspielzeug aus Holz Wehrfritz „Ritterburg“, Rollenspiele für Kinder, Rollenspiele für Kinder

HABA 305638 – Little Friends – Puppenhaus Stadtvilla, Zubehör für Biegepuppen ab 3 Jahren

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 55,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

HABA 305638 - Little Friends – Holz-Puppenhaus

FAQ – Häufige Fragen zu „Was fördert das Spielen mit Puppenhäusern“

Im Folgenden findest Du einige Fragen zu Vorzüge des Spielens mit Puppenhäusern für Kinder, deren Beantwortung von der Allgemeinheit begrüßt wird, und ich habe die gleichen Fragen für meine Leser beantwortet.

Fazit

Es gibt so viele erstaunliche und wunderbare Spielzeuge auf dem Markt, dass die Entscheidung, eines für ein Kind zu kaufen, zu einem wahren Geduldsspiel werden kann.

Verschiedene Spielzeuge bieten unterschiedliche Vorteile, und nicht alle sind auf den ersten Blick ersichtlich.

In diesem Artikel werden die vielen Vorteile des Kaufs eines Puppenhauses hervorgehoben, eines Spielzeugs, das sich im Laufe der Zeit bewährt hat und sich weltweit großer Beliebtheit erfreut.

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  • Entwicklungsförderung bei Kindern mit Puppenhaus (was fördert das Spielen mit Puppenhaus?)
  • Tolle Puppenhäuser (Geschenkideen) für Kinder (Mädchen & Jungen) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  • Hier unsere Lieblingstraumvilla von Barbie auf Amazon*

Mehr zum Thema Puppenhaus

Mehr zum Thema Spielzeug


Jana Baumgartner

Mutter | Ehefrau | Brettspielerin | Videospielerin | Rollenspielerin | Travellerin | Nichtraucher | Spielzeug Sammlerin | Bloggerin | Fotografin | Spielesammlerin


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Artikel auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon stehst!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising API

[2 Bewertungen auf Hiptoys.de]