Wie bewahrt Ihr Eure Brettspiele auf? (5 hilfreiche Tipps)

Brettspiele richtig aufbewahrt, erspart Dir eine menge Ärger und verschafft Dir einen guten Überblick über Deine Spielesammlung. Es mag etwas schwierig sein, beim ersten Versuch Ordnung zu schaffen. Doch mit den Informationen, die ich Dir geben möchte, hast Du Deine Brettspiele in kürzester ordentlich aufbewahrt.

  1. Gehe während Du spielst, achtsam mit Deinen Spielen um.
  2. Hole Dir die passenden Kartenhüllen für Dein Kartenspiel.
  3. Schütze Deine Brettspiele vor Sonnenstrahlen.
  4. Vermeide zu hohen Druck.
  5. Meide Feuchtigkeit.

Im Folgenden werde ich näher auf einige der beliebtesten Methoden eingehen, wie andere ihre Brettspiele organisieren und aufbewahren.

Ich werde die entsprechenden Vor- und Nachteile für jede Methode auflisten.

Wie bewahrt Ihr Eure Brettspiele auf?

Wie bewahrt ihr eure Brettspiele auf

Ich kenne unzählige Möglichkeiten, wie Du Deine Brettspiele aufbewahren kannst.

Dass, dank einiger Spieleläden und Cafés und bei Freunden zu Hause, wo ich mich habe inspirieren lassen.

Dann gibt es natürlich noch all die Podcasts und Tabletop-Medien, die ich konsumiere.

Da merkt man schnell, dass es anscheinend unzählige Arten gibt, seine Spiele zu verstauen.

#1 Alphabetisch die Brettspiele aufbewahren

Einer der beliebtesten Möglichkeiten ist es, die Spiele alphabetisch zusortieren.

Auch hier gibt es verschiedene Varianten das zu tun.

Du kannst von A bis Z von links nach rechts oder von oben nach unten über all Deine Regale verteilen.

Oder aber Du sortierst sie pro Regal. Läuft A-C über die oberen drei Regale von zwei oder drei Bücherschränken oder ist A-C nur ein Bücherregal?

VorteileLeicht zu findende Spiele. Du weißt immer, wo Du anfangen musst zu suchen.
NachteileUnterschiedliche Kartongrößen machen es sehr schwierig, die Dinge in einer streng alphabetischen Reihenfolge zu sortieren.

#2 Nach der Kartongröße ablegen

Während das Design von Brettspielboxen definitiv nicht standardisiert ist, gibt es glücklicherweise auch eine Handvoll Standardgrößen.

Ich habe eine ganze Reihe von Sammlungen gesehen, die auf diese Weise organisiert wurden, und sie sehen immer sehr ordentlich aus.

In den meisten Fällen habe ich gesehen, dass Boxen nach Größe sortiert sind, sodass alle größeren Boxen vor oder unter den Kleineren liegen.

Ich weiß nicht, wie oft ich Würfelregale mit mindestens einem Würfel gesehen habe, der kleinen winzigen Boxspielen gewidmet ist.

Vorteile: Optimiert den Platz. Sie werden mehr Spiele auf kleinerem Raum einsetzen.

VorteileOptimiert den Platz. Du kannst mehr Spiele auf kleinerem Raum unterbringen.
NachteileEs kann schwierig sein, ein bestimmtes Spiel zu finden. Du musst Dich daran erinnern, in welcher Boxgröße es geliefert wurde.

#3 Nach Herausgeber oder Designer sortieren

Ich habe mich entschlossen, diese zu gruppieren, da die Vor- und Nachteile ziemlich gleich sind.

Hier gruppierst Du Deine Spiele nach einigen Wertvorstellungen.

Also hast Du alle Alea-Spiele zusammengestellt, dann alle Asmodee-Spiele, dann alle Haba-Spiele usw.

Oder bist Du ein Riesenfan von Stefan Feld?

Also sind alle seine Spiele zusammen, neben Deiner Eric Lang-Sammlung.

Ich finde, dass das Sortieren auf diese Weise sicherlich Sinn ergibt.

Aber es hat seine Probleme.

Es ist großartig für die Designer und Verlage, die Du gut kennst.

Die, an die Du Dich immer erinnern wirst, aber was ist mit Spielen, die Du einmal gespielt hast?

Die One-Shot-Wunder. Was ist mit denen?

VorteileHervorragend geeignet, um Gruppen von Spielen, die Dir Spaß machen, auf einen Blick zu haben. Und somit leicht zugänglich sind.
NachteileWas machst Du mit allen anderen Spielen? Was ist, wenn Du den Namen eines Herausgebers oder Designer vergisst?

#4 Nach System oder Mechanik ablegen

Meine Dungeons & Dragons Sammlung.

Eine ganze Menge an D & D-RPG-Sachen.

So behalte ich den Überblick über meine RPG-Sammlung, indem ich alle meine Bücher und Kisten nach System sortiert habe.

Das gesamte Warhammer Fantasy-Rollenspiel ist zusammen.

Ich habe ein ganzes Regal nur für Earthdawn-Sachen und ein ganzes Bücherregal für Dungeons & Dragons.

Dann zerlege ich die Dinge nach Edition.

Also sind alle meine 1e Warhammer-Sachen zuerst, dann meine 2e Warhammer-Sachen usw.

Gleiches gilt für D & D. Das oberste Regal ist D & D 5e und 4e, dann habe ich 3,5 Sachen.

Das untere Regal besteht aus allen OD & D- und Box-Sets.

Ich habe gesehen, dass Leute dies auch mit Brettspielen tun.

ysteme sind in Brettspielen nicht so üblich. Aber ich habe gesehen, dass Leute alle ihre Zugspiele in einem Abschnitt unterbringen.

Es ist häufiger bei Spielmechaniken.

Wo jemand alle seine Deckbauer zusammen hat und alle seine Worker Placement-Spiele gruppiert.

VorteileBewahrt alles, was Sie für ein Spiel benötigen, an einem Ort auf.
NachteileÄhnlich wie bei der Gruppierung nach Designer und Herausgeber müssen Sie die Systeme und Mechaniken kennen. Es ist schwierig, alle abgelegenen Spiele / Bücher zu sortieren.

#5 Nach Anzahl der Spieler sortieren

So hatte ein Café die Spiele sortiert und ich fand es brillant.

Dies gilt insbesondere für ein Spielcafé.

Denn hier ist die Anzahl der Spieler normalerweise der Ausgangspunkt für die Entscheidung, was gespielt werden soll.

Ich denke jedoch, dass dies auch eine hervorragende Möglichkeit ist, Deine Spiele zu Hause zu sortieren.

Tipp: Selbst wenn ein Spiel mit 4 Spielern gespielt werden kann, aber es mit 3 am besten wäre, es lieber dann in das 3-Spieler-Regal unterbringen.

VorteileErleichtert die Entscheidung, was gespielt werden soll, einfacher und schneller. Ideal, wenn andere Spiele aus Ihrer Sammlung und an öffentlichen Orten auswählen.
NachteileEs kann schwierig sein, genau herauszufinden, wo ein Spiel platziert werden soll, insbesondere bei Spielen, bei denen mehrere Spieler gut abschneiden.

Gesellschaftsspiele aufbewahren – Die beste Option

Tut mir leid, das zu sagen, aber es gibt nicht die beste Option.

Die beste Lösung für Dich wird wahrscheinlich eine Kombination aus einem oder mehreren der oben genannten Systeme sein.

Ich habe nie eine perfekte Methode gefunden, um meine Spiele zu sortieren.

Was für mich ziemlich gut funktioniert, ist, einige der oben genannten Systeme zu kombinieren.

Ich denke, das Sammeln von Spielen nach Kartongröße ist aus Platzgründen unabdingbar.

Mir geht es nicht so sehr darum, wie die Sammlung aussieht.

Sondern darum, so viele Spiele wie möglich in mein Spielzimmer unterzubringen.

Und dann das Spiel einfach und schnell zu finden, was ich in dem Moment benötige.

Also sortiere ich hauptsächlich alphabetisch, dann aber nach Kartongröße, um Platz zu sparen.

Ein Tipp, um Platz zu sparen im Brettspiele Schrank

Unabhängig davon, für welche Methode des Aufbewahrens Du Dich entscheidest, irgendwann wird der Platz nicht mehr reichen.

Es ist immer ein trauriger Tag, wenn das passiert!

Jetzt darfst Du entscheiden, wie Du weiter vorgehen willst.

Gesellschaftsspiele ausmisten ist eine Alternative, wenn Du Platz schaffen möchtest.

Oder aber es gibt eine weitere Möglichkeit!

Es ist oft möglich, Spiele und ihre Erweiterungen in einer Box zu verstauen, insbesondere wenn viele Kleinteile enthalten sind.

Es ist auch möglich, eine Reihe von Spielen zu gruppieren.

Manchmal kannst Du sogar eine Spielbox vollständig entfernen und gegen eine kleinere Speicherlösung austauschen.

Wirf einen Blick auf die Aufbewahrungsbox auf Amazon* für Brettspiele, die es wert sind (27,09 EUR zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Fazit – Brettspiele organisieren

Brettspiele sollten gut aufbewahrt werden, damit Du noch lange damit spielen kannst.

Ich würde gerne wissen, wie Dir der Artikel „Wie bewahrt Ihr Eure Brettspiele auf?“ gefallen hat.

Welche Methode der Aufbewahrung von Brettspielen wirst Du für Dich umsetzen?

Oder vielleicht bist Du der Meinung, dass hier eine ganz bestimmte Methode fehlt?


Alex Baumgartner

Ich bin Vater von 4 großartigen Kindern. In den letzten Jahren waren meine Frau und ich mit der spannenden Aufgabe konfrontiert, sie großzuziehen.


Schon gelesen?


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findet Ihr diese Bücher auch im Laden eures Vertrauens, wenn Ihr nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Bilder von der Amazon Product Advertising API