The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition | PS4 Spiel-Empfehlung

Haben Sie Trails of Cold Steel III bereits durchgespielt?

Wenn nicht, nehmen Sie unseren Rat an und denken Sie nicht einmal daran, Trails of Cold Steel IV auszuprobieren.

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition – PS4 Spiel

Klicke hier, um den Preis auf Amazon* zu prüfen (€ 32,99 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung).

Die Art und Weise, wie Cold Steel IV alle und alles zusammenbringt, ist manchmal meisterhaft. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem die Serie eine der größten Besetzungen in allen Spielen aufweist, und dennoch gelingt es Falcom meistens, die übergreifende Geschichte im Blick zu behalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass alle Lieblingscharaktere ein paar Sekunden Zeit haben, um zu glänzen.

Anscheinend waren die beiden Spiele ursprünglich als ein einziger großer Teil von Falcoms langjährigem The Legend of Heroes-Franchise geplant – aber der schiere Umfang der Saga zwang sie auseinander.

Einfach ausgedrückt: Sie werden keine Ahnung haben, was in Cold Steel IV passiert, wenn Sie Cold Steel III nicht beendet haben.

Und das ist nur der Anfang.

Cold Steel IV ist ein Höhepunkt all dessen, was in der gesamten Cold Steel-Quadrilogie passiert ist.

Es enthält sogar eine Reihe von Charakteren und Handlungspunkten aus früheren The Legend of Heroes-Spielen – von denen einige außerhalb Japans noch nicht einmal offiziell lokalisiert wurden.

Für völlige Neulinge ist dies eine fast undurchdringliche Veröffentlichung.

Aber es ist genau diese Dichte, die Cold Steel so einzigartig und fesselnd macht.

Wie ein Anime, der sich über Hunderte von Episoden erstreckt, belohnt Cold Steel IV diejenigen, die bei der Serie geblieben sind.

The Legend of Heroes Trails of Cold Steel IV Frontline Edition – PS4 Spiel

Allerdings gibt es Momente, in denen die gigantische Besetzung zum Problem wird.

Die Story-Szenen können sich aufgebläht anfühlen, da jede einzelne Figur mindestens eine Dialogzeile erhält, und die Vorbereitung einer Gruppe von über 20 Helden – komplett mit eigener Ausrüstung und Fähigkeiten – kann überwältigend sein.

Aber zum Glück sind diese Frustmomente nur selten zu beobachten.

Für den größten Teil von Cold Steel IV hat Falcom bewundernswerte Arbeit geleistet, indem es die Dinge in überschaubare Teile zerlegt hat.

Cold Steel IV hat in der Tat einige der besten und inspiriertesten Momente der ganzen Saga.

Zugegeben, die Welt wurde in drei Spielen aufgebaut und die Charaktere entwickelt, aber das tut der Wirkung keinen Abbruch.

Cold Steel IV ist der Abschluss einer Geschichte, die Hunderte von Stunden in Anspruch genommen hat – und das ist wirklich seine größte Leistung.

Aber es ist nicht alles glattgelaufen.

Ohne etwas Bestimmtes zu verraten, werden Fans wissen, dass Cold Steel III mit einem höllischen Cliffhanger endet.

Und obwohl Cold Steel IV die Geschichte fast genau dort fortsetzt, wo sie aufgehört hat – zumindest über den Prolog hinaus – dauert es eine Weile, bis man wieder in Schwung kommt.

Die ersten Stunden vergehen wie im Flug, da die Systeme und Mechaniken neu eingeführt werden, und erst viel später findet die Handlung zu ihrem unerbittlichen Schwung zurück.

Wenn Sie direkt aus Cold Steel III kommen, kann der anfängliche Wechsel des Tempos ziemlich erschreckend wirken, aber das ist kein Grund zum Aufgeben.

Tatsächlich gibt es viel zu bewundern am ersten Akt von Cold Steel IV, was die Struktur angeht.

Es ist wohl das traditionellste JRPG, das Cold Steel je war, denn die Gruppe zieht von Stadt zu Stadt und von Dungeon zu Dungeon.

The Legend of Heroes Trails of Cold Steel IV Frontline Edition – PS4 Spiel

Auch hier ist es ein langsamer Anfang, aber wenn man das Tempo überwindet, kann man eine überraschend angenehme Reise genießen.

Mit dem zweiten Kapitel des Spiels beginnt die Geschichte, sich ein wenig in die Länge zu ziehen.

Schauplätze werden immer wieder verwendet und einige Nebenquests sind unglaublich langweilig, sodass man sich fragen muss, ob hier nicht ein wenig zu viel des Guten im Spiel ist.

Glücklicherweise öffnet sich das Spiel an dieser Stelle, was dazu beiträgt, viele der ärgerlichen Aspekte des Kapitels zu mildern.

Sie können zwischen einer Reihe von Schauplätzen hin- und herreisen, während Sie es mit optionalen Bossen aufnehmen und Ihre immer größer werdende Gruppe aufrüsten.

Das macht süchtig, auch wenn die Handlung eine Zeit lang in den Hintergrund tritt.

Was die Kämpfe angeht, so ist Cold Steel IV auf Systemebene identisch mit Cold Steel III – aber die inneren Abläufe wurden neu ausbalanciert.

Einfach ausgedrückt: Cold Steel III hatte einige sehr missbräuchliche Mechaniken, und Falcom hat eindeutig versucht, diese ein wenig zurückzuschrauben.

Zum Beispiel wurde der Bruchschaden drastisch reduziert, was bedeutet, dass man Feinde nicht mehr wie im Vorgängerspiel immer und immer wieder in die Knie zwingen kann.

Ebenso wurden die Tapferkeitsbefehle – die der gesamten Gruppe Verstärkungen gewähren – abgeschwächt.

Im Allgemeinen fühlen sich die Kämpfe aufgrund dieser Änderungen taktischer an.

Es gibt zwar immer noch Möglichkeiten, bestimmte Fähigkeiten auszunutzen, aber es ist viel schwieriger, deine Gegner einfach mit der rohen Gewalt zu überrollen, die in Cold Steel III so gut funktioniert hat.

Das Ergebnis ist ein langsameres, aber wohl auch komplexeres Kampfsystem, das zu einigen spannenden, dramatischen und äußerst lohnenden Bosskämpfen führt.

Alles in allem ist es ein rundenbasiertes System, das immer noch unglaublich gut funktioniert, und es wird durch die detaillierte Charakter- und Gruppenanpassung unterstützt, die zu einem festen Bestandteil der Serie geworden ist.

Fazit

Für sich genommen ist Trails of Cold Steel IV bei weitem nicht das beste Spiel der Serie, aber als Abschluss einer epischen Geschichte mit Charakteren, die uns schon lange für sich eingenommen haben, ist es ein passender Schlusspunkt.

Die Klasse VII ist nach wie vor eine der liebenswertesten Gruppen in der Spielwelt, und obwohl sie über vier Spiele hinweg so viel Zeit in Anspruch nehmen, haben sich sowohl die Reise als auch die letztendliche Belohnung gelohnt.

Zusammen mit Cold Steel I, II und III ist dies mit Sicherheit eine der fesselndsten RPG-Sagas unserer Zeit.

Publisher: NIS America.

System: PlayStation 4 | USK: ab 12 | Spieler: 1

Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests für The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition

Ähnliche Spiele wie The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition

Dir gefällt The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition und Du bist auf der Suche nach ähnlichen Spielen?

Dann empfehlen wir dir diese Spiele:

P.S. Für den Fall, dass Du zu den Personen gehörst (wie ich), die zum P.S. überfliegen, bevor sie die Seite gelesen haben, es geht um Folgendes:

  1. The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition – PS4 Spiel
  2. Tolle (Geschenkideen) für Erwachsene & Kinder (Mädchen & Jungs) zum Geburtstag oder zu Weihnachten
  3. The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition ähnliche PlayStation 4 Spiele
  4. Video-Rezensionen, -Reviews und -Tests
  5. PlayStation 4 auf Wikipedia

Spiele Bestseller Listen mit The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV Frontline Edition

Mehr zum Thema PlayStation 4


Jana Baumgartner

Mutter | Ehefrau | Brettspielerin | Videospielerin | Rollenspielerin | Travellerin | Nichtraucher | Spielzeug Sammlerin | Bloggerin | Fotografin | Spielesammlerin


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Natürlich findest Du diese Bücher auch im Laden Deines Vertrauens, wenn Du nicht auf Amazon steht!

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 19.08.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

[0 Bewertungen auf Hiptoys.de]